DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo zusammen,

nachdem ich in letzter Zeit ein paar Bilder von der Bahnstrecke Schwackenreute - Pfullendorf gezeigt habe [www.drehscheibe-online.de] begeben wir uns nun an die eigentliche Ablachtalbahn.
Zum Januar 1986 war ich nach über zwei Jahren in Mannheim an den Bodensee zurückgekehrt und hatte auch erstmals ein eigenes Auto. Jetzt waren auch Zugverfolgungen möglich.
Die Bahnstrecke Stahringen - Stockach - Krauchenwies (- Mengen) hatte mich ja schon länger fasziniert, allerdings hatte ich dort vorher noch nie Züge fotografieren können. Mein damaliger Nachbarbahnhof Stahringen (noch örtlich besetzt) war Zugleitbahnhof für diese Strecke, so dass ich über den Betriebsablauf gut informiert war. Damals war ja auch der Wiederaufbau des Gleises Mengen - Krauchenwies im Gange, so war für den Südabschnitt nichts Gutes zu erwarten. Dass dann keine 3 Jahre später die Gesamtstrecke Stockach - Mengen wieder befahrbar sein sollte war kaum vorstellbar.

Also machte ich mich im Frühsommer auf zu einer Zugverfolgung an der damals von allen Mitarbeitern "Heubergbahn". Hier ein paar Bilder von damals welche teilweise arg gelitten haben.

20211024154539_12.jpg

1) Bodensee und Stockach lagen noch im Nebel, aber zwischen Hopettenzell und Mühlingen-Zoznegg lichtete er sich bereits. Der Zug befährt die nördlichere Brücke über die B 313 (km 23,8).

20211024160205_07.jpg

2) In Messkirch erwischte ich den Zug dann wieder, aus Schwackenreute wurde wohl noch ein Gaskesselwagen mitgebracht. Gleich wird rangiert.

20211024160205_09.jpg

3) Damals gab es in Messkirch noch zahlreiche Nebengleise, interessant auch das Weichengewicht und der Stangenantrieb.

20210725183649_03.jpg

4) Beim damals ehemaligen (und heute wiedereröffneten) Haltepunkt Menningen-Leitishöfen erwischte ich den Zug wieder.

20211024160205_10.jpg

5) In Krauchenwies wurde dann schon rangiert als ich ankam (Blickrichtung Mengen).

Gleich geht es zurück!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2021:12:04:19:38:25.
Zurück gehts!

20211024160205_06.jpg

6) Der Güterzug steht in Krauchenwies zur Rückfahrt bereit.

20210725183649_08.jpg

7) Göggingen wird ohne Halt durchfahren.

20211024155412_06.jpg

8) Bei Bichtlingen erwischte ich den Zug wieder. Ab mai 2022 sollen hier wieder Züge halten!

20211024155412_05.jpg

9) Schwackenreute war damals schon arg gerupft. Der Bahnübergang am südlichen Bahnhofskopf brauchte damals eine Postensicherung.

20211024155412_09.jpg

10) Das letzte Bild des Tages entstand dann bei Hoppetenzell.

So das war es für heute, das nächste Mal geht es dann schon in Mengen los.

Bleibt gesund
Norbert
Hallo Norbert,
ja, ich erinnere mich auch noch, daß der Südabschnitt stillgelegt werden sollte nach dem Wiederaufbau des nördlichen Teils. Zum Glück ist es anders gekommen.
Danke fürs Zeigen Deiner Bilder! Schade, daß sie in so schlechtem Zustand sind.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Moin,
das sind sehr schöne alte Fotos die Du zeigst, würde gerne mit der "Zeitmaschine" ins Jahr 1986 zurück reisen und mir vor Ort selber einen Überblick verschaffen.
Gruß aus Bremen-Nord
V102 Achim
Tja Stefan,

nachdem ich 1992 meine Frau kennengelernt hatte wanderten die ganzen Diamagazine erstmal in den Keller. Mehrere Umzüge und zwei Wasserschäden wirkten sich auch nicht unbedingt gut auf die Dias aus. Seit unsere Tochter aus dem Haus beim Studium ist finde ich endlich Zeit diese zu scannen. Glaub mir ich habe bei jedem Bild viele Flecken weggepixelt.

Gruß Norbert

PS.: Teil wird auch nur schlechte Bilder enthalten.