DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Huhu Forum,

als dieses Forum noch klein war, am 7.10.2005, habe ich ein paar Henschel-Werkbilder aus einer DH 360 C-Angebotsmappe gescannt und hier eingestellt.

[www.drehscheibe-online.de]

Die Bilder sind nach 16 Jahren längst nicht mehr sichtbar und nach mehreren Rechner- und einem Betriebssystem-Wechsel auch nicht mehr in meinem digitalen Archiv.

Ich habe sie neu gescannt.

Wir sehen Henschel DH 360 C flammneu als Lok "D 1" der DHHU Dortmund-Hörder Hüttenunion AG. Bereits 1966 verließ sie das Ruhrgebiet in Richtung Siegen.

Näheres zur Lok: [www.rangierdiesel.de]

Attachment-1.jpeg

Attachment-1 Kopie.jpeg

Ist die Bandbrücke auf Bild 2 eigentlich die, die noch steht?

Aleksandra grüßt!
Nahmd!

Vielen Dank!
Mit halbem Haus im Hintergrund..
Hast Du dafür auch ein Datum?

Gruß Jürgen

Ich bin gegen die ungewollte Umleitung!!!
Zunächst Danke @ Aleksandra für's Revitalisieren der beiden Bilder. Man sieht ja auf Bild 2 schön, daß nur die mittleren Gleise mit der Strippe überspannt waren. Zur Datierung: da die Lok noch sehr wie aus dem Ei gepellt aussieht, tippe ich mal auf 1955. Da würde das "halbe Haus" ja auch Sinn machen.

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Moin Aleksandra,

toll, die "große" Buckel-Henschel!

Von der Güte hätte ich auch ein Bild, am 25.8.2012 im Rheinischen Industriebahn-Museum in Köln-Nippes gemacht. Wir sehen Henschel 26748/56 als RWE 2, siehe auch [www.rangierdiesel.de] :

https://www.eisenbahnhobby.de/RIM/Z1821_RIM-RWE2_RIM-Koeln_25-8-12.jpg


Danke fürs Einstellen,

Martin

Ortsbestimmung

geschrieben von: Jürgen Utecht

Datum: 24.11.21 17:21

Ich noch mal..

Also Bild 2 ist eindeutig in Höhe von Hansa auf den Gleisen der DHHU. Danke an Joachim für den Hinweis auf die Oberleitung:

Union.jpg


Ich hab mir über die Zickzacklinien im Gleisplan bisher noch keine Gedanken gemacht, aber mit dem Bild wird klar, dasss wirklich nur die Gleise 6-8 eine Oberleitung hatten.
Bild 1 mit dem halben Haus passt aber nicht auf den Übergabebahnhof. Das große Gebäude im Hintergrund dürfte das Kesselhaus der Union an der Huckarder Straße gewesen sein.
Da ist heute das GLS Depot. Das halbe stand dann dort gegenüber, wo heute die kleinen Schrauber angesiedelt sind. Ich kann mich aus der Zeit mit dem Bahnbus noch deutlich an Häuser in diesem Bereich erinnern.
Schemenhaft ist da wohl auch das Hochofenwerk Union zu erahnen, was von der Perspektive auch passt.
Der Zug dürfte dann im Bereich der ehemaligen Spundbohlenverladung stehen, wobei Koks mit Lok in Fahrtrichtung Hansa ist schon komisch.
Vielleicht gibt das originale Bild ja noch etwas mehr vom Hintergrund preis...

Gruß Jürgen

Ich bin gegen die ungewollte Umleitung!!!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.21 17:23.