DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Nach einem Tag zwischen Bourgogne und Auvergne (Bericht hier) kam ich an einem Augustmorgen im Jahr 1988 mit dem Nachtzug aus Lyon in Nantes an. Mein erstes Ziel war der äußerst fotogene Bahnhof Sainte-Pezanne zwischen Nantes und St-Gilles-Croix-de-Vie bzw. Pornic

Bild 1: In Richtung Nantes war dieser noch nicht modernisierte EAD unterwegs. Hier am Westkopf des Bahnhofs Sainte-Pezanne.

https://live.staticflickr.com/65535/51695954806_a5c56fa318_b.jpg


Bild 2: Diese Aufnahme wollte ich unbedingt gemacht haben: An der Ausfahrt Richtung St-Gilles-Croix-de-Vie bzw. Pornic standen in Sainte-Pezanne diese schönen mechanischen Richtungsanzeiger. Zusammen mit der alten Schranke und den doppelten Telegraphenmasten ein schönes Ensemble. Der modernisierte EAD in den Farben der Region "Pays de la Loire" wurde auch "Ambulance" genannt.

https://live.staticflickr.com/65535/51696233258_d62df1b9e8_b.jpg


Bild 3: Einige Zeit später war BB 67352 mit dem Übergabezug in Sainte-Pezanne am Rangieren

https://live.staticflickr.com/65535/51695163777_1cd06c97f3_b.jpg


Ich hatte viel Zeit in Sainte-Pezanne und habe noch heute die angenehme Stimmung eines Spätsommertags, an dem die Sonne nur langsam durch den Nebel kommt, in Erinnerung. Nach einem Bäckereibesuch und einer Besichtigung der Kirche machte ich mich auf den Rückweg nach Nantes.

Bild 4: Aus Le Croisic kam BB 22376 mit einem Express oder Rapide nach Paris in Nantes an

https://live.staticflickr.com/65535/51696233173_5b9657d9fa_b.jpg


Bild 5: BB 25547 rangierte am Ostkopf des Bahnhofes

https://live.staticflickr.com/65535/51696846595_698319a504_b.jpg

Mein nächstes Ziel war Redon. Ein Bahnknoten an dem die Strecke Rennes-Quimper mit dem Ast aus Nantes zusammenkommt. Die Elektrifizierung und Modernisierung der Bahnanlagen stand hier unmittelbar bevor.

Bild 6: CC 72032 mit einem Express beim Überqueren der Brücke über die Vilaine kurz nach der Abfahrt in Redon

https://live.staticflickr.com/65535/51696846450_b5a8c0c1c8_b.jpg


Bild 7: Unmittelbar am östlichen Bahnhofskopf von Redon gab es noch diesen innerstädtischen Bahnübergang, den der "Ambulance"-EAD X 4670 vermutlich aus Richtung Nantes hier überquerte

https://live.staticflickr.com/65535/51695163497_7402b67bfe_b.jpg

Über Rennes fuhr ich weiter ins Herz der Bretagne nach Guingamp an der Strecke Rennes-Brest gelegen und anschließend weiter in Richtung Carhaix. Im Sommer 1988 waren dort die letzten X 2400 im Einsatz.

Bild 8: Umsteigen aus dem Rapide oder Express aus Richtung Paris in den X 2448 nach Paimpol in Guingamp. Die Elektrifizierungsarbeiten der Strecke Rennes-Brest sind im Bahnhof noch nicht zu erkennen.

https://live.staticflickr.com/65535/51695949951_ae2630c24c_b.jpg


Bild 9: CC 72024 hatte dreizehn Wagen am Haken. Etwa ein Jahr später, im September 1989 wurde der Abschnitt Saint-Brieuc - Brest weitgehend auf E-Traktion umgestellt.

https://live.staticflickr.com/65535/51696633274_a94c5d583c_b.jpg


Bild 10: Westlich des Bahnhofs war die Oberleitung weitgehend fertig: X 2423 war mit einen Omnibus in Richtung Plouaret unterwegs.

https://live.staticflickr.com/65535/51696846295_9322291eab_b.jpg


Bild 11: Am Abzweig der Nebenstrecke nach Paimpol und Carhaix wartete ich recht lange um den aus Paimpol zurückkehrenden X 2448 in Guingamp aufzunehmen

https://live.staticflickr.com/65535/51696846215_ec428b6b61_b.jpg


Anschließend nahm ich den letzten Zug des Tages in Richtung Carhaix, stieg in Moustéru aus und suchte dort einen Schlafplatz im Wald. Das hat dann auch so mehr oder weniger gut funktioniert...

Den nächsten Tag widmete ich dann ausschließlich der Strecke Guingamp-Carhaix, einem umgespurten Überbleibsel, des umfangreichen Meterspurnetzes des "Réseau Breton".
Vielen Dank für die wunderbaren Bilder aus Frankreich, ganz großes Kino!

Viele Grüße
Ger Dijkstra
Salut,

die 22376 fährt heute für Navilandcargo. Am 10.07.2018 erwischte ich die Lok mit dem abendlichen Naviland von Strasbourg port du Rhin nach Dijon:

https://live.staticflickr.com/1822/42446643305_bffa3a9393_o.jpg
SNCF 22376 Hochfelden 10-07-2018 14 by Alex Leroy, auf Flickr

Gruss
Alex
Frankreich-Bilder sind immer ein Genuss, aber wenn sie dann auch noch aus der Bretagne kommen .....

Vielen Dank dafür.


Viele Grüße aus Erlangen,

Christof
Hallo Jochen,

toll, dass Du schon so früh in Frankreich unterwegs warst und dabei die Kamera auf die Eisenbahn gerichtet hattest. Ich war zwar auch 1986 in der Vendée, bin aber auf unserer Radtour von Mainz dorthin an all dem Sehenswerten vorbeigefahren.

Wenn ich nun solche Bilder sehe, ärgere ich mich noch mehr, es nicht mehr von unserem Campingplatz in Les Moutiers en Rez nach Ste Pazannes geschafft zu haben. Im schlimmsten Fall bin ich vielleicht sogar unwissend dort vorbeigekommen...

Einen Zufallstreffer habe ich aber doch gelandet:

1986_214, BB 66000, GL  Nantes - Pornic, Moutiers Bü, 07.07.1986, 1500-1600_b_40%.jpg
BB 66000, GL Nantes - Pornic, Moutiers Bü, 07.07.1986, 1500-1600

Danke und ich freue mich auf die nächsten Etappen.

Gruß Jochen
Vielen Dank für diese wie immer grossartigen Fotos aus Frankreich. Alleine wenn ich an diese tollen Ensembles wie die Ausfahrt von Saint-Pezanne oder der Bahnübergang in Rédon denke... ganz grosses Tennis!

Viele Grüsse,
Matthias