DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo HiForianer, ich gebe als erstes mal lieber eine Vorwarnung ab: Obwohl ich aus diesen Beitrag schon Fotos herausgenommen habe, bleibt eine
ganze Latte übrig. Aber teilen wollte ich den Beitrag nicht und jetzt habe ich auch keine Böcke mehr, noch weiter damit zu hadern "was bleibt drin,
was kommt raus". Jetzt müsst ihr halt mal da durch...
:-)

Weiter geht es mit meinem Bahnjahr 1996 und zwar mit dem Monat August. Und mit der damaligen "Alltagskost" in Hannover Hbf. Die bestand an jenem
Tag (Datum natürlich mal wieder nicht aufgeschrieben) aus 218 184 und 218 245 – welche Farbgebung nun schöner ist, mag jeder für sich selbst entscheiden.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24159_218_184_218_245.jpg


Da 218 245 noch ein bisschen herum stand, war auch ein Vergleich zwischen beige/türkis und beige/rot möglich: 218 245 neben 103 236
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24163_218_245_103_236.jpg


Mit einem Interregio erreichte 120 129 den hannoverschen Hauptbahnhof
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24165_120_129.jpg


Eigentlich auch eine schöne Farb-Kombi, diese Wagen mit der grünen 141 090 davor (Leinhausen-Pendel?)
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24167_141_090.jpg


Noch ein Interregio, diesmal gen Süden und mit 120 156 davor
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24169_120_156.jpg


Sie wäre bestimmt eine schöne Museumslok geworden, wenn man sie gelassen hätte: 141 072 mit einer unbekannten Schwester
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24174_141_072.jpg


Schon immer war mein Bedauern groß, dass meine Bahnfotografie so richtig erst ab 1978 begonnen hatte - also nachdem die letzten Dampfloks der DB
ausgedampft hatten. Vorbei die Möglichkeit, das letzte Dampflok-AW in Braunschweig zu besuchen - und das, obwohl so ein Besuch von Hannover aus
doch ein Leichtes gewesen wäre. Mit der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten gab es auf einmal mit Meiningen wieder ein Dampflok-AW in
der Bundesrepublik. Es konnte auch besucht werden, nur war die Entfernung spürbar gewachsen. Und einfach mal hinfahren? Stand dann tatsächlich
was in den Hallen?? Vielleicht war ich immer zu skeptisch - aber im August 1996 ergab sich dann die Gelegenheit zu einem Besuch im AW Meiningen in
der Gewissheit, auch etwas Interessantes zu erleben: Mit einem Sonderzug sollte die wieder aufgearbeitete 41 096 nach Braunschweig gebracht werden.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/41_096_1.jpghttps://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/41-096_0.jpg
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/41_096_2.jpghttps://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/41_096_3.jpg


Braunschweig Hbf am frühen Morgen des 17.08.1996 – 614 001 war auf Gleis 2 angekommen
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/sw175_2_17_614_001.jpg


Auf Gleis 1 wurde der Sonderzug nach Meiningen bereit gestellt – bespannt mit V 180 372.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24175_V180_372.jpg


Beim Zwischenhalt in Kreiensen konnte 212 045 verewigt werden
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24180_212_045.jpg


Und schon sind wir in Eisenach – hier änderte der Sonderzug seine Fahrtrichtung und V 180 372 musste umsetzen
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24184_V180_372.jpg


Derweil ließ sich am anderen Bahnsteig 614 027 fotoknipsen
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24186_614_027.jpg


Fahrplananordnung für DZ 22329 (Braunschweig-Meiningen) und DZ 22328 (Meiningen-Braunschweig) - wobei sich mitten in der Fplo herausstellte,
dass der DZ 22328 ab Meiningen mit einem ICE-Triebkopf der BR 410 bespannt sein sollte. Wusste gar nicht, dass davon mal 96 Stück existiert haben, die
dann noch mit Öl betrieben wurden...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/41_096_4.jpg


Genug geblödelt: V 180 372 war wieder dran am Zug und es konnte weitergehen...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24187_V180_372.jpg


Schnell noch 346 953 auf den Dia-Film gepackt...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24188_346_953.jpg


In Meiningen angekommen ging es flugs in Richtung Ausbesserungswerk. 44 1614 hieß die Fahrtteilnehmer am Tag des für sie offenen Tores willkommen...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24191_44_1614.jpg


Damit die wilden Horden des Sonderzuges nicht wie die Heuschrecken über das AW herfielen, wurde aufgeteilt. Ich gehörte zu der Gruppe, die zunächst
durch die Hallen geführt wurde. Als erstes stolperten wir über den Kessel von 70 083
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24193_70_083.jpg


Souveniere, auch wenn noch so poliert, ließen sich gewichtsbedingt leider nicht mitnehmen
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24194.jpg


„98 8921“ war an dieser Rückwand zu lesen...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24196_98_8921.jpg


Kesselwerkstatt
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24197.jpg


Einen relativ modernen Eindruck machte dieser Kessel. Keine Ahnung, wohin der gehörte...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24198.jpg


Ersatzschlote
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24200.jpg


Radsatz-Werkstatt
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24202.jpg
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24203.jpg


In der großen Lokhalle waren einige Stände belegt: ein Tender, eine Dampfspeicherlok und was großes Schwarzes
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24206.jpg


Die Dampfspeicherlok gehörte zur TEAG Suhl-Struth, während sich das große Schwarze als 01 1100 entpuppte.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24209_01_1100.jpg


Schöner Größenvergleich zwischen 01 1100 und der daneben stehenden 99 7235
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24211_01_1100a.jpg


Von der Halle aus ging es ins Außengelände, wo noch einiges an Loks oder Lokteilen herum stand/lag. Auf einem Flachwagen oxidierte ein Kessel vor sich hin.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24216.jpg


Teilweise war es schwierig, die Loks zu identifizieren, da die Beschriftungen fehlten oder sie Zeit und Wetter zum Opfer gefallen waren. Bei dieser Lok
könnte es sich meinen Aufzeichnungen zufolge um 50 3658 handeln, hinter dem Tender wäre es dann 52 8058.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24215_50_3xxx.jpg


An ihrer Rauchkammertür stand netterweise was dran: 52 8117
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24217_52_8117.jpg


Dampfspender „1“ wurde in 12/82 aus 44 1595 umgebaut
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24218_ex_44_1595.jpg


41 122 versuchte hinter einer Rostschutzgrundierung unerkannt zu bleiben
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24219c_41_122.jpg


In derselben Reihe wie 52 8117, 44 1595 und 41 122 war auch eine Ludmilla eingereiht: 231 063, schon etwas frontscheibenlos...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24221_231_063.jpg


Schließlich wurde 41 096 aus dem Anheizschuppen zur Präsentation auf die Drehscheibe gefahren. Einige Besucher enterten das an der Drehscheibe
stehende Krangerüst – ich legte eine Art lemminghaftes Verhalten an den Tag und folgte ihnen ohne großes Nachdenken. Erst als ich die Stufen vom
Krangerüst wieder hinab stieg und Gegenverkehr hatte, wurde mir die schmale und nur wenig gesicherte Angelegenheit (das Krangerüst war ja auch
nicht für "Besuchermassen“ vorgesehen) so richtig bewusst. Dafür hatte ich aber ein Drehscheiben-Foto der 41 096 aus einer mal ganz anderen Perspektive.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24222_41_096_-2-.jpg


Während die 41er auf oder an der Drehscheibe stand und dicht umlagert war, vertrat ich mir noch ein wenig die Beine im Gelände des Ausbesserunsgwerkes.
Und traf auf 228 724, die sich im Zustand der Auflösung befand. Lt. „revisionsdaten.de“ sollte sie bereits 06/1995 in Meiningen zerlegt worden sein - dafür
hatte sie sich bis 08/1996 dann aber doch noch ganz gut gehalten... (wobei das Ausmusterungsdatum auch erst m. 06.12.1995 angegeben ist)
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24228_228_724.jpg


Noch ein weiterer Dampfspender konnte verewigt werden; er wurde lt. Anschrift in 09/89 aus 41 1273 hergerichtet
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24229_41_1273.jpg


Mittenmang im Gelände stand eine Werklok des AW – ohne erkennbare Loknummer...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24231.jpg


Weitere Einzelteile: von 03 2243 konnte der Rahmen gesichtet werden
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24232_Rahmen_03_2243.jpg


311 632 stand mit einer 50.35 (Nummer nicht bekannt) am Krangerüst, links hinten ist die Rückseite von 716 002 zu erkennen.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24233_311_632.jpg


So langsam hieß es wieder „zurück zum Zug“, auch 41 096 bewegte sich langsam gen AW-Ausfahrt. Vorbei ging es dabei auch an Rahmen und Kessel von 50 0047
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24237_41_096.jpg


Mir kam noch eine unerkannte 50.35 vor die Kamera; die Schrift auf der Pufferbohle weist auf eine Zwischenuntersuchung in Meiningen am 08.11.1990
hin – könnte das bei der Identifikation helfen?
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24239.jpg


Derweil wurde bei 41 096 noch mal schnell nachgeschaut, ob auch alle benötigten Teile dran sind...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24241.jpg


Blick ins Bw Meiningen mit 228 700 und 219 076 (vor 232 605)
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24246.jpg


Lokschuppen mir 204 543, 232 353 und 232 206
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24251_232_206.jpg


202 347 in der Zufahrt zum Bw, im Hintergrund 202 385
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24253_202_347.jpg


Dann hieß es Abschied nehmen von Meiningen – hinter 41 096 und V180 372 ging es wieder zurück. Zwar trug 41 096 das Abnahmedatum vom Vortag,
im Zug hieß es aber immer wieder, die Rückfahrt sei gleichzeitig die offizielle Abnahmefahrt. Zumindest war es wohl der Abnahmelokführer aus Meiningen,
der den Regler bediente...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24255_41_096.jpg


Ankunft in Eisenach – hier war für 41 096 Wassernehmen angesetzt. Gleichzeitig wurde die Lok gedreht, da der Sonderzug wieder in die andere Richtung
fuhr. V180 372 blieb dagegen am Zugschluss.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24263_41_096.jpg


Nachdem die 41er wieder am Zug war, blieb ihren Bewunderern aber noch genügend Zeit zum Bewundern (besonders die Knitterfreiheit des Tenders...)
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24266_41_096.jpg


Unterwegshalt in Gerstungen – ich befürchte, mich überkam wieder der Lemming in mir, als ich ein paar anderen Fotografen gedankenlos hinterher lief.
Im Nachhinein durchdacht, war das nicht unbedingt ein offizieller Fotohalt... („Schäm!...“)
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24270_41_096.jpg


Weiter ging es von Gerstungen nach Bebra. Bei der Einfahrt in den Bahnhof kamen wir u.a. an 216 100 vorbei.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24271_216_100.jpg


In der Bw-Zufahrt abgestellt waren 112 135 (links) sowie die grüne 150 194 vor 150 055
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24272_150_194.jpg


Vor der anderen Seite gesehen waren noch 216 189 und 140 464 auszumachen.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24273_216_189_140_464.jpg


An der Drehscheibe ruhten sich 151 128 (vor einer blauen 110), 140,608 (vor einer Bügelfalten-110) sowie 155 189 aus.
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24274.jpg


Bei der Ausfahrt kamen wir noch an 290 318 vorbei – dass auch noch ein V36-Typ am Schuppen lehnte, bemerkte ich erst, als ich das Dia in den Händen
hielt (war ex Kali+Salz Heringen „1“)
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24276_290_318.jpg


Hier die Fahrplananordnung für den DZ 22328 ab Eichenberg...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/41_096_5.jpg https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/41_096_6.jpg


Irgendwo im Verlauf dieser Strecke knallte dann nochmal die Abendsonne schön auf unsere Zuglok
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24278_41_096.jpg


Abendliche Ankunft in Braunschweig – blöd, wenn man da kein Stativ dabei hat. Dann hilft halt nur: Durchatmen, Luft anhalten, auslösen,
weiter atmen und das Beste hoffen...
https://rueckblicke2.lokfoto.de/1996/1996_08/D24283_41_096.jpg


Na - noch alle wach? Oder ermattet mit dem Kopf auf den Monitor geschlagen?? Ich hoffe trotz der Masse, dass euch der Bericht gefallen hat. Beim
nächsten Mal ist es wieder ein üblicher Rahmen, versprochen!

