DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: internaut

Datum: 12.01.18 20:21

[left][/left]in nyugati macht der internationale Schalter um 18 Uhr irgend was zu. Man sagte mir dort, dass in keleti rund um die Uhr geöffnet ist.

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: ABomz

Datum: 12.01.18 20:29

no-night schrieb:
Was ein Fahrscheinkauf erschweren kann, ist die Tatsache, daß der Dacia kein Unternehmenszug mehr ist, somit sind die Globalpreise abgeschafft.
Das ist in der Tat ein Novum, komisch nur dass die CFR aktuell immer noch die Globalpreise ausweist:

[www.cfrcalatori.ro]

Bilderalben meiner Touren durch Europa gibts auf Flickr:

[www.flickr.com]

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: ABomz

Datum: 12.01.18 20:31

Tanzkeks schrieb:
Oha... Das bedeutet, dass man in Deutschland gar keine Tickets mehr kaufen kann, sondern bestenfalls eine Reservierung.
Weiter oben wurde geschrieben, dass zumindest Sparnight (also Sitz, Liege und T3) in Deutschland buchbar ist.

Bilderalben meiner Touren durch Europa gibts auf Flickr:

[www.flickr.com]

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: no-night

Datum: 12.01.18 20:33

Zitat:
Das ist in der Tat ein Novum, komisch nur dass die CFR aktuell immer noch die Globalpreise ausweist:

[www.cfrcalatori.ro]

Fremdsprachen-Seiten sind bei vielen "Ostbahnen" immer zweiträngig behandelt, und sind nicht immer so "update". Auch bei HZ PP bekommen die Reisenden von 6er-Liegewagen noch immer kein Croissant zu Frühstück, wenn sie nur English verstehen... :-) - siehe dazu [www.hzpp.hr] vs. [www.hzpp.hr]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.18 20:35.

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: Supercity

Datum: 18.01.18 15:10

Tanzkeks schrieb:
Oha... Das bedeutet, dass man in Deutschland gar keine Tickets mehr kaufen kann, sondern bestenfalls eine Reservierung. Bzw. nur einen unbezahlbar teuren Flexpreis zumindest vom letzten deutschen Bahnhof bis Bukarest.

Hä, wieso das? Du kannst doch auch eine Fahrkarte Wien - Bukarest oder Budapest - Bukarest oder was auch immer kaufen. Die PiA-Migration ist schon längst abgeschlossen und selbstverständlich ist auch Rumänien dabei!

LG

http://www.bilder-hochladen.net/files/ii7i-e9-3cf1.jpg

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: Tanzkeks

Datum: 18.01.18 17:30

Supercity schrieb:
Hä, wieso das? Du kannst doch auch eine Fahrkarte Wien - Bukarest oder Budapest - Bukarest oder was auch immer kaufen. Die PiA-Migration ist schon längst abgeschlossen und selbstverständlich ist auch Rumänien dabei!

Wirklich? Das ist mir neu. Den Reisezentrum-Mitarbeitern wohl auch :) Aber das sind dann ja wirklich gute Nachrichten.

LG

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: JeDi

Datum: 18.01.18 18:05

Supercity schrieb:
Tanzkeks schrieb:
Oha... Das bedeutet, dass man in Deutschland gar keine Tickets mehr kaufen kann, sondern bestenfalls eine Reservierung. Bzw. nur einen unbezahlbar teuren Flexpreis zumindest vom letzten deutschen Bahnhof bis Bukarest.
Hä, wieso das? Du kannst doch auch eine Fahrkarte Wien - Bukarest oder Budapest - Bukarest oder was auch immer kaufen. Die PiA-Migration ist schon längst abgeschlossen und selbstverständlich ist auch Rumänien dabei!

LG
Trotz abgeschlossener PiA-Migration sind längst nicht alle Relationen buchbar, die es vorher waren, darunter so banale und durchaus nachgefragte Dinge wie Przemysl - Lviv/Kyiv/Odessa.

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: Hecken-WL

Datum: 18.01.18 19:59

Ich habe vor einigen Tagen von Deutschland aus über den ÖBB-Kundenservice Tel. +43 (0)5 1717 problemlos ein WL Single-Ticket von Wien nach Bukarest für Anfang Februar gebucht. Das hat allerdings seinen Preis. Reichlich 220 Euronen. Bezahlung mit Kreditkarte. Abholung des Tickets mit Buchungsnummer an jedem Schalter oder Ticketautomaten in Österreich.

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: dacia

Datum: 19.01.18 08:22

Sparschiene für den Dacia ist für Sitzwagen (ab 39€), Bc6 (ab 49€) und T3 (ab 69€) bei den ÖBB an größeren Bahnhöfen bzw. telefonisch mit Ticketabholung am Automaten buchbar.

Re: Dacia / Wien - Bukarest

geschrieben von: Provodnik

Datum: 24.01.18 15:05

dacia schrieb:
Sparschiene für den Dacia ist für Sitzwagen (ab 39€), Bc6 (ab 49€) und T3 (ab 69€) bei den ÖBB an größeren Bahnhöfen bzw. telefonisch mit Ticketabholung am Automaten buchbar.
Geht nun auch online auf [www.oebb.at]
Allerdings mWn nicht als print@home, sondern nur mit Abholung an einem ÖBB-Schalter bzw ÖBB-Automat.


Provodnik

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -