DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: Geir Anders Langangen

Datum: 24.03.18 15:04

Hier einige Bilder von einer Reise nach Turkmenistan im März 2018.
Wir waren eine Gruppe von 9 Globetrottern, die dieses relativ isolierte Land erleben wollten.

Am ersten Tag gab es nicht viel Eisenbahn, sondern eine Tour mit unserem Führer durch Aschgabat. Das Wetter war grau und kalt, hier ein Foto aus der Stadt:

https://farm5.staticflickr.com/4774/40264291154_e843f6fd30_o.jpg



Am nächsten Morgen konnten wir machen, was wir wollten.
Ich ging dann zur Bahnstrecke, die ungefähr 650 Meter vom Hotel entfernt war. Es gab Leute, die an der Strecke arbeiteten.

https://farm5.staticflickr.com/4772/40264290914_3031998683_o.jpg



Ich lief die Straße entlang und plötzlich kam ein Zug!
CKD9A0025 / DF8B0025 mit Messwagen.

https://farm1.staticflickr.com/805/40931878922_c9ff8bdb2b_o.jpg



Ich überquerte die Straße und plötzlich hörte ich ein Geräusch - und ja, es kam eine Leerfahrt! (DF4B0134 / CKD9C0034A)

https://farm5.staticflickr.com/4772/40273930754_3f268cb1ac_o.jpg



Ein wenig später am Tag fuhren wir nach Darwaza in der Karakum-Wüste, die Eisenbahnlinie verläuft größtenteils parallel zur Straße.
In Owadan Depe stehen viele abgestellte Wagen, darunter einige typisch sowjetische (Ammendorfer?).

https://farm1.staticflickr.com/821/40931877352_6aae8b4a90_o.jpg



Nur ein paar Kilometer weiter nördlich trafen wir auf einen Güterzug.

https://farm5.staticflickr.com/4783/40931876812_3a91869cb8_o.jpg



CKD9C1002A / DF(??)0302

https://farm1.staticflickr.com/805/27102989348_8af1aae8ea_o.jpg



Ein abweichender Wagen zwischen den anderen Wagen. Für Personal?

https://farm5.staticflickr.com/4775/40931875252_023545db32_o.jpg



Arbeitsbedingungen bei der turkmenischen Eisenbahn. ;-)

https://farm5.staticflickr.com/4782/40264290254_f9f132d013_o.jpg



Dicht bei Altyn Menzil sahen wir den Zug, den ich schon in Aschgabat fotografieren konnte.

https://farm5.staticflickr.com/4782/27102987838_0520673202_o.jpg



Ein Arbeitszug bei Garagum.

https://farm5.staticflickr.com/4786/27102987008_24e59c253c_o.jpg



Der Bahnhof Garagum.

https://farm1.staticflickr.com/785/40931873472_9daed52c3a_o.jpg



Das Ziel für diese Nacht war der brennende Krater in Darzawa.

https://farm5.staticflickr.com/4775/40264301454_3349e6ba7b_o.jpg



Am nächsten Morgen, vor Sonnenaufgang.

https://farm1.staticflickr.com/788/40931873022_5e5f09c262_o.jpg



Am Tag danach kehrten wir nach Aschgabat zurück.
In Ýerbent stand ein Arbeitszug mit typischen Wagen aus der Sowjetzeit.

https://farm5.staticflickr.com/4775/40264300724_4b4692ea96_o.jpg



Ein Güterzug in der Wüste südlich von Ýerbent.

https://farm1.staticflickr.com/796/40931872612_ff17df2051_o.jpg



Bei Altyn Menzil begneten wir einem weiteren Güterzug.

https://farm1.staticflickr.com/814/40264300044_8cc09610eb_o.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4776/40264299614_1e18affbe8_o.jpg


https://farm1.staticflickr.com/788/40264299194_e4be8af3f3_o.jpg



Zurück in Aschgabat.
Ich habe solche Bushaltestellen in anderen Ländern nicht gesehen.

