DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

? [FR] LGV Nîmes - Montpellier, welche Züge

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 11.02.18 11:06

Hallo,

Ab dem 8. Juli soll ja die neue LGV Strecke Nîmes - Montpellier auch mit TGV und IC Zügen befahren werden.
[fr.wikipedia.org]

Für den Bahnhof Montpellier-Sud-de-France sind bis jetzt 4 Züge in der Auskunft hinterlegt:
IC 4758/4657 und IC 4764/4663 Bordeaux - Toulouse - Montpellier Sud de France - Marseille.
Ist schon bekannt welche TGV Züge dann dort entlang fahren werden?
Es soll sich um TGV Paris - Barcelona handeln, aber da kann ich noch keine finden, es fahren bis jetzt alle mit einem Halt über Nîmes.

Gruß und danke



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.18 18:27.

Re: ? [FR] LGV Nîmes - Montpellier

geschrieben von: Dakkus

Datum: 11.02.18 14:10

Überschrift korrigiert.
Falls man sowohl [F] wie auch [FR] schreiben will, dann besser [FR][F] und nicht [FR / F]. Die Idee ist es, dass jeder Kürzel in eckigen Klammern steht.

Re: ? [FR] LGV Nîmes - Montpellier, welche Züge

geschrieben von: X73900

Datum: 11.02.18 23:05

Zusätzlich zu den 2 IC-Zugpaaren soll auch der Ouigo Aéroport Charles de Gaulle - Montpellier und zurück, der bisher Montpelier St. Roch anfährt, ab Juli vom neuen Bahnhof Montpellier Sud de France abfahren.

Voraussichtliche Fahrzeiten:
Ouigo 7842/3 Aéroport Charles de Gaulle ab 12h02 - Montpellier Sud de France an 15h25
Ouigo 7848/9 Montpellier Sud de France ab 16h15 - Aéroport Charles de Gaulle an 19h52

Außerdem ist wohl daran gedacht, dass noch ein weiteres TGV-Zugpaar ab Juli über die NBS fahren und in Montpellier Sud de France halten soll. Es könnte einer der Paris-Barcelona-Züge sein. Ob das so sein wird und welcher Zug es sein wird, scheint aber noch nicht veröffentlicht zu sein.

Gruß
X73900

Re: ? [FR] LGV Nîmes - Montpellier, welche Züge

geschrieben von: JumpUp

Datum: 12.02.18 08:44

Danke für die Information
Warum werden denn nur einzelne Züge über den neuen Bahnhof geschickt? Ist die Infrastruktur noch nicht festgestellt

Die kürzere Fahrzeit in Richtung Spanien gilt es doch zu nutzen?

Re: ? [FR] LGV Nîmes - Montpellier, welche Züge

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 12.02.18 18:51

X73900 schrieb:
Voraussichtliche Fahrzeiten:
Ouigo 7842/3 Aéroport Charles de Gaulle ab 12h02 - Montpellier Sud de France an 15h25
Ouigo 7848/9 Montpellier Sud de France ab 16h15 - Aéroport Charles de Gaulle an 19h52

Außerdem ist wohl daran gedacht, dass noch ein weiteres TGV-Zugpaar ab Juli über die NBS fahren und in Montpellier Sud de France halten soll. Es könnte einer der Paris-Barcelona-Züge sein. Ob das so sein wird und welcher Zug es sein wird, scheint aber noch nicht veröffentlicht zu sein.
Danke für die Antwort, dann warten wir mal ab.
Der Ouigo ist ja nichts mit Interrail Ticket.

Re: ? [FR] LGV Nîmes - Montpellier, welche Züge

geschrieben von: X73900

Datum: 12.02.18 21:12

JumpUp schrieb:
Warum werden denn nur einzelne Züge über den neuen Bahnhof geschickt? Ist die Infrastruktur noch nicht festgestellt
Hauptgrund ist wohl, dass es im Großraum Nîmes noch keinen Bahnhof an der NBS gibt. Der soll erst 2020 fertig werden. Um Nîmes nicht abzuhängen, müssen die meisten Personenzüge daher über die alte Strecke fahren. Ab 2020 ist also mit mehr Personenverkehr auf der NBS und am Bahnhof "Montpellier Sud de France" zu rechnen.

Außerdem liegt der neue Bahnhof "Sud de France" in Montpellier nicht gerade zentral. Für viele Autofahrer aus dem Umland natürlich sogar besser erreichbar als der alte, für ÖPNV-Benutzer dagegen überhaupt nicht. Die Straßenbahn soll zwar bis zum neuen Bahnhof verlängert werden, das dauert aber wohl noch einige Jahre. Für alle, die in die Innenstadt wollen, auf den ÖPNV angewiesen sind oder mit Regionalzügen weiter wollen, kehrt sich der Zeitvorteil durch die NBS somit ins Gegenteil um. Der bisherige Bahnhof "St Roch" ist vor wenigen Jahren komplett modernisiert worden, u.a. wurde dort ein großes neues Parkhaus gebaut. Das wird noch interessant werden, welcher der zwei Bahnhöfe sich hier "durchsetzen" wird bzw. welche Bedeutung künftig haben wird. Die Situation ist ähnlich wie z.B. in Reims. Zumindest in Montpellier endende TGV werden sicherlich auch künftig zum Bahnhof "St Roch" fahren.

Die NBS ist bisher signaltechnisch auch nur für 220 km/h ausgerüstet (KVB und ETCS Level 1). Trassiert ist für 300 km/h, aber bisher ist keine Ausrüstung mit TVM oder ETCS Level 2 erfolgt. Diese NBS ist ja als Mischverkehrsstrecke konzipiert und wird sowohl von Güterzügen wie auch von Reisezügen befahren.

Gruß
X73900



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.18 21:13.