DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.
Hallo. Heute werde ich präsentieren einen etwas anderen Thema. Mitmischung ist ruhig erlaubt.
Fangen wir an. Was ich klarstellen will, ist dass ich mach das seit 2009, ist ja interessant eben.


Id12 - 306 und 205.

https://i.imgur.com/x3DGA2u.png
https://i.imgur.com/jZy1ndl.png
https://i.imgur.com/bbcpSHh.png

Bahnhöfe hab ich absichtlicherweise nicht gezeigt, weil ich habe es so gearbeitet, somit jemand kann einfach und intuitiv sich die Stellen eintragen lassen. Zum Beispiel Racławice Śląskie Wschodnie bei der orangefarbigen Linie.

https://i.imgur.com/FGy0wpq.png

Hier noch zum Ergänzungsthema Gogolin, wenn die Linie als Strassenumfahrt nicht umgebaut ist (oder doch?). Original ginge sie nach Racibórz.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.18 00:16.
https://i.imgur.com/B1uLi5M.png

Orzesze Jaśkowice - Orzesze Zawada (Traff Id12 - 159) - Żory. Die Basisidee ermöglicht Transitverkehr von Norden nach Süden, ohne Brauch, bei Rybnik zu stoppen und Kopf neuzurichten.

https://i.imgur.com/mw6JUGO.png
.
Andere Version, mit der 159 geknüpft an die 140 mit Hilfe eines Viaduktes über die 169. Es ist geplannt, die 159 wieder nach Jastrzębie Zdrój nachbinden zu lassen. Leider aber der Abschnitt zwischen Wodzisław Śląski und Jastrzębie Zdrój fällte mangels der Autobahn A1 und Gemeindenpessimismus (die jenigen, die befinden sich bei der Linie) weg - z. B. zwischen Godów, JZ und Zebrzydowice soll in Querschnitt der alten Linie eine Radfahrstrecke gehen.
Hallo,

Man hast Du Träume. Wozu soll Die Verbindung von Raclawice Sl. nach Krobusz dienen, ebenso die Verbindung in Gogolin? Die Anbindung in Gogolin geht bei Dir im übrigen zur falschen Seite, wenn dann müßtest Du im PV schon in den Bahnhof fahren, aber da ist die Trasse längst mit einem Sportplatz und anderen Wohngebäuden überbaut, da wird nie wieder etwas aufgebaut werden. Bei Deiner Anbindung würde man an Gogolin vorbei fahren und in Opole rauskommen. Wenn man von Raclawice nach Opole will, dann fährt man über Kedzierzyn-Kozle und steigt dort um. Hast Du Dir bei Deinen Träumen auch mal Gedanken zu den Höhenunterschieden im Trassenverlauf gemacht? Da ist es schon deutlich hügeliger, als auf der flachen Bildansicht auf Google Maps. In Olbrachcice müßtest Du bei der blauen Streckenführung mehrere Wohnhäuser mitten im Dorf platt machen, ich glaube nicht, das die Bewohner das so toll fänden. Und ein Viadukt hoch übers Dorf hinüber, wäre ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor, aber selbst dafür müßtest Du den Leuten dort an einigen STellen ihr Land wegnemen, die Stützpfeiler müssen ja auch irgendwo stehen. Ich kenne in der Ecke mittlerweile jede Straße und Feldweg, ich weiß, wie es da aussieht, von der Bebauung wie auch von der Topographie. Deine Verbindungsstrecke wäre viel zu teuer und würde auch die Belange der örtlichen Bevölkerung massiv tangieren, und das nicht nur in Olbrachcice. Eine entsprechende Verbindungskurve kurz vor Prudnik würde da weit billiger sein, Außer zwei Bahnübergänge und etwas Acker glatt geschoben, wäre da bei einem bis maximal anderthalb Kilometer Streckenlänge keine weiteren Hindernisse zu bezwingen. Aber auch hier wäre die Frage, wozu das Ganze? Es fährt dort eh nix, selbst der Anschluß für die unterirdische Munitionsfabrik im Wald bei Krapkowice ist seit dem Wiederaufbau noch nicht einmal befahren worden. Seit dem Ende der Bauarbeiten dort Ende 2014, ist nur ein einziger Sonderzug, gebildet aus zwei SA134 von KD, im Mai 2017 dort gefahren, zufälliger Weise war ich an dem Tag mal wieder in der Gegend und konnte das Spektakel bildlich ausgiebig dokumentieren.
Einen reellen Streckenwiederaufbau in nächsten Jahr beginnend, betrifft diesmal ZachPomm, geplant ist der Wiederaufbau(natürlich nur fürs Millitär, für wen auch sonst(?), der Strecke Grotniki Drawskie<-->Zlocieniec<-->Kalisz Pomorski<-->Drawno. Die ca 55km lange Strecke, verbindet mehrere Millitärbasen und den Millitärflugplatz bei Miroslawiec, die Planungen laufen, gewerkelt soll dann ab 2019 werden. Auf vielen Abschnitten ist das Gleis dort mittlerweile ebenfalls verschwunden.


MfG Bw Nysa.
Hallo,
heute präsentiere ich Euch meine Idee eines Lückenschlusses in Świnoujście.
Gruss,
Tobias.



https://i.imgur.com/Ft5kfxv.png
https://i.imgur.com/kGD5fjB.png

https://i.imgur.com/2GjGBoI.png



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.01.18 22:59.
Leitung Cyprzanów - Gródczanki, wenn es sollte mal einen elektrifizierten Personalverkehr zwischen Kietrz und Racibórz geben
https://i.imgur.com/uW5CulY.png



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.01.18 00:36.