DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Moin,
nun neu in Swietokrzyskie: PESAs „Elf“ als Minibus.

Bilder:

[www.kow.com.pl]

[rail.phototrans.eu]

[www.garnek.pl]

Erschlagt mich nicht, irgendwie find ich den grandios… und da es (sicher nicht nur für mich) die wohl am wenigsten abgegraste Ecke Polens ist, wäre er mit den an sich sehr sehr hübschen E-Nebenstrecken fast mal eine zwei-oder-drei-tägige Reise wert.

Grüße,
Patrick

Akute Seuchenhinweise des Innenministeriums:
1. Wer von einem Zombie gebissen wird, wird selbst zum Zombie
2. Jeder Zombie infiziert im Durchschnitt drei weitere Zombies - Halten Sie Abstand
3. Aluhüte schützen saftige Gehirne nicht vor Zombie-Angriffen.


Inhaltsverzeichnis meiner Reiseberichte und Modellbauprojekte in den DSO-Foren [www.drehscheibe-foren.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:10:05:09:32:25.

Süß ;-)

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 05.10.11 10:13

Moin!

Der sieht irgendwie süß aus. Swietokrzyskie ist im Forum tatsächlich untervertreten.

Für den ersten Link mal der Direktlink: [www.kow.com.pl]
Viele Grüße, Sören

Hi Schwejki,

Echt niedlich das Teil. Ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen.

Gruß Alex

http://www.imgbox.de/users/asrm62/neuetraktion.jpg
Josef-Schwejk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin,
> nun neu in Swietokrzyskie: PESAs „Elf“ als
> Minibus.
>

>
> [www.garnek.pl]
>
> Erschlagt mich nicht, irgendwie find ich den
> grandios…


In der Tat. Ich frage mich nur, warum ich nach der Zugzielanzeige im Bild deines letzten Links und den von Sören verlinkten Innenraumbildern dieses Kinderlied nicht mehr aus dem Kopf kriege:

Jedziemy na wycieczke,
bierzemy misia w teczke,
a misiu fiku miku,
narobil w teczke siku,
w teczce byla maka
i misiu puscil baka

;-)

Ja, ja, ich weiß, auf der Anzeige ist der Text leicht abgewandelt...

Viele Grüße
Thomas

Re: [PL] Und wieder ein neuer Triebwagen: EN96-001 von PESA

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 05.10.11 10:54

An Hässlichkeit kaum zu überbieten, fast wie alle Polnischen Neuentwicklungen!
Aber Geschmäcker sind verschieden! Gott sei Dank!

Lg
Chris
Hallo Chris,

klar ist das an Hässlichkeit zu topen: Beispiele gefällig?

Brotkasten der BR 646/946 und Walfisch, um nur zwei sehr markannte und superhässliche Konstruktionen zu nennen, die die Schienen bei uns bevölkern.

Aber es ist halt wie Du richtig bemerkst alles Geschmacksache.

Die Elf-Kisten von PESA sehen sogar um längen besser als unsere Quietschies aus.

Grüße,
Jens

Die inneren Werte zählen.

geschrieben von: Baleine rouge

Datum: 05.10.11 12:24

1018002
An Hässlichkeit kaum zu überbieten, fast wie alle Polnischen Neuentwicklungen!
Aber Geschmäcker sind verschieden! Gott sei Dank!

Lg
Chris
Stimmt, die Elektrotriebzüge von Pesa etc. sind durch die Bank weg hässlich. Die Dieselversionen (SA13x), insbesondere die früheren Versionen mit den länglichen Scheinwerfern, von Pesa hingegen sind recht stimmig.
Es ist trotzdem beeindruckend wie sich die polnische Bahnindustrie entwickelt hat und am Ende ist es vollkommen irrelevant wie die Züge aussehen, solange auf den Nebenstrecken überhaupt noch etwas fährt.

Wenn/Falls der Talent 2 in den Planeinsatz kommt, gibt es auch bei uns solche Minizüge.
Der sieht dann so aus: [www.bahnbilder.de]

Re: Die inneren Werte zählen.

geschrieben von: Josef-Schwejk

Datum: 05.10.11 12:47

Moin,

der Mini-Talent II ist ja auch toll. Für mich ebenso ein Beispiel, dass moderne Fahrzeuge richtig toll aussehen können. Ja, falls er denn in den Planeinsatz kommt…
Außerdem muss man bedenken, dass der „Normalfahrgast“ wohl auch einen anderen Geschmack hat als die meisten von uns Fuzzis.
Übrigens, im Inneren gefiel mir die ELF auch gut - durchaus bequem zu nennen, das Ding (getestet habe ich die KM-Version).

Zu Swietokrzyskie muss man eigentlich auch hinzufügen: In diesem Land gibt es ja auch kaum Eisenbahnen. Die CMK und LHS, dann die alte Hauptstrecke Krakow-Kielce-Radom (die mir beim Durchfahren immer als landschaftlich sehr reizvoll erschien), der Ast nach Czestochowa und die halbe Sandomierz-Piste (irgendwie dämlich, dass man dort nicht durchkommt – hier müsste es aber noch wenigstens durchgehenden Güterverkehr geben?). Die 118er nur noch mit Güterverkehr, und noch was Schmalspuriges als Sommerverkehr in Starachowice – das dürfte es dann aber auch schon gewesen sein.

Grüße



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:10:05:12:50:06.

Re: Die inneren Werte zählen.

geschrieben von: asr_m62

Datum: 05.10.11 13:22

Hi Schwejki,

Ja, durchgehenden Güterverkehr zwischen Sandomierz und Skarzysko gibt es - allerdings stellenweise ziemlich lang mit 10km/h.... Die Strecke ist einfach nur im Hinterteil... es gibt aber Hoffnung auf EU geförderten Remont.

Gruß Alex

http://www.imgbox.de/users/asrm62/neuetraktion.jpg

Re: Die inneren Werte zählen.

geschrieben von: KT4Dt-Fuzzy

Datum: 05.10.11 19:32

Was nützt das den Reisenden, wenn sie weiter mit langsamer Fahrt über die Gleise rumpeln, aber im neuen Fahrzeug sitzen ?.

Kann Polen nicht erstmal das Geld in die Streckensanierung stecken, bevor es massig neue Fahrzeuge vom Band lässt.

Slovakei+CD bringen es doch auch vorran. Warum wollen die Polen nicht ?
Hallo!

Da ich nicht in polnischen Foren verkehre, würde mich interessieren: Wer weiß, wer bisher wieviele EN96 bei PESA bestellt hat? Sind ggf. schon Einsatzgebiete bekannt oder sollen sie als Kibel-Ersatz oder -ergänzung dienen?

LG Thomas (Bahncard99)

Re:

geschrieben von: Josef-Schwejk

Datum: 05.10.11 22:34

Moin,

„Wer weiß, wer bisher wieviele EN96 bei PESA bestellt hat? Sind ggf. schon Einsatzgebiete bekannt oder sollen sie als Kibel-Ersatz oder -ergänzung dienen?“

Interessant finde ich, dass auf der PESA-Seite nur von drei- bis achtteiligen Triebwagen die Rede ist. Was dieser Minibus wohl für eine Beschleunigung haben muss, wenn man ihn lässt… Wie viele Triebwagen nach Swietokrzyskie geliefert werden, weiß ich nicht. Viele bestimmt nicht (schätzen würde ich: Kaum mehr als zwei). Ersatz für Kibel prinzipiell ja, nur wird man da mittelfristig im ganzen Land sicher nicht an eine solche Masse kommen. Der Kibel wird uns u.a. als 3000-Remo noch lange erhalten bleiben. Bisher laufen die ELF’s schon in vier- bis sechsteiligen Varianten in Gorny Slask sowie in Mazowieckie, dort bei SKM-Warszwawa und der Koleje Mazowieckie.

Anzahl:
-Koleje Slaskie: Bisher mindestens sieben Stück als EN76, geplant (vorerst je nach Quelle) acht oder neun Einheiten
-KM: Bisher mindestens drei Stück als EN76, geplant angeblich je nach Quelle 18 oder 20 Stück
-SKM: Bisher mindestens fünf Stück als 27WE, angeblich 13 Stück geplant
- Swietokrzyskie: Erst ein Exemplar seit letzter/ oder dieser Woche als EN96
- Angeblich sollen auch nach Wielkopolska welche geliefert werden, angeblich gar bis zu 22 Stück.

- Malopolska hat die abgespeckte Version Actus II/EN77, derzeit zwei Stück



„Slovakei+CD bringen es doch auch vorran. Warum wollen die Polen nicht ?“
Das ist unnötig verallgemeinert. Dort, wo man die ELF’s laufen lässt, können sie sich auch größtenteils (gut, in Schlesien wohl noch nicht so ganz…) ordentlich austoben. Überhaupt wird (nicht zuletzt wegen der Fußball-EM) an vielen Orten gebuddelt und gearbeitet. Dennoch hast Du Recht, dass noch verdammt viel zu tun ist.

Grüße,
Patrick



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:10:05:22:46:06.

Re: [PL] Und wieder ein neuer Triebwagen: EN96-001 von PESA

geschrieben von: kgms

Datum: 05.10.11 22:51

EN96 wurden bisher nur von Swietokrzyskie bestellt (4 Einheiten), es sei denn Du meinst allgemein die ELF-Baureihe:
- Slaskie: 9 (4-Teilig)
- SKM Warszawa: 13 (6-Teilig)
- Wielkopolskie: 22 (4-Teilig)
- Koleje Mazowieckie: 16 (4-Teilig)
Timodore schrieb:
-------------------------------------------------------


> i misiu puscil baka

Oh yeh, ein Teddy, der einpullert und furzt ... schönes Kinderlied! ;)


Aber aml ganz ernst gemeint, PESA will doch gerne auf den deutschen Markt. Wäre dies nicht eine Alternative zu den Viertelzügen bei der Berliner S-Bahn?
Man könnte diese Teile dann wie gewohnt in Berlin einsetzen, notfalls eben als 800 Volt-Version mit Stromschiene ...

Kommentare?

Viele Grüsse ...

