DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CZ] [PL] ? Frage zu Brejlovec in polnischem IC-Verkehr

geschrieben von: YBo6

Datum: 31.12.17 11:08

Hallo Forumgemeinde,

laut einer Pressemitteilung der tschechischen Bahn werden die fünf 754 noch für zwei Jahren an die PKP ausgeliehen. Es dreht sich, meines Wissens nach, um die Lokindividen 025, 026, 028, 037 und 046. In September 2017 konnte ich in Pila Brejlovec in den Richtungen nach Szczecin, Gorzów und Gdynia erleben - aber mit SU42 1008, 1009 und 1012 gemischt.

Internet habe ich schon durchgegooglet, aber erfolglos, nach Informationen betreffend Einsatzstrecken der 754 im neuen Fahrplan. Weißt jemand Bescheid? Ein Umlaufplan ( ”obĕhy”) wäre ja toll.

Einen guten Rutsch ins neuen Jahr wünsche ich.

Lennart
Hallo!

Aufgrund eigener Sichtungen und gemäß den Angaben von VagonWeb vermag ich noch Folgendes beizutragen:

Bitte ganz nach unten scrollen:

[www.vagonweb.cz]

Guten Rutsch!

Re: [PL] Infos bei polrailgen

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 31.12.17 14:24

Hallo Lennart,

Mitlieder der englischsprachigen Yahoo-Group Polish Rail Gen (polrailgen) können von dort einen (nicht offiziellen) Umlaufplan herunterladen. Bei polrailgen werden auch häufig Sichtungen von Loks gepostet.

Gruß

GT8_KR

Re: [PL] Infos bei polrailgen

geschrieben von: LUCFRANKREICH

Datum: 31.12.17 14:58

13106/7 - 18106/7 -31106/7 - 81106/7 (Bialystok - Suwalki)
32104/5 (Rzeszów - Hrubieszów)

754 können SU160 ersetzen. Der Einsatz von Baureihen wechselt oft.

Quelle PKP ICCC
Hallo und frohes neues Jahr!

Im Jahresfahrplan 2017/18 werden weiterhin fünf "Nurek" (754) für PKP-IC (zumindest auf dem Papier) vorgehalten.


Für Rzeszów sind ganzjährig drei Lokomotiven vorgesehen. Zwei zum täglichen Einsatz, eine als Reserve.

1.: Zamość - 226073 - Hrubieszów Miasto - 23104/5 - Rzeszów Główny - 32104/5 - Hrubieszów Miasto - 226074 - Zamość
2.: Rzeszów Główny - Jasło - Zagórz. Hier finden im Moment Bauarbeiten statt. Es verkehren keine TLK.


Für Białystok sind außerhalb der polnischen Sommerferien (Mitte Juni bis Ende August) zwei Maschinen vorgesehen. Eine für den täglichen Einsatz, eine als Reserve.

Suwałki - 18152 bzw. 18106/7 - Białystok - 31106/7 - Suwałki - 13106/7 - Białystok - 81152 bzw. 81106/7 - Suwałki

Während der polnischen Sommerferien sollen beide Maschinen nach Gdynia verlegt (und in Białystok durch zwei zusätzliche SU160 ersetzt) werden. Eine für den täglichen Einsatz, eine als Reserve.

Gdynia Główna - 50175 - Hel - 55156 - Gdynia Główna - 1540/1 - Hel - 5140/1 - Gdynia Główna


Aktuell kursieren allerdings Meldungen, dass sich 754 026, 028 und 037 wegen Schäden abgestellt im Depot Suwałki befinden. Zur Ersatzbespannung der masurischen Schnellzüge wurde SM42-193 beordert. Da die Lok über keine Energieversorgung verfügt, können die Züge nicht beheizt werden. Den Reisenden werden kostenlos Tee, Wasser und diverses Gebäck als Entschädigung angeboten.



In Krzyż sollen ganzjährig zwei Lokomotiven der Baureihe SU160 ("Gama") vorgehalten werden. Eine zum täglichen Einsatz, eine als Reserve.

Die aktive Lokomotive übernimmt dabei alle TLK auf dem Abschnitt Piła Główna - Krzyż - Gorzów Wlkp. Wschód.

Auch hier werden aktuell Ausfälle gemeldet, so dass ersatzweise SU42.10 zum Einsatz gelangen.


Von Gdynia aus ist ganzjährig ein zweitägiger Umlauf mit SU42.10 vorgesehen:

Tag 1: Gdynia Główna - 58110/1 - Piła Główna (über Chojnice) - 28100/1 - Szczecin Port Centralny (über Kalisz Pomorski und Szczecin Główny)
Tag 2: Szczecin Port Centralny - 82100/1 - Piła Główna (über Szczecin Główny und Kalisz Pomorski) - 85110/1 - Gdynia Główna (über Chojnice)


Alle nicht oben genannten Saisonschnellzüge auf Hel und die Saisonschnellzüge zwischen Wrocław Główny und Kudowa Zdrój werden mit SU42.10 geplant.

Zur Bespannung der (Saison-) Schnellzüge zwischen Szczecin Główny und Kołobrzeg, Lębork und Łeba, sowie Chełm und Jadodin sind SM42 von PKP-IC vorgesehen.

