DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Um welche Dampflok von Hannomag handelt es sich??

geschrieben von: D.Kunen

Datum: 14.10.21 08:59

Guten Tag liebe Foristem

Vor einiger Zeit hatte ich mich um den Dampflokbestand bei der Werkseisenbahn des Ohler Eisenwerk Theobald Pfeiffer in Ohle bei Plettenberg im Märkischen Kreis gekümmert. Im werkseigenen Archiv war die Suche recht mager ausgefallen. Seit gestern habe ich von einem Firmenangehörigen des Nachfolgeunternehmen Novelis folgenden Hinweis bekommen.

Im Jahr 1922 beschaffte das Walzwerk eine Regelspurige Dampflok von Hannomag
In dem Schreiben stehen folgende Daten:
Hersteller Hannomag Kessel Nr 2749 Leistung ca 135 Ps Spurweite 1435 mm Zylinderdurchmesser 300mm Kolbenhub 500 mm Radstand 2200 mm Dampfdruck 12 Atm
Leergewicht 15,5 to Dienstgewicht 20to Kaufpreis 20 000 Mark

Wer von euch Foristen kann aufgrund der Daten etwas zu der Dampflok sagen. Hat vieleicht auch ein Bild von der Lok,oder kann eine Quelle nennen.???

Ich bitte um Mithilfe etwas Licht in die Angelegenheit zu bringen.

Es grüsst euch

Dietmar Kunen
Ruhr-Sieg Dietmar
Guten Morgen,

die HANOMAG-Lok (bei Hanomag bitte kein "Doppel-N"...), Fabriknummer 2749, Bn2t, wurde im Jahre 1895 fabrikneu an die Bahn Pritzwalk-Putlitz (= Ostprignitzer Kreiskleinbahn) geliefert. Dort gehörte sie zur "Erstausstattung" bei Betriebsaufnahme dieser Kleinbahn, die Betriebsnummer lautete "1", ihr Name "Ostprignitz".

Schön, dass wir nun auch weiteres aus dem Lebenslauf dieser kleinen Lok wissen. Danke dafür!

Beste Grüße,
Matthias Lentz



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.21 13:20.