DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

(HU) Frage zu Gepaeckaufbewahrung Budapest

geschrieben von: Martin Junge

Datum: 30.01.12 13:35

Hallo,

kann mir hier jemand mit Gewissheit sagen, ob es in Budapest Keleti oder zur Not auch Nyugati moeglich ist, Gepaeck fuer einen Zeitraum von mehr als 24 Stunden verwahren zu lassen? Schliessfaecher gibt es, das weiss ich - aber ich kenne den Abrechnungsmodus nicht. In Deutschland und Oesterreich hat man ja teils bis 72 Stunden Zeit.

Vielen Dank im voraus
Martin

Re: (HU) Frage zu Gepaeckaufbewahrung Budapest

geschrieben von: mihai

Datum: 30.01.12 13:52

In Budapest-Keleti befinden sich neuerseits die Schliessfächer am Anfang von Gleis 9. Also auf der linken Seite, wenn man vom Bahnhof hinaus geht. Als erstens muss man die Gebühr für 24h zahlen (nur Forint Münzen, es gibt aber in der Nähe ein Automat der Forint Scheine in Münzen wechselt). Danach, wenn ich mich gut erinnere, steht etwas wie: wenn man die 24h Stunden überschreitet, muss man erneut die Gebühr für die nächsten 24h Stunden zahlen. Ich bin aber nicht 100% darüber sicher, da ich mein Gepäck sowieso weniger als 24 Stunden dort gelassen habe...

Re: (HU) Frage zu Gepaeckaufbewahrung Budapest

geschrieben von: dacia

Datum: 30.01.12 14:11

mihai schrieb:
-------------------------------------------------------
> Danach, wenn ich mich gut erinnere, steht etwas
> wie: wenn man die 24h Stunden überschreitet, muss
> man erneut die Gebühr für die nächsten 24h Stunden
> zahlen.

Hm, ich erinnere mich an ein Schild, wo steht, daß das Gepäckfach nach 24 Stunden automatisch aufspringt. Aber ob das am Keleti war...


Diese geniale Gepäckaufbewahrung am Keleti ist, so viel ich weiß, leider schon Geschichte:
Anm: 2010 mit schlechterer Kamera fotografiert


http://666kb.com/i/c0tvdtx0arovzebz7.jpg

http://666kb.com/i/c0tve56t9ccvxtfz7.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:01:30:14:14:21.

Wurden an dieser Gepäckaufbewahrung

geschrieben von: MichaelM

Datum: 31.01.12 11:13

im Keleti pu einstmals nicht sogar die Kursbücher verkauft ?

MM

Re: Wurden an dieser Gepäckaufbewahrung

geschrieben von: bahncard99

Datum: 31.01.12 12:22

>> Wurden an dieser Gepäckaufbewahrung im Keleti pu einstmals nicht sogar die Kursbücher verkauft?

So ist es bzw. so war es. Alles Geschichte...

LG Thomas (Bahncard99)

Re: (HU) Frage zu Gepaeckaufbewahrung Budapest

geschrieben von: Metropol

Datum: 31.01.12 14:54

Hallo,

die Unterführung herunter gibt es Schließfächer. 600 HUF (groß), 400 HUF (klein). Bei mehr als 24h mußt Du nachlösen, sonst kann es passieren, das Du ohne Gepäck weiterreisen mußt, da das Schließfach nicht aufgeht.

Viele Grüße