Alle weiteren - nicht oben genannten - Schnellzüge auf Dieselstrecken rund um Białystok und Rzeszów sind zur Bespannung mit Loks der Baureihe SU160 vorgesehen.


Angaben ohne Gewähr.

Grüße vom SRB
Vielen Dank für die freundliche Mithilfe!

Grüße aus Malmö
Lennart
Hallo,

Streckenrangierbezirk schrieb:
Für Rzeszów sind ganzjährig drei Lokomotiven vorgesehen. Zwei zum täglichen Einsatz, eine als Reserve.

1.: Zamość - 226073 - Hrubieszów Miasto - 23104/5 - Rzeszów Główny - 32104/5 - Hrubieszów Miasto - 226074 - Zamość

hoppla, seit 13 Jahren gibt es wieder PV nach Hrubieszów!? Und dazu noch mit einem Leerzugpaar, um dort nicht von 22:31 Uhr bis 5:45 Uhr übernachten zu müssen... Immerhin scheint sich zum Weihnachtsverkehr ein Verkehrsbedürfnis entwickelt zu haben, so dass man statt mit den vorgesehenen zwei sogar mit drei Wagen dort angekommen ist: [youtu.be]

Alle Videos zeigen aber den Einsatz von SU160, nicht von 754ern.

Gruß
Thomas
Timodore schrieb:
...
Alle Videos zeigen aber den Einsatz von SU160, nicht von 754ern.

Gruß
Thomas
Hallo,

bitte unbedingt beachten, dass die von mir offerierten Umläufe nur Vorplanungen sind. Mir ist leider nicht bekannt, wo sich aktuell die beiden anderen 754er verstecken. Zur Zeit tauchen in den einschlägigen polnischen Foren auch keinerlei aktuelle Bilder der 754er auf.

Gestern hatte sich laut einer Info SU160-008 aus dem Dienst verabschiedet. Der "Moniuszko" wurde ersatzweise mit SM42 zwischen Lublin und Łuków bespannt. Es ist ein einziges Desaster.

Letztes Jahr stellte ich den 754ern auf ihren Einsatzgebieten westlich der Weichsel nach. Kam der Zug nicht pünktlich, konnte man ruhigen Gewissens davon ausgehen, dass tatsächlich "Tschechiens Rache" (so die liebevolle Bezeichnung der 754er in Polen) für die Bespannung zuständig war. Für die Verspätungen in Summe hätte ich mindestens einen zusätzlichen Tag Urlaub verdient. ;-)

Grüße vom SRB



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:01:04:10:13:31.

SU42.10 auf der Ostbahn = Katastrophe

geschrieben von: Der Muldentalbahner

Datum: 03.01.18 20:34

Zum Thema PKP ICCC im Fahrplanjahr 2018 kann ich ähnliches berichten... Denn die SU42.10 sind auf der Ostbahn auch nicht gerade der Bringer. Seit die Brillen wieder weg sind, ist es definitiv deutlich schlimmer mit den Verspätungen. Der Kociewie fährt nordostwärts ständig mit Verspätung von 30 bis 50 Minuten durch die Gegend. Da der Uznam früh zu spät in Gorzów ankommt, reicht die Wendezeit in Wawrów nicht aus, um noch vor dem Triebwagen wieder wegzukommen. Weiterhin halten die SU42.10 die Fahrzeiten nicht. 10 Minuten Verspätung gibt's dann bis Pila obendrauf. An Bydgoszcz am 27.12. mit ca. +40, zwei Tage später warens +50. Andere Berichte aus Polen deuteten ähnliche Situationen an.
In die andere Richtung bin ich am 29.12. von Tczew nach Pila im Bory Tucholskie gefahren, um dann in Pila auf den letzten Zug mit der SP32 umzusteigen. Ab Tczew +17 (Anschlussreisende aus W-wa), in Chojnice waren es dann mehr als +30 ohne nennenswerte Bummelei (eine Minute gestanden in Rytel, sonst nix). Kreuzung mit dem Triebwagen nach Lipka Krajenska verlegt, dort aber nur 3 Minuten Wartezeit. In Krajenka dann aber wieder "an die Seite", um auf den nächsten VT zu warten. An Pila mit ca. +60. Anschlüsse nach Krzyz und Stettin natürlich weggefahren. Konsequenz: Ankunft in Gorzów drei Stunden nach Plan. So macht Bahnfahren so richtig Spaß... Hoffentlich verschwinden die Sch...kisten genau so schnell wieder, wie sie gekommen sind.

Ahoj!
Th.

Re: [CZ] [PL] ? Frage zu Brejlovec in polnischem IC-Verkehr

geschrieben von: YBo6

Datum: 27.04.18 09:37

Hallo!

Wie schon gesagt, schönen Dank für die Informationen. Neulich fuhr ich nach Bialystok, um die 754er zu erleben, und das hat sich sehr gelohnt. Am 22.04. kam die 754.037 um 17.29 Uhr mit dem TLK aus Suwalki an. Die Rückleistung wurde mit der 754.026 geschafft, und sie war mindestens bis meine Abreise am 24.04. mit allen vorgesehenenen Zügen tätig.

viele Grüße aus Malmö
Lennart