DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[HN] San Pedro Sula (Honduras), noch Zugverkehr?

geschrieben von: baureihe218

Datum: 18.10.16 14:26

Hallo,

vielleicht kann jemand weiterhelfen:

Verkehren die Personenzüge in San Pedro Sula eigentlich noch?

In einem kürzelichen Berich des Lokreport war das noch der Fall.

Lt. [http://www.fahrplancenter.com/AIFFLAHonduras.html] soll das aber nicht mehr so sein.

Grüße

RS

Re: [HN] San Pedro Sula (Honduras), noch Zugverkehr?

geschrieben von: tkautzor

Datum: 18.10.16 16:26

Hallo,

Ich war im März in San Pedro Sula, der Reisebericht im LOK-Report stammt von meinem Mitreisenden.

Damals fuhren die Züge nicht mehr nach einem festen Fahrplan, sondern nach Bedarf (mind. 7 Passagiere sagte man uns), was allerdings ziemlich selten passieren würde. Wir waren an einem Freitag dort und der Zug wurde dann kurz nach 13 Uhr für das Wochenende zurück ins Depot geschickt, damit wir die dort abgestellten Loks fotografieren konnten. Der Zug bestand damals aus zwei Personenwagen mit je einer Diesellok an beiden Enden. Zwischen Hbf. und Depot wird durch einen Markt mit bewegbaren Ständen gefahren wie man sie z.B. in Thailand (Maeklong) kennt.

Etwas öfter wird auf der Draisinenbahn von La Unión (westlich von La Ceiba) ins Cuero y Salado-Reservat gefahren, allerdings auch nicht nach festem Fahrplan wie durch den Fahrplancenter angegeben, sondern ebenfalls nach Bedarf. Dort sind zwei Draisinen betriebsfähig und werden gemeinsam durch die FCNH und das Reservat betrieben.

Gruss, Thomas.

Re: [HN] San Pedro Sula (Honduras), noch Zugverkehr?

geschrieben von: baureihe218

Datum: 18.10.16 17:59

Hallo Thomas,

danke für die ausführliche Info!

Kurze Frage noch dazu:

Wäre es denn denkbar einfach die erforderlichen 7 Fahrkarten zu kaufen, oder müssen wirklich so viele Fahrgäste vor Ort sein?

Grüße

RS

Re: [HN] San Pedro Sula (Honduras), noch Zugverkehr?

geschrieben von: tkautzor

Datum: 18.10.16 23:57

Für 7 Fahrkarten würden sie natürlich fahren, aber für uns (als Ausländer) sind sie auf Anweisung der Sekretärin in der Verwaltung sogar umsonst gefahren, weil sie meinte wir wollten nicht bis zum Betriebsschluss warten. Wir dachten allerdings das sie nach dem Depotbesuch wieder zum Bhf. fahren würden, das Personal meinte dann allerdings erst am Montag morgen wieder.

Gruss, Thomas.