DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

Auf Dampfloktour in Japan Teil 13 (m14B)

geschrieben von: Pängelanton

Datum: 09.08.07 13:26

Der letzte Sonntagnachmittag für mich in Japan war für den Besuch bei einer befreundeten Familie meines Sohnes vorgesehen, der Vormittag war also noch verfügbar. Da ich inzwischen im Bahnfahren in Japan geübt war, habe ich im Netz den Fahrplan zum Oume Railpark, ca. 60km westlich von Tokio herausgesucht und festgestellt, dass ein Besuch bis Mittag möglich ist. 2maliges Umsteigen ist angesagt. Es klappte reibungslos.
Der Park liegt auf einem Berg oberhalb des Bahnhofes im Ort Oume. Gleisanschluss besteht hier nicht, es ist keine Lok betriebsfähig. Der Park selber ist eine Mischung aus Freilichtmuseum und Erlebnispark mit Kirmesfahrgeschäften, aber seht selbst.

Beginnen wir unseren Rundgang mit einem kleinen Übersichtbild. Links vorn steht mit aufgeschnittenem und Plastikfolie gesichertem Kessel die 1B Lok 110 aus dem Jahre 1871 gebaut bei Yorkshire. Sie gehört zur Erstausstattung der Japanischen Eisenbahn. Im Jahre 1872 wurde als Erste Japanische Strecke die Bahn zwischen Shinbashi und Yokohama eingeweiht und mit 10 Loks dieser Baureihe befahren.

https://abload.de/img/imgp0492copynhsjj.jpg

Hinter ihr steht die 2B Lok 5540. Sie wurde 1897 von Beyer Piecock gebaut und stand bis 1962 im Dienst

https://abload.de/img/imgp0490copyavsgc.jpg

Hier ein Blick auf den blitzblanken Führerstand

https://abload.de/img/imgp0487copyjzs7z.jpg

https://abload.de/img/imgp0486copyfmsdj.jpg

Rechts daneben die C 1 Lok 2221 von 1905

https://abload.de/img/imgp0472copyk0sco.jpg

https://abload.de/img/imgp0480copym7ste.jpg

https://abload.de/img/imgp0481copy9gslp.jpg

Lok 8620, eine 1C wurde ebenfalls 1914 gebaut und stand bis 1958 in Dienst

https://abload.de/img/imgp0489copyjssp5.jpg

https://abload.de/img/imgp0474copy1ps2n.jpg

https://abload.de/img/imgp0483copyf5sz8.jpg

Die Lok 9608 wurde 1914 von Kawasaki gebaut und gehört der verbreiteten 1D Baureihe 9600 an

https://abload.de/img/imgp0473copynks6c.jpg


Hier die Pazifik C51 5 aus dem Jahre 1920 sie wird gerade etwas aufgepeppt

https://abload.de/img/imgp0469copyhlsyj.jpg

Auch eine D51 darf nicht fehlen, hier steht D51 452, sie wurde 1940 gebaut und stand bis 1972 im Einsatz

https://abload.de/img/imgp0471copy7ts2i.jpg

Zum Abschluss unseres Rundgangs werfen wir noch einen Blick auf die schwerste Dampflokentwicklung in Japan, die E10 2. eine 1E2 Güterzugtenderlok von 1947. Nur 5 Stück wurden gebaut.

https://abload.de/img/imgp0475copybmsx1.jpg

Damit wären wir eigentlich am Ende unseres Rundganges durch den Dampflokpark und auch fast am Ende meiner Dampfloktour durch Japan, wenn ich mir nicht am letzten Tag noch eine kleine Zugabe gegönnt hätte.

Bis dahin Euer Pängelanton

Und hier geht's zur Zugabe: Teil 14 Letzter Tag [www.drehscheibe-foren.de]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.17 18:04.

Re: Auf Dampfloktour in Japan Teil 13 (m14B)

geschrieben von: 52 2006

Datum: 09.08.07 22:39

Hallo, ich komme erst jetzt dazu, deine letzten drei Beiträge zu dem Thema zu würdigen, danke dafür, ist die interessanteste Serie seit langem, und ich freue mich schon auf den leider letzten Teil!

kondensierte Grüße, Stefan

http://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-1.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-2.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/SAR25sm.gif
Kondenslok.de + Kondenslok/Keretapi-Forum + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.