DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

(BG) / (MK) / (AL): EU wird den Eisenbahnausbau vom Schwarzen Meer zur Adria sponsern

geschrieben von: D461

Datum: 12.07.17 15:04

Hallo Eisenbahnfreunde,


und wieder wurde eine Vereinbarung zum Ausbau der Eisenbahnverbindung vom Schwarzen Meer zur Adria bekanntgegeben.
Lest hier selbst - sowohl in Deutsch als auch in Englisch:

[bnr.bg]

[www.novinite.com]


Beste Grüsse
D461

Re: (BG) / (MK) / (AL): EU wird den Eisenbahnausbau vom Schwarzen Meer zur Adria sponsern

geschrieben von: Baron

Datum: 12.07.17 17:14

Danke, D, aber wie Du ja selber schon andeutest: der Korridor VIII geistert seit den Neunzigern immer wieder durch die Medien. Ein bißchen mehr Details, warum es diesmal klappen soll, hätte sich der Herr Politkommissar doch ausdenken sollen für seine Presseerklärung. Ich kann mich erinnern, schon mal gelesen zu haben, dass auf bulgarischer Seite sogar schon gebuddelt worden sein soll. Weiß jemand, wie es um Vorarbeiten, Projektierungen steht?

"Die Eisenbahn ist eine heilige Fackel, die ein Land mit dem Licht der Zivilisation und des Wohlstandes erleuchtet." Mustafa Kemal A., Flugverweigerer

Re: (BG) / (MK) / (AL): EU wird den Eisenbahnausbau vom Schwarzen Meer zur Adria sponsern

geschrieben von: Stupor Mundi

Datum: 12.07.17 17:30

Wenn die EU eine neue Bahnverbindung bezahlen will dann gute Nacht, fast überall wo die EU in Sachen Eisenbahn bislang tätig wurde steht es heute schlimmer als noch zu Zeiten des kalten Krieges. Albanien ist vom Exodus ja schon nicht mehr weit weg, aber überhaupt läuft es für die Eisenbahn zwischen Bulgarien und der Adria derzeit nicht gut. Man schaue zum Vergleich nur auf RailBaltica und den Zugverkehr von Polen nach Litauen, von Polen nach Kaliningrad und zwischen den baltischen Staaten. Würde man dort einfach sagen wir machen mit der alten Infrastruktur Zugverkehr wie vor 20 Jahren wäre wir mit weniger Geld deutlich weiter.

Re: (BG) / (MK) / (AL): EU wird den Eisenbahnausbau vom Schwarzen Meer zur Adria sponsern

geschrieben von: D461

Datum: 12.07.17 17:58

Hey Baron.

Ich war diesen Juni in BG auf Tour und was mir - jetzt konkret auf dieser Strecke von Sofia runter nach Kjustendil (sprich den BG-Abschnitt) - aufgefallen ist:

Von Sofia runter bis nach Pernik alles beim Alten. Jedoch von Batanovtsi bei Pernik bis Radomir waren umfangreiche Bauarbeiten, welche am 30. Juni 2017 fertig sein sollen oder sollten. Es waren sogar Hinweise auf Verspätungen beim Zugverkehr angekündigt, aber bei meiner Fahrt mit dem Diesel Desiro war alles gut, hat alles gepasst und keine Verspätungen.

Bautechnisch gesprochen:
Sprich, auf diesem Abschnitt Batanovtsi-Radomir alles weg bis auf die Masten, neuer Schotter rauf und neue Schienen.
Von Radomir bis nach Kjustendil alles wie beim Alten.

Beste Grüsse
D461



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.17 18:00.

Re: (BG) / (MK) / (AL): EU wird den Eisenbahnausbau vom Schwarzen Meer zur Adria sponsern

geschrieben von: Baron

Datum: 12.07.17 18:45

Hi D, wenn ich das recht verstehe, betreffen die Bauarbeiten den Abschnitt, der mit der Hauptstrecke Sofia-Thessaloniki (welcher Korridor war das noch gleich? Edith: Korridor IV, mit Priorität) übereinstimmt? Das macht natürlich Sinn, dies ist im internen bulgarischen Verkehr ein gut genutzter Abschnitt und zumindest gibt es Richtung TS sicher ein Potential.
@ SM: ganz so ins übliche EU-bashing würde ich nicht verfallen. Auch wenn Plovdiv-Svilengrad gefühlt ein halbes Jahrhundert gedauert hat, ist der Zustand der Strecke heute wirklich unvergleichbar besser als früher. Hierzulande subventioniert die EU die ABS nach Zonguldak, nach Samsun und die weitgehend abgeschlossene ABS Istanbul-Pendik - Izmit (der suboptimale heutige Ausnutzung dieser geht wohl eher auf Fehler der Bauaufsicht zurück. Ferner sind Mittel für die NBS Istanbul-Kapikule vorgesehen.
Der Fehler der EU liegt eher auf dem Gebiet der Trassennutzung, die durch eine fehlgeleitete Pseudo-open access-Politik und durch die indirekte Bezuschussung des Flugverkehrs zustande kommt.

"Die Eisenbahn ist eine heilige Fackel, die ein Land mit dem Licht der Zivilisation und des Wohlstandes erleuchtet." Mustafa Kemal A., Flugverweigerer




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.17 11:10.

Re: (BG) / (MK) / (AL): EU wird den Eisenbahnausbau vom Schwarzen Meer zur Adria sponsern

geschrieben von: D461

Datum: 12.07.17 19:16

Hi Baron,

ja, ich war auch ganz überrascht als ich für meinen BG Tourplan die Züge aus der BDZ-Seite herausgesucht habe.
Dort steht immer noch der Baustellenhinweis drinnen ...

Spekulationsmaschine an:
Es KÖNNTE sein, dass die Bauarbeiten von Radomir über Batanovtsi weiter nach Pernik und hoch nach Sofia fortgesetzt werden KÖNNTEN.
Umleitungsverkehr für diesen Zeitraum wäre über die Ljulin-Eisenbahn möglich, SEV würde es ja auch geben.
Das wäre jetzt mal für den elektrischen Abschnitt Sofia-Radomir der Fall.
Spekulationsmaschine aus.

Für die Eisenbahn von Radomir runter nach Kulata weiss ich nichts Neues.
Jetzt ist in BG das grosse Thema, die Autobahn von Sofia nach Kulata fertigzubauen.
Und abschnittsweise müsste ja die Eisenbahn wegen der neuen Autobahn verlegt werden, sprich diverse Neubau-Abschnitte.

Beste Grüsse
D461



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.17 19:18.

Re: (BG) / (MK) / (AL): EU wird den Eisenbahnausbau vom Schwarzen Meer zur Adria sponsern

geschrieben von: Theijs

Datum: 14.07.17 08:08

Moin,
Es gibt die offiziellen Informationen: [ec.europa.eu]
MfG, Theijs