DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Jahrzehntelang verkehrten auf Bielefelds Straßenbahnlinie 1 DÜWAG-Sechsachsgelenkwagen, behängt mit vierachsigen Großraumwagen. Berichte über diese Einsätze sind hier zu lesen:
von Schildesche zum Jahnplatz: [www.drehscheibe-online.de]
vom Jahnplatz zur Senne: [www.drehscheibe-online.de]

Mit der Lieferung des Stadtbahnwagens M verdrängte dieser neue Wagentyp in den 1980er Jahren zunehmend die DÜWAG-Fahrzeuge aus ihrem bisherigen Einsatzgebiet. Die ersten vier Stadtbahnwagen M (Nummern 501 - 504) tauchten im Jahr 1976 im Stadtgebiet auf, in den Jahren 1982 - 1987 folgten weitere 44 weitere Exemplare (Betriebsnummern 516 - 559) dieses neuartigen Fahrzeugtyps. Während die ersten vier Fahrzeuge bereits 1987 an den Verkehrsbetrieb in Mainz abgegeben wurden, fahren die später gelieferten Triebwagen zum Teil noch heute auf den Bielefelder Stadtbahnlinien.


https://abload.de/img/bi504-sieker-77-ps-ds5fjis.jpg

Bild 1: Ein Fahrzeug derersten Lieferserie rückt aus dem Betriebshof Sieker aus, um seinen Dienst auf Straßenbahnlinie 1 anzutreten (1977).



https://abload.de/img/bi518-rampeherforders10kto.jpg

Bild 2: Tw 518 hat im Zuge der Schildescher Straße die Bahnanlagen unterquert und fährt nun auf einer Rampe zur Herforder Straße bzw. zur Kleinen Bahnhofstraße hinauf (1989). Die
Gleise nach rechts führen in das kurze Tunnelstück unter der Herforder Straße.



https://abload.de/img/bi531-jahnplatz-89-ps6vkdb.jpg

Bild 3: Bis 1982 fuhr die Straßenbahnlinie 1 am Jahnplatz geradeaus weiter in die Alfred-Bozi-Straße. Nach dem Abbau der dortigen Gleise musste die Linie 1 am erwähnten Platz nach
links in den Niederwall abbiegen, um über die Kreuzstraße ihren alten Linienweg in der Arthur-Ladebeckstraße zu erreichen (1989).



https://abload.de/img/bi558-rathaus-88-ps-d46jym.jpg

Bild 4: 1988 stehen die Tunnelanlagen (rechts im Bild ist die Tunneleinfahrt am Rathaus sichtbar) kurz vor ihrer Vollendung. Tw 558 passiert auf dem Weg zur Senne die Baustelle, die
nach rechts führenden Gleise werden von der Linie 3 nach Stieghorst genutzt.



https://abload.de/img/bi556-ulmenwall-88-ps0qk50.jpg

Bild 5: Das Ende des Niederwalls ist erreicht, gleich geht es nach rechts in die Kreuzstraße (1988).



https://abload.de/img/bi557-brackwederstr-8yrjc9.jpg

Bild 6: Über die lange Arthur-Ladebeck-Straße geht es nach Brackwede (1988).



https://abload.de/img/bi526-brackwede-88-pscujwu.jpg

Bild 7: Die Hauptstraße in Brackwede ist erreicht (1988).



https://abload.de/img/bi557-brackwede-88-psgrjsy.jpg

Bild 8: An gleicher Stelle konnte eine Doppeltraktion der Verstärkerlinie 12 (Senne - Sieker) abgelichtet werden (1988).



https://abload.de/img/bi521-senne-87-ps-dsoock8l.jpg

Bild 9: Tw 521 fährt in die Haltestelle am Sennefriedhof ein (1987).



https://abload.de/img/bi533-senne-87-ps-dsoylj8b.jpg

Bild 10: Auch Tw 533 konte an dieser Haltestelle abgelichtet werden (1987).



https://abload.de/img/bi519-sieker-87-ps-dsyqk2d.jpg

Bild 11: Ein Verstärkungszug der Linie 1 zum Kattenkamp rückt mit der Linienbezeichnung 13 aus dem Betriebshof in Sieker aus (1987).