https://farm1.staticflickr.com/809/40264298534_6ebbda1182_o.jpg



Am Nachmittag konnten wir machen, was wir wollten. Ich ging wieder zur Bahn.
Dort konnte ich eine Rangierlok sehen. Aber dahinter war Militär, daher wollte ich nicht zu nahe kommen.

https://farm1.staticflickr.com/787/40931869202_fb13c8bc69_o.jpg



Wenig später ging ich zum Bahnhof. Ich habe zwar eine Kamera, aber niemand sagt etwas.
Also gibt es ein paar Schnappschüsse. ;-)
hier sehen wir CKD9A0004 / DF8B0004 mit Zug 601 nach Serhetabat (an der Grenze zu Afghanistan).

https://farm1.staticflickr.com/784/40264297954_e1c0797dc2_o.jpg



Bahnhof Aschgabat.

https://farm1.staticflickr.com/806/40264297334_015d530bc3_o.jpg



In Aschgabat gibt es viele erleuchtete Gebäude, in vielen verschiedenen Farben.
Am Abend machten wir einen Ausflug, unter anderem zum Monument der Neutralität (Bitaraplyk arkasy).
Auf den Turm führt ein Aufzug. Das Panorama von oben: [www.panorama-photo.net].

https://farm1.staticflickr.com/792/40932080802_41d1a2d03e_o.jpg



Eine Bushaltestelle beim Hochzeitspalast (Bagt kösgi).

https://farm1.staticflickr.com/795/40264296234_dcaf12d607_o.jpg



Ein neuer Tag. Wir besuchten ein paar Moscheen und machten eine Tour in die Köpetdag-Berge.
Auf unserem Weg von der Saparmurat Hajji Moschee in Gökdepe passierten wir einen Bahnübergang mit Schrankenwärterposten.

https://farm1.staticflickr.com/812/40264295414_c2905a2397_o.jpg



Nohur in den Köpetdag-Bergen.

https://farm1.staticflickr.com/786/40264289194_64918703f4_o.jpg



Am Abend gab es wieder Freizeit. Ich ging zur Bahnstrecke am Hotel und sehe eine Lokomotive in Bewegung.

https://farm1.staticflickr.com/813/40264294784_55d8de367b_o.jpg



CKD6E0009.

https://farm1.staticflickr.com/812/40264294094_c522a33fb3_o.jpg



Plötzlich habe ich den Eindruck, dass ich in der Entfernung etwas sehe.
Das war Zug 606 (mit CKD9A0024 / DF8B0024) von Aschgabat nach Türkmenbaşy.

https://farm5.staticflickr.com/4778/40264293024_17265155a7_o.jpg


https://farm1.staticflickr.com/796/40264292484_8fb48ab3e5_o.jpg



Die Wagen sind aus chinesischer Produktion. Kamen sie neu oder gebracht nach Turkmenistan?
Dieser Wagen (075 24341) ist nicht wie ein typischer Platskartny, sondern hat 6 Betten im offenen Abteil.

https://farm5.staticflickr.com/4786/40264296954_6937bcaf9b_o.jpg



Der Zug hatte insgesamt 20 Wagen, von denen die beiden letzten ein Generator-Wagen (?) und der Gepäckwagen sind.

https://farm1.staticflickr.com/805/40264288504_68ff123e48_o.jpg



Das war alles von dieser Reise. In der nächsten Nacht ging es mit dem Flugzeug nach Hause.


Viele Grüße aus Norwegen
Geir Anders





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:03:26:10:40:29.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: Mesosphere

Datum: 24.03.18 15:37

Interessante Bilder!

Ashgabat scheint sowas wie ein Pjöngjang 2.0 zu werden: noch prachtvoller, noch kitschiger, noch bombastischer, noch monumentaler. Auf anderen Foren (z.B. Skyscrapercity) findet man noch mehr von dieser Hauptstadt. Außerhalb davon scheint alles deutlich ärmlicher zu sein. In Aserbaidschan soll das ähnlich sein: Je weiter man sich von Baku entfernt, desto ärmer wird die Gegend.

Im Gegensatz zu Nordkorea ist die Eisenbahn offenbar nicht elektrifiziert, dürfte aber dennoch in besserem Zustand sein. Alleine die Dieselloks wirken recht modern und sehr chinesisch. Ebenso scheint man sich frei bewegen zu können und bekommt keinen Begleiter verpasst, der einem genau vorschreibt, wo man photographieren darf und der jeglichen Kontakt zu den Einheimischen unterbindet.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: SvenM

Datum: 24.03.18 15:40

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Bilder! Sieht man auch nicht jeden Tag.

LG
SvenM

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: D 903 Akropolis

Datum: 24.03.18 16:34

Vielen Dank für diese Bilder mit Seltenheitswert. Jetzt habe ich zum ersten Mal Bilder von turkmenischen Zügen gesehen, bis jetzt waren solche im Internet kaum zu finden. Ich hätte mich das nicht getraut, dort Fotos zu machen.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: ingo118

Datum: 24.03.18 23:37

Hallo Geir Anders,

sehr interessante und schöne Bilder aus einen mir bisher völlig fremden Land. Gefällt mir sehr.
Vielen Dank fürs zeigen.

Gruß Ingo118

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: tbk

Datum: 25.03.18 00:36

So ist das; Turkmenistan hat keine elektrifizierten strecken. Das streckennetz stammt aus der Zarenzeit (ab 1885) und hat entsprechend russische normen, aber zumindest vom rollmaterial aus sowjetzeiten ist offenbar kaum noch was übrig, wurde das alles von neuen chinesischen fahrzeugen ersetzt?

[de.wikipedia.org] vermeldet noch 2ТЭ10, ТЭМ2 und ЧМЭ3, ist aber vielleicht nicht mehr aktuell.

Zur CKD9A: [www.crrcgc.cc]
Zur CKD9C: [www.crrcgc.cc] (wobei hier eher doppelloks zu sehen sind?)

Die lieferung von 153 neuen chinesischen reisezugwagen im jahr 2013 wird hier vermeldet: [www.railwaygazette.com]

Ende 2015 wurden außerdem 1500 güterwagen in Kryukov/Ukraine bestellt: [www.railwaypro.com]


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:03:25:00:52:12.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: tkautzor

Datum: 25.03.18 03:44

tbk schrieb:
[de.wikipedia.org] vermeldet noch 2ТЭ10, ТЭМ2 und ЧМЭ3, ist aber vielleicht nicht mehr aktuell.
Der Wikipedia-Eintrag basiert sich auf über 10 Jahre alte Berichte. Nach der massiven Ankunft der Chinesischen Loks (von den CKD9C sollen 75 Stück geliefert worden sein) sollen die älteren Baureihen kaum noch im Streckendienst eingesetzt worden sein.

Auf [parovoz.com] findet man auch nur weniger als 100 Bilder von Turkmenistan und die neuesten der paar Bilder von 2TE10L, 2TE10M und 2TE10U im Einsatz sind von 2011/12. Ausserdem sollte es 2014 noch drei betriebsfähige 2M62U geben (Nrn. 0170, 0286 und 0372).

Gruss, Thomas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:03:25:03:48:05.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: tbk

Datum: 25.03.18 11:46

Nach einer meldung von 2014 sollten auch "bis zu 18" (mindestens eine) in Kasachstan gebaute TE33A (GE ES44ACi) nach Turkmenistan geliefert werden. Wie viele sind es am ende geworden?
[www.railjournal.com]


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: tkautzor

Datum: 25.03.18 15:58

In den Original-Meldung von LKZ stand das die Turkmenische Staatsbahn 18 Loks für ihre Neubaustrecke suchen würde, der Vertrag ging wahrscheinlich erneut an die Chinesen. Von den ТЭ33А (GE ES44ACi) wurde nur die Nr. 0280 im 11.2014 geliefert. Diese Loks werden in Astana gebaut.

