DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Re: Eine schoene Fahrkarte...

geschrieben von: Thomas2

Datum: 17.10.05 20:47

Wow,

ich finds ja schon mutig, so eine Reise zu machen! Wieviele Kilometer sind das denn? 6000, 7000 oder 8000? Und das ganze vor allem für nur 150EUR, wenn ich richtig sehe?!
Wie kommt man eigentlich an so eine Fahrkarte? Wurde sie bei der RZD bestellt, denn ich kann mir vorstellen, dass es in D gar nicht möglich ist eine solche Fahrkarte auszustellen?

Re: Eine schoene Fahrkarte...

geschrieben von: Helmut Uttenthaler

Datum: 18.10.05 00:41

Es sind ca. 7500 km. Zum Preis der Fahrkarte kommen aber noch die Bettkarten (Irkutsk - Moskva und Moskva - Budapest) dazu.
Die Fahrt war aber nur der Abschluss einer groesseren Reise. In drei Monaten habe ich insgesamt knapp 34000 Kilometer in Russland, der Mongolei, China, Kasachstan und Usbekistan zurueckgelegt. Graz - Shanghai und zurueck, alles per Bahn....

Die Fahrkarte habe ich ueber einen Bekannten in Moskau organisiert, er arbeitet bei einer Agentur, die sich auf Eisenbahnfahrkarten spezialisiert hat. Er hat mir die Fahrkarte dann nach Irkutsk geschickt.
Es waere zwar moeglich gewesen, diese Fahrkarte auch in Irkutsk am Bahnhof zu kaufen. Aber eben nur theoretisch - praktisch scheitert es wahrscheinlich an den mangelnden Kenntnissen der dortigen Mitarbeiter.

Auch in Deutschland kann man aehnlich exotische Fahrkarten kaufen, habe 2002 einen Sparpreis von Salzburg nach Irkutsk und zurueck gekauft:
http://www.railfaneurope.net/pix/de/ticket/computer/Sparpreis_Russland.jpg

Lg

Helmut

Warum Maribor?

geschrieben von: Hubert G. Königer

Datum: 19.10.05 09:50

Hallo Helmut,

indiskrete Frage: warum ist die Fahrkarte nach Maribor ausgestellt? Natürlich - ein privater Grund Deinerseits geht uns nix an, aber - kann es sein, dass Graz ab Moskau resp. Irkutsk nicht buchbar war?

Ein Gruss (nicht nur) in die Steiermark vom neugierigen Schwaben
Hubert.

PS: Bei vielen internationalen Karten sind die «via»-Angaben echt nett. Irkutsk - Maribor über Kledering... Oder Ulm - Bukarest über Purkersdorf Sanatorium...



Der Antisemitismus ist der Tod, jawohl, der Tod der europäischen Zivilisation.
Anatole France (1844 - 1924), aus «Le lys rouge»

Re: Warum Maribor?

geschrieben von: Thomas2

Datum: 19.10.05 20:07

Hubert G. Königer hat geschrieben:

> Hallo Helmut,
>
> indiskrete Frage: warum ist die Fahrkarte nach Maribor
> ausgestellt? Natürlich - ein privater Grund Deinerseits geht
> uns nix an, aber - kann es sein, dass Graz ab Moskau resp.
> Irkutsk nicht buchbar war?
>
> Ein Gruss (nicht nur) in die Steiermark vom neugierigen
> Schwaben
> Hubert.
>
> PS: Bei vielen internationalen Karten sind die «via»-Angaben
> echt nett. Irkutsk - Maribor über Kledering... Oder Ulm -
> Bukarest über Purkersdorf Sanatorium...
>
>

Vielleicht braucht man ja ein Sanatorium während der Rückfahrt aus Budapest*gg*

Re: Eine schoene Fahrkarte...

geschrieben von: Hans-Jörg Schwabel

Datum: 20.10.05 13:51

Nur ein Wort dazu: Geil! Vor allem die Wegevorschriften innerhalb Österreichs geben immer wieder Grund zum Lachen.

Frage 1 an den Spezialisten: Was fehlt bei Podvolochisk (korrekt wäre Pidvolochisk)? Na, (Gr.) natürlich...

Frage 2 an den Spezialisten: Graz-Shanghai und zurück - gibt's irgendwann mal einen Bericht über diese Reise? Nicht, daß ich mich sofort auf die Socken machen könnte, aber im Hinterköpfchen hab' ich so was ähnliches (Zielort: Singapore) schon lange.

Gruß aus Wien nach St.Eiermark!
Jörg

Re: Warum Maribor?

geschrieben von: Helmut Uttenthaler

Datum: 20.10.05 18:22

Ist billiger. Ich habe noch ein Eurodomino Slowenien gekauft, dadurch gibt es 50% Rabatt (fuer die Strecken der RZD, MAV und ÖBB) fuer die Anreise zur slowenischen Grenze. Spielfeld(Gr) als Zielbahnhof laesst das Express-System der RZD nicht zu, aber fuer die SZ-Strecke gab es ja 100% Rabatt...

Insgesamt war das wesentlich guenstiger als eine Vollpreisfahrkarte Irkutsk - Graz und hat noch den angenehmen Nebeneffekt, dass ich im November den einen oder anderen Tagesausflug nach Slowenien machen kann - wieder mal ein bisschen ICS fahren oder so....

LG

Helmut

Re: Eine schoene Fahrkarte...

geschrieben von: Helmut Uttenthaler

Datum: 20.10.05 18:27

@1.: Dann muss das (Gr.) bei Zahony und Hegyeshalom aber weg...

Bei der Eisenbahn heisst es uebrigens immer noch Lvov, Ternopol, aber auch Sverdlovsk, Gorkij....

@2.: RB gibt es sicher irgendwann mal. Aber zuerst muss ich mehrere 1000 Fotos aussortieren, auf railfaneurope.net stellen, etc. Und eigentlich sollte ich ja studieren auch noch - also bitte etwas Geduld ;-)

Re: Eine schoene Fahrkarte...

geschrieben von: Hans-Jörg Schwabel

Datum: 31.10.05 15:41

Wieso studieren?

Mach' eine Doktorarbeit aus dem Bericht, und schon bist Du der Herr Dr. Uttenthaler.

Jeder Grazer Kaffeehaus-Kellner würde das dankend akzeptieren!