... der Alte Fdl

Rostig ist die Reichsbahnschiene, wenn der Zug nicht läuft,
frostig ist des Mannes Miene, wenn er ab und zu nicht säuft!

Aus "Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow" (DEFA)
Moin,
PESA kann durchaus S-Bahnen liefern:

[pl.wikipedia.org]
Der EN95-Prototyp von 2004.

Und auf der Herstellerseite findet sich dieses Pojekt als EN94-Ersatz, ebenfalls für die WKD:
[pesa.pl]
Sicher ließe sich hieraus auch ein Viertelzug für die Berliner S-Bahn ableiten, wenn man jemals beidseitig Interesse haben sollte…

Grüße

[PL] [D] PESA-Triebwagen für die Berliner S-Bahn

geschrieben von: Solo-Tw

Datum: 06.10.11 13:23

Josef-Schwejk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin,
> PESA kann durchaus S-Bahnen liefern:
> ...
> Und auf der Herstellerseite findet sich dieses Pojekt als EN94-Ersatz, ebenfalls für die WKD:
> [pesa.pl]
> Sicher ließe sich hieraus auch ein Viertelzug für die Berliner S-Bahn ableiten, wenn man jemals
> beidseitig Interesse haben sollte…
>
> Grüße

Hallo,

da müsste aber erheblich umkonstruiert werden:
Das Fahrzeug hat eine Höhe von 4,28 m, das Lichtraumprofil des Nord-Süd-Tunnels lässt aber nur 3,83 m über SOK zu. Eine Einstiegshöhe von nur 50 cm ist für die Berliner S-Bahn viel zu niedrig. Und die Türanordnung ist für einen Einsatz auf der Berliner S-Bahn auch nicht optimal.
Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Gruß

Solo-Tw

Re: [PL] Schick!

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 06.10.11 18:45

Bin zwar kein sonderlicher ET-Fan, aber im Vergleich zu solchen optischen Missgeburten wie dem 440 oder 422/423/430 ist der "Elf" echt Balsam für die Augen. Und selbst der "Talent 2" kann da optisch nicht ganz mithalten.
Trotzdem, ich bin eher auf PESAs neue Ellok gespannt. Sieht optisch jedenfalls schon mal sehr anprechend und nicht so bieder-langweilig aus wie die TRAXXen. Hoffen wir mal das die auch technisch ein großer Wurf wird!

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren!

Re: [PL] Schick!

geschrieben von: DuKabina?!

Datum: 06.10.11 18:50

Moin Dieselpower,

dann wäre noch wichtig, dass die einen Abnehmer in beachtlichen Stückzahlen findet. Wenn ich mir das so bei dem optisch durchaus gelungenen Dragon von NEWAG so ansehe, da ist auch noch nix von Bestellungen von EVUen zu hören. Wäre schade, wenn diese ganzen Neubauprojekte der polnischen Schienenfahrzeugindustrie nur Baumuster blieben.

Bezüglich der Elf-ET (egal in welcher Ausführung, was die Anzahl der Sektionen angeht) gebe ich Dir recht.

Grüße,
Jens

Re: [PL] Schick!

geschrieben von: Alter Fahrdienstleiter

Datum: 06.10.11 19:52

Naja, das ist eher eine private Geschmacksfrage, ohne dies jetzt persönlich werten zu wollen.

Bei den ETs in Deutschland gefällt mir seit den Quitschies nichts mehr. Und auch die ELFen in Polen sehen von vorne aus, wie diese "U"-förmigen Klobrillen, wie sie z.B. in den USA üblich sind.
Aber überhaupt, irgendwie sieht (und das nicht nur bei Bahns, sondern auch bei den Autos) alles so einheitlich aus. Selbst die S-Bahnen in Berlin (BR481) mit der aufgesetzten "Taucherbrille" ist irgendwie hässlich. Wie gesagt, meine Meinung!

Die neue PESA-Lok könnte gelungen sein. Mir gefallen z.B. die BR 218 ganz gut. Auch die polnische ET22 finde ich schön. Und die PESA-Lok könnte wohl ähnliche Formen bekommen.

Dagegen sehen doch Taurus, die CD BR 380 und der polnische Dragon irgendwie gleich aus. Und auch nicht so der Hit!

Was ich mir wünschen täte, das wäre so etwas, wie die BR 103. Irgendwie eine wunderschöne Lokomotive!



Aber ganz große Bitte:

Keine Diskussionen, wer keinen Geschmack hat, und welche BR denn nun ganz hässlich oder schön ist!

Viele Grüsse ...

... der Alte Fdl

Rostig ist die Reichsbahnschiene, wenn der Zug nicht läuft,
frostig ist des Mannes Miene, wenn er ab und zu nicht säuft!

Aus "Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow" (DEFA)

Re: [PL] Schick!

geschrieben von: DuKabina?!

Datum: 06.10.11 20:16

Hallo alter Fahrdienstleiter,

erwarte bitte nicht von den heutigen Designern zeitlose Eleganz a la BR 103 oder ähnliches. ich glaube der Zug ist wohl für alle Ewigkeit abgefahren.

Grüße,
Jens
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -