DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Liebe Hifo Freunde,

mit diesem Beitrag möchte ich eine kleine Serie über die Wehratalbahn in Südbaden einleiten.
Die Wehratalbahn Schopfheim – Säckingen war Teil der strategischen Bahnen in Südbaden dazu gehörten auch die Strecken Weil am Rhein – Lörrach und Oberlauchringen – Hintschingen.
Sie wurde am 20. Mai 1890 eröffnet
Die Einstellung des Personenverkehrs erfolgte am 23. Mai 1971
Der Güterverkehr im Abschnitt Schopfheim – Wehr/Baden wurde wenige Wochen später zum 1. August 1971 eingestellt.
Damit war dieser Abschnitt ab dem 1.8.1971 komplett stillgelegt.
Die Bedienung von Wehr/Baden erfolgte dann von Säckingen aus.
Der Güterverkehr zwischen Säckingen und Wehr/Baden wurde noch bis zum 1. September 1990 durchgeführt. Zum 31. Dezember 1994 wurde dann auch dieser Abschnitt der Strecke für den
Gesamtverkehr stillgelegt.

Heute soll es aber erst mal nur um den Güterverkehr im Jahr 1982 gehen.
Wehr/Baden wurde noch an Mo – Fr mit einer Übergabe mit der Baureihe 260 aus Bad Säckingen bedient. Die Säckinger Bahnhofs Köf die diese Aufgabe seit August 1971 inne hatte war zu
diesem Zeitpunkt schon Geschichte.
Damals waren ich gerade in der Laufbahnausbildung im Bw Haltingen und die erste Lok die wir bekamen war die 260. Die Schicht nach Murg und Wehr war für die Ausbildung der jungen
Lokführer bestens geeignet da sowohl rangiert wurde und auch Streckenleistungen enthalten waren.

Hier sehen wir die Schicht der Haltinger Lokführer ( vom Sommer 1983 )

https://abload.de/img/schichtfkj5u.jpg
Abkürzungen: M1 = Bw Haltingen , RRH = Rheinfelden , RMRG = Murg/Baden , RSAE = Säckingen , RWHR = Wehr/Baden , RB = Basel , RW = Weil am Rhein.


Leider hat mein Fotoapparat damals den Film nicht richtig transportiert so das ich nur diese vier Bilder zeigen kann.

Üg 68162 ist am 14.04.1982 gerade aus Säckingen in Wehr/Baden angekommen

https://abload.de/img/wehr19882bild4jpgx5jqp.jpg


Jetzt wird erst mal fleißig rangiert

https://abload.de/img/wehr19882bild1lqj5y.jpg



https://abload.de/img/wehr19882bild2j1k1g.jpg


https://abload.de/img/wehr19882bild3c7jcw.jpg


Hier noch ein Bild von 11.9.1977 entschuldigt bitte die Qualität dieser Aufnahme die mit einer Pocket Kamera entstand.
Wir blicken von der Straßenbrücke die man auf Bild 3 im Hintergrund sieht auf den Aufnahmeort des Geschehens der vorausgegangenen Bilder. Damals war die Oberleitung der Strecke
noch vorhanden und sie stand auch trotz der Stilllegung im Jahr 1971 noch bis wenige Tage zuvor unter Spannung.
Durch einige Starkstromunfälle durch unbefugtes besteigen von Masten und abgestellten Güterwagen wurde sie wenige Tage zuvor auf Anordnung der HVB am 1.9.1977 abgeschaltet und
kurze Zeit später abgebaut.
Ob der auf Gleis 2 abgestellte Bauzug etwas mit dem Abbau der Oberleitung der Strecke zu tun hatte oder nur aus Platzgründen in Wehr abgestellt war kann ich leider nicht sagen.

https://abload.de/img/bahnhofwehr11.9.197705uj8e.jpg


Buchfahrplanauszug von 1980 für die Übergabe von und nach Wehr/Baden

https://abload.de/img/buchfahrplantwkqa.jpg


Hier noch ein Ausschnitt aus einer Streckenkarte von 1980

https://abload.de/img/streckenkarte1980bdky8.jpg



Mit der 260 141 hatte ich Jahre später eine sehr traurige Aufgabe auf der Wehratalbahn mehr davon demnächst.

Über Ergänzungen und weitere Bilder würde ich mich sehr freuen.

Für einen der weiteren Teile wird noch ein Auszug aus einem Zugbildungsplan Zp BR II der BD Karlsruhe älter 1966 gesucht, vielleicht gibt es ja jemanden hier im Forum der mir hier
noch weiterhelfen kann.

Hier auf der Website von [www.wehratalbahn.de] gibt es viele weitere Infos und Bilder zur Wehratalbahn

Gruß

Herbert





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.22 19:44.
Hallo Herbert,

vielen Dank für Deine Fotos von dieser Bahn, die für mich bis heute eine fasznierende Ausstrahlung hat. Liegt natürlich an ihrem besonderen Platz in der Geschichte der frühen Elektrifizierung, zu der ich ja ein besonderes Verhältnis habe, am romantisch-unheimlichen Tunnel und letztlich auch an der Tatsache, das die Bahn sich noch nicht so ganz aus der Gegenwart verabschiedet hat...

Einmal hat es geklappt, eine Übergabe ähnlich Deiner festgehaltenen Fahrt zu erwischen. Und die Lok war ja auch FAST die Gleiche

Wehr.jpg

Bei meinen Besuchen davor und danach stand jedoch eher die Spurensuche im Vordergrund. Traurig dabei, wie sehr das in den 80ern noch gut erhaltene Bahnhofsareal mittlerweile ausradiert wurde
IMG_1294.JPG

Bin schon gespannt auf Deine Fortsetzung
Bernd

Bernd Mühlstraßer

Ein paar VIDEOS der BAUREIHE E69 - z.B.hier:
[www.youtube.com]

oder wie wär´s mit der E69-Facebook-Seite unter dem Suchbegriff: Die Baureihe E69
Hallo,

Danke fürs zeigen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung der Serie.

Gruß von S.B aus dem Nordschwarzwald bei Freudenstadt
Hallo Herbert,

danke für die Bilder, so macht HiFo Spaß! Angereichert mit einem Buchfahrplanauszug, Schichtplan und Kartenmaterial kann man sich es auch gut vorstellen.

Gern mehr, freundliche Grüße

Jörg