DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Dampf 1988: [CN] Nancha (Heilongjiang), 12.01.1988

geschrieben von: 03 1008

Datum: 25.11.21 07:07

Was bisher geschah:


Nancha (Heilongjiang), 10.01.1988

Jiamusi (Heilongjiang), 11.01.1988


Zunächst wieder ein Blick auf die Karte: [cnrail.geogv.org] (ggf. zweimal versuchen)

Am 12. Januar 1988 wurde uns auf der Rampe Richtung Liushu zunächst ein Güterzug geboten, der von einer nicht identifizierten JS gezogen wurde:

https://live.staticflickr.com/65535/51693366203_7bcce818da_o.jpg


Als der Zug Liushu erreicht hatte, konnte dort ein relativ kurzer Güterzug, der mit QJ 2968 als Zuglok und QJ 1987 als Schlusslok bespannt war, in Richtung Nancha ausfahren:

https://live.staticflickr.com/65535/51693375823_01b35679b2_o.jpg


Wenig später verließ QJ 6899 Nancha mit einem Güterzug in Richtung Jiamusi:

https://live.staticflickr.com/65535/51692302242_81a959439a_o.jpg


Erfreulicherweise hatte der Meister auf der RM 1185 den Regler noch geöffnet, als er sich mit dem Zug 532 Jiamusi - Nancha (10:17/10:29 Uhr) (- Wuying) seiner Endstation näherte:

https://live.staticflickr.com/65535/51692302542_a083766383_o.jpg


Nach dem Kopfmachen ging es mit einer nicht identifizierten JS als Zug 533 weiter nach Wuying:

https://live.staticflickr.com/65535/51693777629_b7cc87f691_o.jpg


Die Schwarzen auf der QJ 283, die als Vorspannlok vor einer JS mit dem 522 Wuyiling - Nancha (11:01/11:13 Uhr) (- Harbin) fungierte, hatten ihre Fahrräder immer dabei:

https://live.staticflickr.com/65535/51693989990_90be9fbdeb_o.jpg


Im nördlich von Nancha gelegenen Bahnhof Liushu standen noch Formsignale. Hier läuft QJ 2968 mit einem Güterzug aus Nancha in den Bahnhof ein:

https://live.staticflickr.com/65535/51692303752_64d93055d8_o.jpg


Unsere britischen Freunde würden die Signale als "lower quadrant signals" beschreiben, wie dieser Nachschuss auf eine unbekannte QJ zeigt:

https://live.staticflickr.com/65535/51693368803_68f4510f86_o.jpg


Kurz vor 14:00 Uhr kehrte die Druck- bzw. Vorspannlok dieser Schicht - QJ 283 - vor der QJ 2420 mit einem Güterzug ein weiteres Mal nach Nancha zurück:

https://live.staticflickr.com/65535/51693102831_a8f343e1ef_o.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/51693369483_144dc1bdf6_o.jpg


Fast im letzten Büchsenlicht rollte QJ 2803 mit einem Güterzug auf Liushu zu; QJ 283 hatte zuvor auf der Steigung nachgeschoben und blieb bis Liushu am Zug:

https://live.staticflickr.com/65535/51693103351_967b414074_o.jpg


Zwei Tage zuvor hatten wir am späten Nachmittag den 535 Shenshan (auf der Karte Shenshu) - Nancha (14:54/15:06 Uhr) - Yichun aus der Ferne gesehen. An diesem Dienstag war er mit QJ 1765 bespannt, während QJ 1987 nachgeschoben hatte. Dem Wagenmaterial nach zu urteilen, handelte es sich wohl um einen Arbeiterzug:

https://live.staticflickr.com/65535/51693780189_e631fd7fa2_o.jpg
Ni Hao, Helmut!

Bin wieder überzeugt davon, dass es damals richtig kalt war. Dass die Kamera da nicht gestreikt hat! Und Du hast bestimmt klamme Finger bekommen!
;-))

Wieder sehr schöne Aufnahmen bei tollem Winterwetter,
da freue ich mich, dass ich gerade einen heißen Kaffee neben mir stehen habe!

Danke fürs Mitnehmen,

Martin
Hallo Helmut,

man könnte vor Neid erblassen - und vor Ärger, dass man sich sowas seinerzeit hat entgehen lassen! Phantastische Fotos! Und, was die klammen Finger angeht, vermute ich, dass Martin Recht hat!

Gruß
Klaus

Re: Dampf 1988: [CN] Nancha (Heilongjiang), 12.01.1988

geschrieben von: qj7141

Datum: 25.11.21 14:23

Großartig Helmut, alle 3 Beiträge top!
War dann erst 4 Jahre später dort, na ja, immerhin noch QJ, RM und JS im Streckendienst waren schon lange weg und im März warens auch nur noch -25 nachtst und tagsüber sogar nur -10...,
aber immerhin erlebt..
lg Peter

p.s. Pakistan schaff ich leider nicht bin immer noch Covid-eingesperrt in SEA...
wir sehen uns 22 in ZA!
Hallo Helmut,

phantastisch schön - ja - dafür musste man nach China reisen!!

Viele Grüße

Klaus

Re: Dampf 1988: [CN] Nancha (Heilongjiang), 12.01.1988

geschrieben von: Dg53752

Datum: 25.11.21 20:29

Hallo Helmut,

bei winterlichen Bedingungen sieht das doch noch ein Spur eindrucksvoller aus als im Juni. Da sind wieder etliche Knaller dabei. Danke für die drei Folgen aus der Mandschurei. Bin gespannt, wie's weiter geht.

Grüße
Hans-Jörg "Dg53752"
Geile Fotos aus einer geilen Zeit, was würde ich dran geben, sowas nochmal erleben zu dürfen. König Dampf im Winter schlägt einfach alles.

Eine makabre Erinnerung habe ich zu der Fotostelle gleich oberhalb von Liushu (letzte 2 Bilder): 2 dort getroffene Engländer berichteten, es sei ein paar Tage vorher dortselbst ein erfrorener Einheimischer gefunden worden 😞
Herrlich Helmut, so habe ich das auch noch erlebt.

VG Günter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.11.21 20:41.
Hallo Helmut,
Winterdampf! Man kann sich garnicht daran satt sehen...
habe das jetzt schon ein paar Mal aufgerufen. Der aufgeschachtelte Dampf, das Licht, da braucht man nur noch etwas Phantasie, um den Sound zu hoeren.
Gruesse aus RKT



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.11.21 08:58.

Ganz große Winterfotografie!

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 28.11.21 09:53

Mich fröstelt's. Wegen der froststarrenden Atmosphäre. Und wegen der großartigen Fotografie. Chapeau, Helmut!

Schöne Grüße aus Schmuddelwetter-Aachen -
Reinhard