DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
So, heute heißt es Abschiednehmen von Saalfeld, dem Affenfelsen und seiner Umgebung. Doch zunächst ein herzliches Willkommen zu Folge 17 meiner TMT-Tourberichterstattung bzw. Folge 5 des Abstechers nach Saalfeld.

In der letzten Folge - zu finden hier: [www.drehscheibe-online.de] - hatte ich mich ja ein wenig vom Bahnhof entfernt und dann irgendwann feststellen müssen, dass ich wohl an der falschen Strecke gestanden habe. Also gings am Nachmittag wieder zurück zum Bahnhof und König Dampf zündete zum Tagesabschluss nochmal ein richtiges Feuerwerk, das meinen mitgebrachten Filmvorrat fast aufgebraucht hat.

Vom Bahnsteig aus hatte man zunächst einen guten Blick auf eine Reihe abgestellter Lokomotiven.

https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080140.jpg

Dort war zunächst 58 3034 das interessanteste Exemplar, denn eine 58.30 habe ich selbst leider nie in Betrieb erlebt.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080141.jpg

Ein paar 01.5 waren natürlich auch zu sehen. Von links nach rechts: 01 0510, 01 0519 und 01 0521.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080142.jpg

44 0397 stand auch dort.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080143.jpg

01 2114, die im Jahr vorher erst mit großem Aufwand wieder aufgearbeitet worden war, stand ebenfalls auf dem Rand. Leider habe ich auch diese Lokomotive nie im Betrieb erleben dürfen. Dahinter eine 01.5, deren Nummer ich leider wieder nicht aufgeschrieben habe und das Agfa-Filmkorn verrät die Nummer auch nicht. Klaus, hast Du schon ein so schönes Portrait dieses Kilometersteins?


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080144.jpg

Nun widmen wir uns aber wieder den fahrenden Zügen. Der Güterverkehr mit 44.0 rollte weiter - 44 0305 gab sich die Ehre.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080145.jpg

Als nächstes präsentierte sich noch mal die optisch makellose 44 0601.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080146.jpg

Zur Ankunft der 44 0600 aus Richtung Jena kam dann sogar die Sonne heraus.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080147.jpg

Auch 44 0413 konnte nochmal gut beleuchtet abgelichtet werden.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080148.jpg

44 0600 hatte von ihrem Zug nicht abgespannt. Ihr Zug wechselte in Saalfeld die Fahrtrichtung und nun half die ehemalige Zuglok einer Dieselkollegin die Steigung nach Unterwellenborn hinauf.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080149.jpg

Sodann kehrte 01 0522 aus Leipzig zurück.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080150.jpg

Von der in makellosem Zustand sich präsentierenden Lokomotive musste natürlich noch eine Portraitaufnahme angefertigt werden.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080151.jpg

Beim Rangieren im Bahnhof.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080152.jpg

Kurz darauf traf 01 0522 auf 44 0757. Beide Lokomotiven sehen aus, als ob sie gerade aus der Packung genommen worden wären.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080153.jpg

Ein Foto von diesem Wasserkran darf natürlich in keinem Saalfeld-Bericht fehlen.



https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080154.jpg

Und weil es so schön ist, auch noch ein Foto vom meistfotografieren Wasserkran der Republik von der anderen Seite.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080155.jpg

Der Kontrast zu den anderen Lokomotiven ist schon deutlich.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080156.jpg

Dieses Foto habe ich in s/w schon mal in der Bild-zum-Sonntag-Serie gezeigt: 44 0413 nimmt Anlauf. 131 033 schaut zu.


https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080157.jpg

Und dann zum Schluss noch ein weiteres Highlight - ein Güterzug mit 01 0513. Da mein Zug nach Probstzella jedoch schon zur Abfahrt bereit stand konnte ich leider von diesem Zug nur noch eine Aufnahmen im Stand machen.

https://krolopfoto.de/railpix/images/dr.1981/1981080158.jpg

Zum endgültigen Abschied also noch ein schönes Seitenfoto.

Und damit verließ ich Saalfeld. Mein Tagesfazit: Dampf aus allen Rohren, das war echt beeindrucked und hat sich gelohnt. Auch mit der Fotoausbeute konnte ich mehr als zufrieden sein.
Aber wie so ist. Da wo Licht ist, ist auch Schatten und somit kann ich Euch für den nächsten Teil einen harten Kontrast versprechen. Zum Schwarz-Rot der letzten Folgen wird sich allerdings eine weitere Farbe gesellen: Grün.
Also, bis bald!

Michael

Link zu Folge 18: [www.drehscheibe-online.de].


Bitte Beachten: Die Nutzung meiner Fotos auf anderen Webseiten oder in anderen Foren und das Kopieren der Bilder in andere Foren ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung gestattet.
Please note: A usage of my photos on other web pages or in other forums and the copying of the pictures into other forums is allowed only with my explicit permission.

Meine Fotoseite: [KrolopFoto.de]
Meine Hifo-Beiträge: [www.drehscheibe-online.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.11.21 22:46.
Guten Morgen,

ich möchte mich hier einmal für diese schöne Beitragsreihe bedanken. Ich war auf Grund meines damals jugendlichen Alters leider nur zweimal in Saalfeld, aber die Erinnerungen an diesen ununterbrochenen Dampfbetrieb sind immer noch gegenwärtig. Umso schöner, wenn sie gelegentlich mit solch schönen Beiträgen wie diesem hier aufgefrischt werden. Ich dachte eigentlich, ich könnte zur Frage der 01.5 hinter der 01 2114 etwas beitragen, aber bei meinem letzten Besuch in Saalfeld (31.05.81) stand eine 44 dahinter. Du hast auch ausgesprochen Glück mit dem Wetter gehabt, Ende Mai war es eher trüb.

Saalfeld 01 2114.jpg

Danke nochmal und viele Grüße
Uwe
Hallo Michael,

ganz tolle Beitragsserie mit wunderschönen und sehr gut kommentierten Bildern, vielen Dank dafür.

Gruß aus https://share-your-photo.com/img/7a468ead84_album.jpg
Michael
Hallo und DANKE für den grossartigen Bilderbogen! Genauso habe ich das noch in Erinnerung und auf etlichen SW-Fotos von damals. Die 58.30 habe ich noch als Heizlok im Bw Saalfeld erlebt. Aus dem Grunde war sie da.

Leider bin ich nie in den Bereich der vielen Gütergleise und der Ladestraße hinter dem Bw gekommen, da standen damals noch viele Wagenraritäten wie Triebwagen Anhänger etc. abgestellt. Vielleicht sogar noch ne 65er, die ich leider nie zu Planzeiten erleben konnte. Bin mal gespannt ob jemand Fotos aus der Nähe hat, ich kenne die Abstellgleise da hinten nur von Telefotos vom Affenfelsen aus, da sind die im Hintergrund. Als Wessi hätte ich da wohl auch nicht lange verweilen können....

Grüsse aus Hof, dem Bayerischen Gegenpol zu Saalfeld .... :-))
Hallo Michael! Wiederum sehr schöne Aufnahmen aus Saalfeld. Besonders gefällt mir die wie aus dem Ei gepellte 01 0522. Du hast sie ja schon in Folge 14 / Saalfeld 2 vor dem Eilzug nach Leipzig abgelichtet ( E 800 , dem einzigen Eilzug ,der im Sommerfahrplan 1981 noch im Umlaufplan der 01.05 enthalten war ). In der aktuellen Folge kommt sie mit dem P 3025, der Gegenleistung zum E800 aus Leipzig zurück.
Ein anderer User und ich waren uns ja nicht einig , mit welchem Zug aus Richtung Leipzig/Gera Du 01 0510 fotografiert hast. Entweder hast Du den P 8015 aus Gera oder den P 3023 aus Leipzig verpasst ( oder die Aufnahmen nicht veröffentlicht).
Auf jeden Fall vielen Dank für die schöne Erinnerung an Saalfeld.
Grüße und bleib gesund
Joachim Ludwig

Tolle Ausbeute! (o.w.T)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 23.11.21 23:19

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Hallo
Ja ein sehr schöner Beitrag. Zu der 01.5 hinter 01 2114 kann nach dem Ausschlußverfahren eigentlich nur 01 0517 sein. Alle anderen passen irgendwie nicht so richtig.
LG Steffen
Hallo Michael,

tolle Bilder.

Werde die Bilder mit den Steinen bei mir einstellen.

Danke und beste Grüße

Klaus
Dr. Joachim Ludwig schrieb:
Hallo Michael! Wiederum sehr schöne Aufnahmen aus Saalfeld. Besonders gefällt mir die wie aus dem Ei gepellte 01 0522. Du hast sie ja schon in Folge 14 / Saalfeld 2 vor dem Eilzug nach Leipzig abgelichtet ( E 800 , dem einzigen Eilzug ,der im Sommerfahrplan 1981 noch im Umlaufplan der 01.05 enthalten war ). In der aktuellen Folge kommt sie mit dem P 3025, der Gegenleistung zum E800 aus Leipzig zurück.
Ein anderer User und ich waren uns ja nicht einig , mit welchem Zug aus Richtung Leipzig/Gera Du 01 0510 fotografiert hast. Entweder hast Du den P 8015 aus Gera oder den P 3023 aus Leipzig verpasst ( oder die Aufnahmen nicht veröffentlicht).
Auf jeden Fall vielen Dank für die schöne Erinnerung an Saalfeld.
Grüße und bleib gesund
Joachim Ludwig
Hallo Joachim,
hinter der 01 0510 das war der P 8015, wie Klaus (G.P.O.) richtig erkannt hat. Den P 3023 habe ich am 1. August 1981 tatsächlich nicht fotografiert. Vermutlich lief er an diesem Tag mit Diesel.
Michael


Bitte Beachten: Die Nutzung meiner Fotos auf anderen Webseiten oder in anderen Foren und das Kopieren der Bilder in andere Foren ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung gestattet.
Please note: A usage of my photos on other web pages or in other forums and the copying of the pictures into other forums is allowed only with my explicit permission.

Meine Fotoseite: [KrolopFoto.de]
Meine Hifo-Beiträge: [www.drehscheibe-online.de]
Hallo Michael,

der P3020 / P3023 wurde nach meinen Notizen (Sichtung: Leipzig Hbf) wirklich mit Diesel (110 076-7) gefahren. Der E800 / P3025, wie schon beschrieben mit 01 0522-1.

Viele Grüße Frieder
Hallo Michael,

die 5 Teile Saalfeld rund um den Affenfelsen Deiner TMT-Tour haben mich sehr begeistert. Als 14-jähriger bin ich in den Sommerferien 1981 viele Tage rund um Göschwitz den gleichen Ölmaschinen hinterher gestiegen, die Du in Saalfeld vor die Linse bekommen hast. Das Ergebnis mit meiner ersten Kamera, einer Exa 1b mit Lichtschacht als Sucher und dem grottenschlechten Domilpan Objektiv und dazu noch die fehlenden Erfahrungen ist natürlich nicht zu vergleichen.
Umso mehr genieße ich Deine Aufnahmen, mit dem schönen Gefühl alles noch einmal zu erleben.

Sehr interessiert habe ich auch die Ausführungen zum Grenzübertritt gelesen. Damals hatte ich keinerlei Vorstellung wie so etwas überhaupt funktioniert, insbesondere auch die Möglichkeiten die Westberliner hatten. Gibt es eventuell noch Anmerkungen zur Ausreise. Wenn ja würde ich mich sehr darüber freuen.


Die folgenden Aufnahmen entstanden im Juli / August 1981 in Göschwitz. Leider habe ich damals noch keine Aufzeichnungen gemacht.

Juli 1981 in Göschwitz
44_0757_Göschwitz_0781.jpg

im Vordergrund 44 0663, Göschwitz Juli 1981
44_0757+44_0663_Göschwitz_0781.jpg

P 4009 in Göschwitz August 1981
01_0522_P_4009_Göschwitz_0881.jpg

Viel Grüße
Der Einheimische
Der Einheimische schrieb:
Sehr interessiert habe ich auch die Ausführungen zum Grenzübertritt gelesen. Damals hatte ich keinerlei Vorstellung wie so etwas überhaupt funktioniert, insbesondere auch die Möglichkeiten die Westberliner hatten. Gibt es eventuell noch Anmerkungen zur Ausreise. Wenn ja würde ich mich sehr darüber freuen.

Viel Grüße
Der Einheimische
Hallo Einheimischer,

vielen Dank für Deine Ergänzungen. Die Ausreise verlief unspektakulär. Außer mir waren nur eine Handvoll Reisende im Zug. Da mein Zug ja direkt in den Grenzbahnhof einfuhr, durften - soweit ich mich erinnere - ja auch nur Besitzer von gültigen Ausreisedokumenten mitfahren. Bei der Abfertigung in Probstzella gab es dann das übliche Procedere: Übriggebliebene DDR-Mark bei der Staatsbank deponieren und dann die Pass- und Zollkontrolle absolvieren. Anschließend brachte mich die Deutsche Bundesbahn wieder in den Westen.
Michael


Bitte Beachten: Die Nutzung meiner Fotos auf anderen Webseiten oder in anderen Foren und das Kopieren der Bilder in andere Foren ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung gestattet.
Please note: A usage of my photos on other web pages or in other forums and the copying of the pictures into other forums is allowed only with my explicit permission.

Meine Fotoseite: [KrolopFoto.de]
Meine Hifo-Beiträge: [www.drehscheibe-online.de]