DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Geschätzte HiFo-Freunde!

Mit dieser Folge möchte ich euch heute den dritten Teil unserer Deutschlandreise präsentieren, sämtliche 14 Teile der Rundreise findet ihr am Ende dieses Beitrages in Form einer Linkliste. Nun aber zur weiteren Reisebeschreibung:

Nach unserem Besuch im AW Schwerte setzten wir unsere Tour in das nahe gelegene Hagen fort. Bei der Fahrkartenkontrolle im Zug meinte der Schaffner beim Anblick unserer Mammutfahrkarte sichtlich erleichtert: „In Hagen endet der Zug ja sowieso“ – und verzichtete daher auf die Kontrollstempelung, da ihm ein wenig der Durchblick fehlte. Dieses irritierte Kontrollverhalten der Zugschaffner sollten wir auf unserer Rundreise noch so manches Mal erleben...

Nach unserer Ankunft zog es uns postwendend zum Bw Eckesey. Dort an der Güterrampe präsentierten sich zwei Lokomotiven, auf die wir es abgesehen hatten, wie die beiden folgenden Fotos zeigen.


Bild 21: Zum einen stand dort die E40 1310, diese Baureihe war damals in Norddeutschland nicht anzutreffen, und...
https://abload.de/img/21db1me401310ahagenecg6kqc.jpg

Bild 22: ...zum anderen befand sich gleich daneben die 03 1001, die natürlich ebenfalls fotografiert wurde:
https://abload.de/img/22ae031001chageneckeszpk5n.jpg

Als wir anschließend das Bahnbetriebswerk betraten, hatten wir Glück, denn ein anderer uns unbekannt gebliebener Eisenbahnfreund (vielleicht ein HiFo-Leser?) hatte bereits veranlasst, dass aus der Fahrzeughalle die E19 12 ans Tageslicht gezogen wurde und dort fotogen stand, da konnten wir gleich „loslegen“:

Bild 23: Der Edelrenner wurde aus…
https://abload.de/img/23f1912chageneckeseybf2kc0.jpg

Bild 24: …zwei verschiedenen Perspektiven fotografiert:
https://abload.de/img/24f1912ghageneckeseybbmjky.jpg


Nach diesem Besuch im Bw Eckesey fuhren wir mit der Strassenbahn weiter Richtung Bw Hagen Gbf und konnten auch dort nach Rücksprache auf der Lokleitung uns problemlos im Bw-Gelände frei bewegen. Übrigens war diese Gastfreundschaft, das muss hier mal erwähnt werden und gilt für alle von uns in NRW besuchten Bws, uns sehr angenehm aufgefallen, denn in unserer Heimat waren wir mentalitätsbedingt wesentlich stureres Verhalten gewohnt.

Natürlich galt der Hauptgrund unseres Besuches der Baureihe 57.10-40, die vermutlich nur noch in diesem Bw unter Dampf angetroffen werden konnte. Denn aus dem anderen Bw, das damals noch den preußischen 5-Kuppler beheimatete (Haltingen), lagen uns keine aktuellen Einsatzmeldungen vor.

Bild 25: Ein solches Exemplar stand in Form der 57 2070 unter Dampf vor dem Ringlokschuppen:
https://abload.de/img/25db0j572070dhagengbf0ujlp.jpg

Bild 26: Als bereits Z-gestellt befand sich auch noch neben weiteren Loks dieser Baureihe die 57 1735 auf dem Gelände...
https://abload.de/img/26db0j571735ahagengbfcqjpo.jpg

Bild 27: ...aber richtig fotogen war eben nur die 57 2070, wie man auch auf dieser Aufnahme erkennen kann:
https://abload.de/img/27db0j572070fhagengbfgikz8.jpg


Wenig später meldeten wir uns bei der Lokleitung ab, da wir noch zu unserem Quartier wollten, um dort einzuchecken.

Bild 28: Beim Verlassen des Geländes kamen wir noch an der E94 283 (Bw Aschaffenburg) vorbei, die ebenfalls auf den Film gebannt wurde:
https://abload.de/img/28e94283ahagengbfbw14chkud.jpg


Unser Übernachtungsquartier war für diese Übernachtung die Jugendherberge in Duisburg-Wedau. Dort kamen wir am frühen Abend an, checkten ein und machten anschließend einen Spaziergang in das fußläufig erreichbare Bw In recht interessanten Gesprächen mit dem Peronal (und flüssiger Nahrung) verbrachten wir dort einige Zeit, bis wir den Rückweg zur Jugendherberge antraten.

Früh am nächsten Morgen standen wir auf, um direkt nach dem Frühstück das Bw Wedau, nun allerdings zwecks fotografierens, aufzusuchen..Wir waren allerdings schon bei Tagesbeginn total kaputt, denn unser gestriger abendlicher Ausflug endete so spät, dass die Herberge bei unserer Rückkehr schon verschlossen war. Den größten Teil der Nacht hatten wir daher schlafend auf den Tischtennisplatten der Herberge verbracht, denn dieser Raum war nicht abgesperrt worden und wurde damit zu unserem Notquartier...

Auf der Lokleitung wurde völlig unbürokratisch grünes Licht gegeben und wir konnten unserem Steckenpferd nachgehen. Als besonderer Service wurde uns ein Begleiter zugeteilt, der uns gerne die Lokomotiven in „Bellingrodt-Stellung“ fuhr – mehr Aufmerksamkeit geht nun wirklich nicht!


Bild 29: Zuerst nahmen wir die 55 4799 auf (auf dem Führerstand der nette Begleiter beim Einstellen der Kuppelstange nach unten!!!) ...
https://abload.de/img/29dd554799aduisbwedau7hkri.jpg

Bild 30: ...sowie anschließend die 55 3239:
https://abload.de/img/30dd553239aduisbwedaun7j9z.jpg

Bild 31: Danach wurde auf unseren Wunsch hin die 55 4799 von der Scheibe gefahren und fotogen in die Sonne gestellt:
https://abload.de/img/31dd554799bduisbwedaudpks9.jpg

Bild 32: In unmittelbarer Nachbarschaft stand auch die in Wedau beheimatete 41 246:
https://abload.de/img/32ca41246aduisbwedaubipje3.jpg

Bild 33: Mit einer weiteren Aufnahme der 55 4799 möchte ich mich nun aus Wedau verabschieden, weil...
https://abload.de/img/33db0g554799dduisbwedmkjrb.jpg

...die Reise am gleichen Tag noch bis Gießen fortgesetzt werden sollte.

Daher fuhren wir zuerst mit dem nächstbesten Zug nach Köln, von dort fand die Weiterfahrt per Eilzug nach Siegen statt und bestiegen wenig später einen Schnellzug, der von der grün lackierten E19 11 gezogen uns direkt nach Gießen brachte.

Bei strömenden Regen suchten wir das Bw auf und wurden dort vom Dienststellenleiter (dieser hatte einen Familiennamen einer Örtlichkeit aus dem Neuen Testament) aufs übelste beschimpft. Aber dieser Herr war bereits überregional für sein Verhalten bekannt, daher hatten wir vorsorglich eine auf diesen Tag ausgestellte Besichtigungsgenehmigung bei der BD Frankfurt beantragt und diese auch erhalten. Das Schreiben, unterschrieben vom Chef der BD Frankfurt, legten wir ihm nun vor und durften daraufhin erkennbar widerwillig für eine ¼ Stunde auf dem Gelände fotografieren.


Bild 34: Zuerst versuchten wir uns an der 66 002...
https://abload.de/img/34db0n66002ggiessenbwc1jug.jpg

Bild 35: …und wenig später an der 55 4656, die gerade in das Bw gefahren kam:
https://abload.de/img/35db0g554656agiessenbnrj09.jpg

Nach diesem Besuch zog es uns an die Südausfahrt des Gießener Bahnhofes und fotografierten dort unter einem Vordach stehend (es schüttete inzwischen!) weiter.

Bild 36: Beim Rangierbahnhof stand die 50 1639 abfahrbereit mit einem Güterzug:
https://abload.de/img/36db0e501639agiessenrzejwv.jpg

Bild 37: Für die dortigen Rangierarbeiten war neben anderen Loks die V36 411 zustandig:
https://abload.de/img/37n0036411agiessengbfxkj2o.jpg

Bild 38 : Den Bahnhofsverschub besorgte dagegen die V36 401:
https://abload.de/img/38dbdv036401bgiessen11qkpi.jpg

Bild 39: Als bei dem immer noch schlechtem Wetter die 65 015 mit ihrem P-Zug nach Wetzlar vorbeidampfte...
https://abload.de/img/39c65015egiessenhbf16qak99.jpg

Bild 40: ...und die 55 3528 als weitere Rangierlok auftauchte...
https://abload.de/img/40db0g553528cgiessenryukkp.jpg


...war für uns bzw für den Belichtungsmesser lichtmäßig Feierabend.

Im folgenden Teil folgt dann der Reiseabschnitt, der uns u. a. über Königstein und Darmstadt nach Schweinfurt führte.


Und hier noch mein inzwischen schon obligatorischer Hinweis:
Dieser Beitrag erschien bereits vor etlichen Jahren und wurde nun, da alle Fotos dank des bisherigen Bildhosters gelöscht wurden, mit neu digitalisierten Fotos und leicht verändertem Text von mir erneut aufbereitet.

Linkliste zu den anderen Beitragsfolgen dieser Reise:

Teil 1 – Hannover-Minden Link = [www.drehscheibe-online.de]

Teil 2 – Hamm-Schwerte Link = [www.drehscheibe-online.de]

Teil 4 – Frankfurt-Darmstadt-Würzburg-Schweinfurt Link =

Teil 5 – Bamberg-Neuenmarkt Wirsberg-Hof Link =

Teil 6 – Hof-Weiden-Regensburg Link =

Teil 7 – Nürnberg-Schwäbisch Hall Link =

Teil 8 – Heilbronn-Kornwestheim-Stuttgart Link =

Teil 9 – Stuttgart-Tübingen Link =

Teil 10 – Tübingen-Horb Link =

Teil 11 – Augsburg-Ingolstadt Link =

Teil 12 – München I Link =

Teil 13 – München II Link =

Teil 14 – Lindau-Freilassing-Mühldorf Link =



Grüsse aus dem Norden

Helmut


Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!
Moin Helmut,

herrliche Bilder, schöne Geschichte! Da ich die Erstveröffentlichung dieser Beitragsreihe verpasst habe, freue ich mich umso mehr über die restaurierte Neuauflage.

Beste Grüße nordwärts
Dein Namensvetter aus dem Süderelberaum
Lieber Helmut,

urlaubsbedingt habe ich die ersten beiden Folgen nicht gesehen, konnte dies aber jetzt mit der dritten Folge noch nachholen. Vielen Dank!

Gerne bin ich Euren Spuren auch in diesem dritten Teil gefolgt. Klar, dass es mir die 57 2070 besonders angetan hat. Bekanntlich hatte sie ihren letzten Einsätze beim hiesigen Bw Betzdorf. Ich persönlich habe sie dabei allerdings wegen meiner Wehrpflicht verpasst.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Bruno



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.21 18:18.
Moin Helmut,

wieder eine tolle Ausbeute, vielen Dank dafür.
Ob 03.10, E19 oder eine E94 so weit im Westen, Hut ab!

Das freundliche bzw. unfreundliche Personal ist auch immer so eine Sache.
Gut das ihr in Gießen bestens vorbereitet wart!

Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

Viele Grüße in den Norden

Thomas
Hallo Helmut,

wie immer sehr interessant! Und sehe ich das richtig, auf Bild 32 die Neukessel-41 246 mit diesen zwei "Hörnchen" an der Rauchkammer, die uns schon bei so mancher Neukessel-01 Rätsel aufgegeben haben?

Beste Grüße

Martin
Helmut Philipp schrieb:
Daher fuhren wir zuerst mit dem nächstbesten Zug nach Köln, von dort fand die Weiterfahrt per Eilzug nach Siegen statt und bestiegen wenig später einen Schnellzug, der von der grün lackierten E19 11 gezogen uns direkt nach Gießen brachte.

Bei strömenden Regen suchten wir das Bw auf und wurden dort vom Dienststellenleiter (dieser hatte einen Familiennamen einer Örtlichkeit aus dem Neuen Testament) aufs übelste beschimpft. Aber dieser Herr war bereits überregional für sein Verhalten bekannt, daher hatten wir vorsorglich eine auf diesen Tag ausgestellte Besichtigungsgenehmigung bei der BD Frankfurt beantragt und diese auch erhalten. Das Schreiben, unterschrieben vom Chef der BD Frankfurt, legten wir ihm nun vor und durften daraufhin erkennbar widerwillig für eine ¼ Stunde auf dem Gelände fotografieren.

Tja, der Herr N. Er war aber nicht nur Besuchern gegenüber so, sein internes Regime war genauso. Auch Jahrzehnte später waren er und sein Verhalten bei den "alten Hasen" noch präsent.
Moin Helmut,

auch dieser Teil der Rundreise-Geschichte ist wieder ein Rundumschlag mit phantastisch vielen fotografierten Lokbaureihen! Um manches Bild beneide ich Dich, nicht aber um die Nacht auf der Tischtennisplatte!

Gruß
Klaus
Moin Helmut,

wieder mal sehr schöne Erinnerungen! Danke!

Die 57 1735 (Bild 26) war bei Eurem Besuch nur vorübergehend abgestellt. Am 23. August 1968 habe ich sie in Hagen Gbf wieder in Betrieb fotografiert. Laut revisionsdaten ist sie erst am 23. März 1970 z-gestellt worden, inzwischen zumindest buchmäßig beim Bw Bestwig.

Beste Grüße,

Bernhard
Hallo.Schönen Dank unter anderem dafür ,die alten Preussinen noch unter Dampf zu sehen.

Viele Grüße


der Neitecfreak aus dem geneigten Gera


Hallo Helmut,
vielen Dank für diese tolle Folge Deiner Rundreise. Sehr interessante Bilder, vor allem Bild 33 hat es mir angetan. Hinter der 55 4799 ist eine Öllok abgestellt. Kannst Du Dich noch erinnern, um welche Maschine es sich dabei handelt, und wenn ja, was sie in Wedau "zu suchen" hatte?
Viele Grüße
Dietrich

Rheiner Öl–44 in Wedau!

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 11.10.21 23:01

Lieber Helmut!

Dir erst einmal Dank für die „Wiederbelebung“.

@Dietrich: Rheiner Loks beförderten zu dieser Zeit Sonderleistungen (Erz) bis Wedau.

Viele Grüße!

Olaf Ott

Re: Rheiner Öl–44 in Wedau!

geschrieben von: Dietrich Nikel

Datum: 11.10.21 23:10

Hallo Olaf,
danke für Deine Info, das war mir nicht bewusst.
Gruß Dietrich
Ähnliches ist mir bei einer Eisenbahnreise im Zusammenhang mit einer Jugendherberge auch mal widerfahren.
Danke für diese Serie
Bastian
Sehr schöne Fotos. Ich freue mich schon auf die Geschichten und Fotos der folgenden Beiträge. Vielen Dank fürs zeigen.
Moin Helmut,

auch Dein Bericht zeigt mir (wie ich es schon vorhin bei Ulrich schrub): Zwei Jahre konnten in diesen Zeiten für verdammt viele Veränderungen sorgen. Pr. G 10, E 19 - die habe ich selbst nicht erlebt (okay, die E 19 wäre möglich gewesen, war für mich aber später in Nürnberg mangels Finanzierbarkeit einer Reise dorthin leider unerreichbar); G 81 habe ich im wesentlichen nur in Gremberg und bei einer Sonderfahrt kennengelernt. Eine 0310 habe ich bewusst nicht gesehen (obwohl es denkbar ist, dass mir ein Exemplar in Münster in früheren Jahren mal vor die Füße fuhr). Das Bw Hagen Eckesey (und die Hagener Straßebahn) kenne ich allenfalls vom "Hören-Sagen"...

Ein änhliches Abenteuer mit der Jugendherberge (kein Einlass zu später Stunde) habe ich umgekehrt (kein Auslass zu früher Stunde) einmal in Trier erdulden müssen - da war es aber nicht die Herbergsleitung, sondern die örtliche Polizei, die wegen eines Diebstahls gerufen wurde und niemanden unkontrolliert hinausließ.

Servus Helmut,

solche Motive waren mir nicht mehr vergönnt!

Gruß, Thomas
Wunderbare Bilder, speziell jene aus Hagen. Jene E19 hatten wir bei einer Urlaubsfahrt vor dem D504 nach Mittenwald, das war noch zu meinen Kindergartenzeiten, und dass E94er bis Hagen kamen, wow....
Moin Helmut,

auch heute bin ich weider gerne mitgekommen! Eckesey mit 03 1001 und E19 12 gefallen ganz besonders sowie das Bild der E94 283 - von E94.2 gibt es nicht allzuviele Bilder, weil die Loks ja bereits am 28.12.1970 in 194.5 umgezeichnet wurden!

Eine Bitte hätte ich noch: Mich bzw. meinen Dampflok-Untersuchungsfriedhof interessiert noch das U-Datum der 41 246 - könnte man das auf einem besseren Scan erkennen?

Danke fürs Mitnehmen,

Martin

Zur 41 246

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 13.10.21 21:10

Hallo Martin,

martin welzel schrieb:
Eine Bitte hätte ich noch: Mich bzw. meinen Dampflok-Untersuchungsfriedhof interessiert noch das U-Datum der 41 246 - könnte man das auf einem besseren Scan erkennen?
am Scan kann ich nichts machen, aber meine Sammlung beheuptet "L2 L 21.8.66"; wenn man das erst weiß, kann man es sogar auf dem Foto "erkennen"....

Lothar

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/szd_wl_ab25_017_05201_ec40_104_parisnord_280492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_bb-22320_+_cc-40108_241_parisnord_100194LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -