DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

Auslandsforum aktuell: Einige Hinweise von der Moderation

geschrieben von: Jan vdBk

Datum: 28.12.14 18:01

Moin moin!

Aufgrund einiger unerfreulich ausufernder Diskussionen in der Vergangenheit und damit einhergehender Befürchtungen, die Auslandsforen könnten sich in Richtung "übliches DSO-Niveau" entwickeln, möchten wir an dieser Stelle einige Hinweise geben. Man kann sicherlich ein für alle Beteiligten angenehmes Niveau halten. Aber das wird nicht gehen, wenn die Moderatoren alles "laufen lassen".

Die Auslandsforen sind zur Diskussion von Eisenbahnthemen gedacht. Politische Diskussionen jenseits der Verkehrspolitik sind hier, wenn sie nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Bahn stehen, fehl am Platze. Ebenso sind persönliche Streitereien und Angriffe unerwünscht. Die Moderatoren werden in den genannten Fällen entsprechende Beiträge löschen. Dabei bitten wir um Verständnis dafür, dass der Beginn eines Streits nicht immer klar umrissen werden kann - oft handelt es sich beim Festlegen der Löschungsgrenze um eine Abwägung zwischen interessantem Sachinhalt und unerwünschten Passagen. Wer interessante Sachthemen und offtopische Politdiskussionen oder gar Zankereien in einen Beitrag packt, riskiert, dass die interessanten Sachthemen verloren gehen. Sollten Nutzer wiederholt gegen unser Anliegen verstoßen, behalten wir uns eine (möglicherweise vorübergehende) Sperrung oder Beitragsbegrenzung vor.

Weil die Löschungsgrenze nicht klar gezogen werden kann und damit sachliche Antworten nicht mit "runterfallen" kommt hier ein wichtiger Tipp zum richtigen Antworten!

Erstmal inhaltlich: Persönliche Einstellungen und Launen wirken sich in irgendeiner Form auf eine Reise aus und gehören damit auch in einen authentischen Reisebericht. Muss man als Leser unbedingt in einer Antwort aller Welt mitteilen, dass man anderer Meinung ist? Oder dass man dieses oder jenes anders tun würde? Interessiert das jemanden? Ferner möge man bitte vor einer kritischen Antwort nochmal innehalten und überlegen, ob die kritisierte Passage nicht vielleicht ironisch oder sarkastisch gemeint war. Jeder Berichtschreiber hat seinen eigenen Stil. Das unterstützen wir, denn das macht die Berichte unverwechselbar. Und in gewissen, skurrilen Situationen hilft dem Reisenden durchaus eine Portion Sarkasmus, die sich natürlich im Reisebericht wiederfinden muss.

Dann technisch: Achtet bitte darauf, an welcher Stelle Ihr antwortet. Ihr solltet unbedingt direkt unter dem Ausgangsbeitrag oder unter dem sachlichen Antwortbeitrag, zu dem Ihr eine Anmerkung habt, auf "antworten" klicken. Wenn Ihr hingegen ganz am Ende einer unsachlich werdenden Diskussion auf "antworten" klickt, reiht Ihr Euch womöglich in die Antworten ein, bei der die Gefahr einer Löschung besteht! Wenn Unklarkeiten bestehen, wo Eure Antwort eingereiht wird, wählt bitte über "Ansicht umschalten" die Baumansicht, die das weit verzweigte Antwortgefüge einer Diskussion viel besser darstellt. Auf die Baumansicht könnt Ihr in der Themenübersicht nur wechseln, wenn Ihr "neueste nach oben aus"geschaltet habt.

Ein Satz noch zur Gestaltung von Beiträgen: Wir verlangen hier definitiv keine fotografischen Meisterwerke, aber eine gewisse Mindestaufbereitung in Bild- und Textform gehört unseres Erachtens zum Respekt vor den Betrachtern. Die Fotos sollten nicht wie "vor dem Betrachter ausgekippt" rüberkommen. Motivdopplungen (mal weniger Tele, mal mehr Tele usw) mögen bitte vermieden werden, außer sie führen zu völlig unterschiedlichen Ergebnissen. Generell ist weniger mehr! Sucht die besten und aussagekräftigsten Fotos hervor und sortiert andere aus!