Laut [zh.wikipedia.org]; gab es zwischen 2004 und 2011 vier verschiedene Bestellungen von Chinesischen Dieselloks nach Turkmenistan :
10.2004 : 71 Loks, inkl. 16 CKD9A, 22 CKD9C und 10 CKD6E. Die ersten davon wurden im 08.2005 geliefert ;
09.2008 : 34 Personenzug-, Güterzug- und Rangierloks ;
04.2011 : 75 Dieselloks ;
08.2011 : 20 Güterzug- und 40 Rangierloks.

Die CKD9A (Einzelloks) sind Breitspurmodelle der DF8B. Laut [zh.wikipedia.org] wurden davon 2005/06 16 oder 18 nach Turkmenistan geliefert, auf Fotoforen habe ich folgende Nrn. aus Turkmenistan gefunden : 0001, 0003, 0004, 0005, 0007, 0009, 0010, 0011, 0013, 0015, 0017, 0019, 0020, 0024, 0025.

Die CKD9C (Doppelloks) sind Breitspurmodelle der DF4B, diese werden in Turkmenistan allerdings ebenfalls als DF8B bezeichnet. Laut [zh.wikipedia.org] wurden insgesammt 75 davon gebaut, was allerdings auch die in die Mongolei (TransCom) und nach Kazakhstan (AKTAN) gelieferten Loks einschliesst. Gefunden habe ich folgende : 0004, 0008, 0010, 0014, 0017, 0020, 0022, 0024, 0025, 0030 sowie 0034 und 0302 (oder war das 0032 ?) in diesem Bericht.

Ein Rätsel sind die Nummern der beiden 2012 gelieferten CKD9c 1025 und 1026 (=DF8B 0326) auf [www.drehscheibe-online.de]. Vielleicht wurden die nach ihrer Abnahme umnumeriert ?

Die CKD6E (Rangierloks) ist die Breitspurversion der GKD3B. Seit Ende 2012 wird diese in Kazakhstan endmontiert. Laut [ru.wikipedia.org] sollen 70 dieser Loks nach Turkmenistan geliefert worden sein, ich habe bis jetzt aber nur Fotos von Nr. 0009 gefunden.

Gruss, Thomas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:03:25:15:59:30.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: Geir Anders Langangen

Datum: 26.03.18 14:56

tkautzor schrieb:
Die CKD9C (Doppelloks) sind Breitspurmodelle der DF4B, diese werden in Turkmenistan allerdings ebenfalls als DF8B bezeichnet. Laut [zh.wikipedia.org] wurden insgesammt 75 davon gebaut, was allerdings auch die in die Mongolei (TransCom) und nach Kazakhstan (AKTAN) gelieferten Loks einschliesst. Gefunden habe ich folgende : 0004, 0008, 0010, 0014, 0017, 0020, 0022, 0024, 0025, 0030 sowie 0034 und 0302 (oder war das 0032 ?) in diesem Bericht.

Bild vergrößert:

https://farm1.staticflickr.com/792/39218404510_df0e1b7af1_o.jpg






2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:03:26:16:41:02.

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: VT 410

Datum: 26.03.18 23:52

Hallo Geir,

vielen Dank für den tollen Bericht aus einem Land, von dem man wirklich selten etwas zu sehen bekommt! Sehr beeindruckend.

Schöne Grüße
Jiří

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: tokkyuu

Datum: 27.03.18 22:36

Interessant diese doppelten Bezeichnungen: einerseits CKD usw., andererseits die offensichtlich aus China stammenden Bezeichnungen DF usw.

LG Gustav
HIER sind meine Reiseberichte zu finden!

Re: [TM] Bilder aus Turkmenistan

geschrieben von: Achsstellkeil

Datum: 30.03.18 08:51

Danke für die schönen Bilder ! Es scheint dort auch sehr ordentlich und sauber zu sein , Müll sieht man keinen rumliegen .