Bis dahin tschüss

Andreas


Wer die vorherigen Teile verpasst hat, kommt mit einem Klick auf den jeweiligen u.a. Link direkt dorthin:
Bahnjahr 1996/Teil 1
Bahnjahr 1996/Teil 2
Bahnjahr 1996/Teil 3
Bahnjahr 1996/Teil 4
Bahnjahr 1996/Teil 5
Bahnjahr 1996/Teil 6
Bahnjahr 1996/Teil 7
Bahnjahr 1996/Teil 8
Bahnjahr 1996/Teil 9
Bahnjahr 1996/Teil 10
Bahnjahr 1996/Teil 11
Bahnjahr 1996/Teil 12

https://www.lokfoto.de/diverses/Signaturbild.jpg
Hallo Andreas,

danke für den interessanten Beitrag, den ich aufmerksam bis zum dunklen Ende verfolgt habe.

Mein Kopf ist nicht gegen den Monitor gefallen. Auch die Sicherheitsebene, ein Stempelkissen, musste nicht genutzt werden. :-)

Gruß
Martin
Hallo Andreas,

toller Beitrag. Mir persönlich gefiel die Übergangszeit, da noch viele Baureihen und Farbvarianten unterwegs waren, bevor das eintönige verkehrsrot und hastige Abstellen von Fahrzeugen kam.

Die blauer 110er kann nur die 110 348-0 sein, da sie die einzige damals war mit durchgehenden Lüftergitter und silbernen Dach mit Regenrinne.

Das Abschlussfoto mit der 41 096 freihändig ist Dir sehr gut gelungen.

Gruß
TEE-Rheingold

Aktiv auch auf [www.zug-archiv.de], hier finden Sie alles über den Fahrplan "Ihr Zug-Begleiter (IZB)", "Ihr Fahrplan (IFP)" oder "Ihr Reiseplan (IRP)"
Hallo
Ein sehr schöner Beitrag von Meiningen. Da ich damals aus mehrfach in Meiningen war kann ich noch einiges aufklären.
Am Eingang sind 44 1614 u 52 8163
In der Halle neben 01 1100 steht das Fahrwerk der 50 3501
Die 50er mit 90er HU ist 50 3545
50er hinter 311 632 ist 50 3661
vor der 231 063 steht das Fahrwerk der 50 4073
Der Kessel neben der 41 096 ist der von der längst zerlegten 50 0047
Der Tender hinter der 52 8117 ist der von 41 1225
Zwischen 50 3658 und 52 8058 steht der Tender der 44 1858
Und der Kessel auf dem Flachwagen ist von 03 2243.
LG Steffen
Hallo Andreas,

wieder einmal eine tolle Bilderserie aus Deinem Fundus.
Danke dafür und gerne mehr!
Speziell als "Signaler" habe ich natürlich die Bauarbeiten auf das "Elektronische Stellwerk" Hannover bemerkt.
Kommt da von der "Umstellung" auch noch ein extra Bilderthreat von Dir?(Würde mich freuen)

Gruß und bleibt alle gesund
Mike

Gegen Mautflucht und Schieneninfrastrukturabbau sowie blinde Straßen-Verkehrs-Politiker.
Rettet das Sulinger Kreuz!
Informationen dazu siehe:
[www.eisenbahnkultur.de]
[www.aebb.de]
Modellbahn-Signaltechnik:
Elektronisches Stellwerk
[www.estw.eu]
MoBa mit DrS Stw:[www.dl5udo.de]

Re: zur "Werklok RAW Meiningen" (m. L.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 25.11.21 19:30

andreas schmidt schrieb:
Mittenmang im Gelände stand eine Werklok des AW – ohne erkennbare Loknummer...
Bei der Lok handelt es sich um ex DR 100 785: [www.drehscheibe-online.de] (6. Bild)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.21 19:31.