Und ganz wichtig: Landschaftsfotos machen viel mehr Sinn, wenn man weiß, wo das Bild aufgenommen wurde. Bei den vielen Landschaftsbildern, die aus dem Zugfenster aufgenommen wurden, hätten wir gern, dass aus dem Text oder besser aus einer Bildbeschreibung für jedes Bild (ggf eindeutig zusammengefasst) klar ersichtlich ist, wo es aufgenommen wurde. Zumindest die begrenzenden Haltebahnhöfe des Zuges sollten genannt werden. Bei einem Bilderspaziergang durch eine Stadt dürfen entsprechend Straßennamen o.ä. erwartet werden. Wir haben vor allen Erstellern von Fotoberichten (ob bild- oder textlastig!) einen großen Respekt und erkennen die Mühe an, die das Erstellen dieser Berichte macht. Dennoch behalten wir uns in Fällen all zu unkommentierter Bilderfluten vor, einen Beitrag (mitsamt Antworten! Anders geht es nicht) schnellstmöglichst zu verbergen und dem Einsteller den Quelltext zwecks Anpassung zu übersenden. Für alle Ortsnamen gilt: Dem Leser / Betrachter helfen in der Regel eher Namensvarianten, die in aktuellen Fahrplänen oder den einschlägigen Online-Karten zu finden sind!

Sollte sich jetzt jemand verunsichert fühlen, habe ich noch eine kurze Zusammenfassung: Wir bitten nur um etwas gesunden Menschenverstand und einen freundlichen Umgang. Mehr nicht.

Den Vielen, die sich hier konstruktiv beteiligen, möchte ich an dieser Stelle natürlich unseren Dank aussprechen. Eingriffe der Moderatoren wurden hier immer nur von einigen Wenigen ausgelöst. Insgesamt freuen wir uns über das gepflegte Miteinander an dieser Adresse!

Viele Grüße,
Jan

http://www.blockstelle.de/anderes/Banner34-flickr.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:03:09:05:02.

Re: Auslandsforum aktuell: Einige Hinweise von der Moderation

geschrieben von: Jörg Schwabel

Datum: 29.12.14 09:12

Danke!

Ich hoffe, auch Du hattest ein schönes Jahr 2014. Ich wünsche Dir und Deinen Moderatoren-Kollegen in o. a. Hinsicht wenig Arbeit, sowie allen Usern einen Guten Rutsch hinüber nach 2015. Auch - und vor allem den "üblichen Verdächtigen". Danke für alle Eure Beiträge.

Gruß aus Wien

"Es dünkt mich sehr anständig, wenn die Häuser der Großen den Fremden offenstehen; und es gereicht selbst dem Staate zur Ehre, wenn Ausländer in der Hauptstadt desselben wohl aufgenommen werden".

(Marcus Tullius Cicero: "De officiis" - "Vom pflichtgemäßen Handeln", auch: "Von den Pflichten")

Re: Auslandsforum aktuell: Einige Hinweise von der Moderation

geschrieben von: Dakkus

Datum: 29.12.14 09:45

Danke euch Moderatoren auch. Ihr macht gute Arbeit!

Danke Jan!

geschrieben von: Dani86

Datum: 29.12.14 12:41

Danke Jan für diese Zeilen, das musste mal gesagt werden.

Gruss aus der Schweiz,

Dani

Re: Auslandsforum aktuell: Einige Hinweise von der Moderation

geschrieben von: djvanny

Datum: 29.12.14 16:18

> Wir bitten
> nur um etwas gesunden Menschenverstand und einen
> freundlichen Umgang. Mehr nicht.

Vielen Dank für diese klaren Worte. Ich begann hier schon die Lust am Lesen zu verlieren. Vielleicht nützt es ja tatsächlich etwas.


Ich wünsche dir einen guten und gesunden Start in neue Jahr.

Re: Auslandsforum aktuell: Einige Hinweise von der Moderation

geschrieben von: RuhrIndianer

Datum: 29.12.14 16:59

Hallo Jan,

Deinen Zeilen ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Nur eine Frage hätte ich : Gilt das nur für "Ausland" oder auch für "Alpenland". Würde ich mir wünschen......

Und auch von mir an alle : Frohe Weihnachten gehabt zu haben und alles gute für 2015!

RuhrIndianer