Bis zum nächsten Mal

Bernd



Mein Inhaltsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]
Hallo Bernd,

vielen Dank für den interessanten Bilderbogen aus Bielefeld!
Der Stadtbahnwagen M ist ja auch ein echter Klassiker geworden.
Früher der Inbegriff der modernen Straßenbahn, mutiert er so langsam zum Auslaufmodell.
Ein zeitloses Design, das so manche Niederflur-Sünde (Würzburg!) alt aussehen läßt!

Hier einer der ausgewanderten frühen Modelle aus Bielefeld in Mainz:

https://abload.de/img/bade-061c9jyl.jpg

In der Endschleife Finthen Römerquelle steht am 15.05.1996 der Tw 279 (DUEWAG, Bj. 1975).
Das Fahrzeug kam 1987 aus Bielefeld (Tw 503) und wurde 2016 verschrottet.

Viele Grüße

Thomas

feine fotos ...

geschrieben von: 6001

Datum: 11.10.21 14:16

feine fotos, herzlichen dank fürs zeigen!

schön, dass du auch die "seltenen" zweistelligen linien erwischt hast!

beachte auch die unterschiedlichen farben der ziele bzw. liniennummern - eine bielefelder spezialität!
schildesche gab es sogar in zwei farben (rot + blau).

neben dem grünen ziel (1x zu sehen) gab es m.e. auch noch gelb ...


"damals" war ich auch hin und wieder dort ... muss mal nach den fotos suchen.

gruß andreas alias http://abload.de/img/6001bqeqqd.jpg
Moin Bernd!

Von Bielefeld habe ich nicht allzuviele Fotos, schon allein aus diesem Grunde ist Dein Beitrag für mich sehr informativ!

Als kleines Dankeschön anbei ein Foto aus dem Jahre 1983:

.
zz da-biele523a-Feilenstr16-4-1983.jpg


Beste Grüße und ebensolchen Dank

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!
Hallo Bernd,

das ist mal wieder überaus ansehnlich, wie jeder Deiner Bildberichte! In der damaligen Umbruchzeit vor Eröffnung des Innenstadttunnels habe ich Bielefeld übrigens letztmalig besucht. Die beiden späteren Fahrzeuggenerationen kenne ich also noch gar nicht.

[Edit:] Ich hatte mich damals lange über die merkwürdige Nummernfolge gewundert: Vorserie 501 - 504, Hauptserie dann 516 ff. Recht spät wurde mir klar, dass hier, für Verkehrsunternehmen nicht ungewöhnlich, ein Fall von schwer nachvollziehbarer "Logik" vorlag. Mit der Startziffer 5 wurde die neue Fahrzeugbauart M8 gekennzeichnet, während sich die laufende Nummerierung an die DÜWAG-ER-Achtachser der Vorgänger-Generation (801 - 815) anschloss ...

Viele Grüße
Helmut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.21 16:36.
Guten Abend,

herzlichen Dank für den Bericht aus meiner alten Heimat. Zum Dank drei M8C-Bilder vom 21. April dieses Jahres:


M8C BI 210421 - 1.jpeg

Innenansicht von Wagen 558



M8C BI 210421 - 1 (1).jpeg

Wagen 516 ...



M8C BI 210421 - 1 (2).jpeg

... und 540 in der Endhaltestelle Stieghorst.


Viele Grüße
Carsten

Zielfilm-Farben

geschrieben von: OWL-Pendler

Datum: 12.10.21 08:17

Anfangs gab es für jedes Ziel eine eigene Farbe:

Schildesche und Kattenkamp rot
Senne, Rosenhöhe und Brackwede dunkelblau
Sieker orange
Milse, Baumheide und Karolinenstr. grün
Sieker Mitte gelb
Babenhausen Süd hellblau
Stadtwerke braun
Kunsthalle schwarz

Wobei Kunsthalle und Stadtwerke nie genutzt wurden, das war mal für eine früher geplante Linie 4 gedacht.

Später wurde dann auf die jetzigen Linienfarben umgestellt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.21 08:17.
M8C 523 mit Werbung für Radio Grimm kurz vor der Haltestelle Berliner Platz, sensationell! Gerne mehr davon :-)
Moin Bernd,

interessante Fotos. Bei Bild 8 sieht es ja fast so aus als ob zwei Vorne sitzen.

Gruß
Patrick
Da schaut wohl ein Kind durch die gläserne Tür der Fahrerkabine. Ist bei den M8C schon immer ein beliebter Platz bei Kindern gewesen.