DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

vor ein paar Tagen zeigte ich Bilder von einer ökologisch korrekten Sonderfahrt auf dieser Strecke [www.drehscheibe-online.de] .
3 Monate später war dann jedoch endgültig Schluss, Ende September 1983 wurde die Strecke stillgelegt. Ich verliess zu diesem Zeitpunkt auch die Gegend um meinen ersten Arbeitsplatz bei der DB im Bahnhof Mannheim Rbf anzutreten. Zurück an den Bodensee kam ich aber schon zu Jahresbeginn 1986.

Im Herbst 1986 habe ich dann erstmals wieder die Bahnstrecke besucht, wenn ich die Bilder richtig betrachte an zwei verschiedenen Tagen. Ich zeige die Bilder aber in der Reihenfolge von Pfullendorf kommend.
Dies ist zugleich der vorerst letzte Beitrag zur Bahnstrecke Pfullendorf - Schwackenreute. Nach einem kurzen Intermezzo weiter östlich geht es dann mit der Ablachtalbahn Stahringen - Stockach - Krauchenwies - Mengen weiter.

Ich fuhr damals wohl mit dem Bus von Überlingen nach Aach-Linz und wanderte nach Schwackenreute. Das genaue Aufnahmedatum kann ich nicht mehr angeben.

20210725182646_08.jpg

1) In Aach-Linz war damals schon ordentlich abgeräumt.

20210725182646_09.jpg

2) Auch in Ruhestetten waren die Schienen abgebaut und die Straße wohl verbreitert.

20210725182646_11.jpg

3) Sogar bei diesem kleinen Bahnübergang wurden die Schienen entfernt.

20210725182646_12.jpg

4) Die Strecke zwischen Ruhestetten und Sentenhard.

20211024155412_03.jpg

5) In Sentenhard lagen die Gleise noch.

Gleich noch 3 Bilder.
Weiter gehts !

20210725183206_01.jpg

6) Zwischen Sentenhard und Schwackenreute waren ausgemusterte Gkklms abgestellt.

20211024154539_05.jpg

7) Der "Prellbock) hinter Schwackenreute.

20210725183206_02.jpg

8) Auch Schwackenreute war nur noch ein Schatten seiner selbst. Die Schotterverladung ist aber neu (inzwischen auch schon lange Geschichte).

So das war es erst Mal von dieser beeindruckenden Bahnstrecke welche einst für den internationalen Fernverkehr geplant wurde.

Bleibt gesund
Norbert
Ich habe Pfullendorf nur noch nach der Stilllegung kennengelernt, da war noch der Bahnhof und ein Stück des Streckengleises Richtung Schwackenreuthe sowie der Anschluss Geberit vorhanden. Der Abbruch danach hat richtig wehgetan.
Wolfgang