DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[SK, UA] ? Grenzkontrolle Cherna nad Tisou

geschrieben von: Markus Rabanser

Datum: 14.02.18 18:29

Hallo zusammen,

mit dem Regionalzug bin ich noch nie über den oben genannten Grenzübergang gefahren. Wie ist die Kontrolle bei der Ausreise aus der Slowakei beim morgendlichen Regionalzug organisiert? Oder anders gefragt, ist die Verbindung Kosice - Chop mit den Zügen 8803 Chierna an 8.51 Uhr und 8860, Chierna ab 9.00 Uhr realistisch?

Danke für alle Auskünfte in dieser Sache.

Herzliche Grüße
Markus

Re: [SK, UA] ? Grenzkontrolle Cherna nad Tisou

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 14.02.18 19:00

Die beiden Züge sind in Čierna nad Tisou eigentlich aufeinander abgestimmt. Die Grenzkontrolle seitens Slowakei findet erst etwas weiter östlich, an der eigentlichen Grenze zwischen der Slowakei und der Ukraine statt. Die ukrainischen Behörden kontrollieren dann im internationalen Bahnhofsteil von Чоп / Tschop. Für allfällige Umstiege soll dem Vernehmen nach genügend Zeit eingeplant werden. Ich war bisher nur 1x in Tschop und brauchte auch immerhin gute 20-30 Minuten, bis ich aus dem Bahnhofsteil draußen war.

Re: [SK, UA] ? Grenzkontrolle Cherna nad Tisou

geschrieben von: minsk-by

Datum: 14.02.18 19:34

Hallo, bin letzte Woche mit genau dieser Verbindung gefahren, der Anschlusszug wartete. Die Slowakische Schaffnerin kontrolliert die Fahrkarte im Zug fährt aber nicht mit nach Tschop. Es war nur eine Frau im Zug.
Kontrollen gingen super schnell und die Ukrainer waren extrem freundlich und hatten Zeit auf eine längeren privat Plausch.

Re: [SK, UA, HU] ? Grenzkontrolle Chop

geschrieben von: Kralle

Datum: 14.02.18 20:00

Hallo, wie sieht das ganze eigentlich aus, wenn man aus der Slowakei über Chop nach Ungarn fährt. Reist man dann in die Ukraine ein oder befindet man sich im Intenationalen Bahnhofsteil auf "neutralem" Boden und könnte das so sogar ohne Reisepass und nur mit Personalausweis machen?

Re: [SK, UA, HU] ? Grenzkontrolle Chop

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 14.02.18 20:23

Kralle schrieb:
Hallo, wie sieht das ganze eigentlich aus, wenn man aus der Slowakei über Chop nach Ungarn fährt. Reist man dann in die Ukraine ein oder befindet man sich im Intenationalen Bahnhofsteil auf "neutralem" Boden und könnte das so sogar ohne Reisepass und nur mit Personalausweis machen?

Nein. Vermutlich würden dich die slowakischen Grenzer sogar gleich im Grenz-Niemandsland aus dem Zug nehmen, noch ehe du ukrainisches Gebiet betreten hast.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.18 20:24.

Re: [SK, UA, HU] ? Grenzkontrolle Chop

geschrieben von: pm

Datum: 14.02.18 20:43

Selbstverständlich mußt Du durch die Paßkontrolle.

Re: [SK, UA, HU] ? Grenzkontrolle Chop

geschrieben von: Euroduplex

Datum: 14.02.18 20:46

Servus,

bin letztes Jahr zu dieser Zeit selbst über Ungarn nach Chop/ Ukraine eingereist und am Abend mit dem Zug Richtung Kosice weiter. Einen "internationalen" Teil des Bahnhofes gibt es nicht wirklich, es ist aber kein Problem am gleichen Tag ein und aus zu reisen. Ohne Reisepass geht aber nichts, da bereits im Zug von Ungarn in die Ukraine von ungarischen Grenzern der Pass kontrolliert wird. Ich kanns dir aber nicht empfehlen den Tag über in Chop zu verbringen, da ist wirklich nicht viel zu sehen.

Und mein Anschluss hat damals in Cierna nicht geklappt, da die Grenzkontrollen bei der Einreise EU ewig gedauert haben, ca. 2h ohne offensichtlichen Grund. Ein Mitreisender hat gemeint dass sei aber normal.

Re: [SK, UA, HU] ? Grenzkontrolle Chop

geschrieben von: minsk-by

Datum: 14.02.18 21:22

In Cierna muss der Reisepass der Schaffnerin mit dem Ticket gezeigt werden bevor der Zug überhaut zur slowakischen Grenzkontrolle rollt.
Einreise falls einiges eingekauft in der Ukraine wird besser über Zahony als über Cierna in die EU einreisen.
Noch schneller geht es mit dem Taxi von Tschop nach Zahony für 300 Grivnya.
Übrigens Tschop ist gar nich so uninteressant hat einen Markt, die Stadt ist kleine aber ok.

Re: [SK, UA, HU] ? Grenzkontrolle Chop

geschrieben von: dvis

Datum: 15.02.18 10:48

Und hat mann einige Stunden dort frei, dann enpfielt sich eher die Kurzfahrt (meist schneller im Minibus) nach Uzhgorod.