DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
22. August
Es wurde Zeit, Wien wieder zu verlassen. Den direkten Weg, den ich gekommen war, wollte ich nicht zurück nach Stuttgart fahren. Ich entschied mich für eine südlichere Route. In Neu Erlaa (danke für den Hinweis!) fotografierte ich den Triebwagen 18 der Wiener Lokalbahnen:

https://abload.de/img/wlb-18-10520166cjnf.jpg




Den Semmeringpaß würdigte ich leider keines einzigen Bildes, erst in Mürzzuschlag war mir Hans wieder ein Bild wert:

https://abload.de/img/bleckmann-hans-105201exk5h.jpg




In Kapfenberg war auf der Schmalspur offenbar keine Lok zu sehen, denn mein einziges Bild von dort zeigt die 1245.533:

https://abload.de/img/bb-1245533-1052018uzjqm.jpg




Bei Leoben fotografierte ich die grüne 1042.515, leider ohne Notiz zu Zeit und Fahrtrichtung:

https://abload.de/img/bb-1042515-1052019mxjd2.jpg




Bei St. Michael begegnete mir die 1042.702:

https://abload.de/img/bb-1042702-1052020d7jly.jpg




Nach der Überquerung des Schoberpasses übernachtete ich in Treglwang, wo ich abends noch den 4010.11 fotografierte:

https://abload.de/img/bb-401011-1052021o2jei.jpg




23. August
Am nächsten Morgen fotografierte ich zunächst einige Züge bei Treglwang. Vermutlich mußte ich warten, bis ich ein Frühstück bekam. Um 6.50 Uhr zog die 1042.549 einen Güterzug, an dessen Schluß die zerknautschte 1042.547 hing:

https://abload.de/img/bb-1042547-1052022mokmp.jpg




Der Zug 4401 hinter 1042.508 bestand aus mehr Pack- als Sitzwagen:

https://abload.de/img/bb-1042508-1052023akk9k.jpg




Ist das der E 669 hinter 1042.544? Ich habe 7.22 Uhr notiert:

https://abload.de/img/bb-1042544-10520245mjxr.jpg




Die 1245.524 traf ich an diesem Tag öfters:

https://abload.de/img/bb-1245524-10520250vjkm.jpg




Um 7.35 Uhr kam der 4010.17 als Ex 110 "Ennstal" nach Innsbruck:

https://abload.de/img/bb-401017-1052026r7jaf.jpg




Die 1245.524 rangierte inzwischen in Treglwang:

https://abload.de/img/bb-1245524-1052027rukbt.jpg




Dem Ex 110 folgte zwölf Minuten später der Ex 100 "Johannes Kepler" nach Linz:

https://abload.de/img/bb-401008-1052029inj9i.jpg




Dahinter konnte die 1245.524 mit ihrem Sammler weiterfahren:

https://abload.de/img/bb-1245524-1052030qyjt1.jpg




Vermutlich gab es um 8 Uhr endlich Frühstück, denn mein nächstes Bild zeigt einen Güterzug mit 1010.13 + 1042.536 bei Rottenmann-Schindlhof, laut Notizzettel um 9.18 Uhr in Richtung St. Michael:

https://abload.de/img/bb-101013-1052031bkjd6.jpg




In Rottenmann entdeckte ich diesen Wohnwagen 973 029 der Signalstreckenleitung Villach, Heimatbf. Villach:

https://abload.de/img/bb-973029-1052032krj1j.jpg



https://abload.de/img/bb-973029-10520339ck1g.jpg


Kann jemand etwas erhellendes zu seiner Herkunft beitragen?



Zu diesem Bild von 4010.16 habe ich lediglich "bei Strechau-Ausweiche"(danke auch für diesen Hinweis!) notiert, es dürfte aber der Ex 115 "Hohensalzburg" sein:

https://abload.de/img/bb-401016-10520349eje6.jpg




Dann erreichte ich Selzthal, wo ich eine Pause zum Fotografieren einlegte. Erstes Opfer war die 1080.02, ein Fünfkuppler mit Stangenantrieb:

https://abload.de/img/bb-108002-4008411sykr3.jpg




Was ich in Selzthal sonst noch fotografierte und wie es weiterging, zeige ich im nächsten Teil.
Viele Grüße
Stefan



Links:
Auszüge aus dem österreichischen Kursbuch
Teil 1: Von Stuttgart nach Wien
Teil 2: Im Revier der 2045er
Teil 3: Steiermark
Teil 4: Kamptal
Teil 5: Triebwagen im Weinviertel
Teil 6: Ungarn
Teil 7: Schmalspur und Hauptbahn
Teil 8: Wienerwald

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.09.21 19:05.
Guten Morgen,

schöne Bilder sind es wiedermal :)

Stefan Motz schrieb:
Zitat:
In Rottenmann entdeckte ich diesen Wohnwagen 973 029 der Signalstreckenleitung Villach, Heimatbf. Villach:
Kann jemand etwas erhellendes zu seiner Herkunft beitragen?
Eine gute Bekannte von mir ohne DSO-Account kann etwas beitragen, ich gebe das mal so hier weiter:
Der Villacher Werkstättenwagen ist wohl ein Citr sa 10. Dabei handelt es sich um einen umgebauten sächsischen Abteilwagen ursprünglich 4. Klasse (D2i-sa13), der später für Traglasten genutzt wurde.
Sein Baujahr dürfte ca. 1910 sein.

Zur Orientierung:
Die ursprünglichen Abteilwagen gab es von Piko mal als Modell:
[www.osterthun.com]
[www.osterthun.com]
(Quelle [www.osterthun.com] )

Ein vergleichbarer Wagen stand länger im Lokpark Ampflwang:
[www.maetrix.net]

Gruß
Yoshi



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.09.21 09:41.
Moin Stefan,

meine Güte, da bist Du aber schon früh aufgestanden. Chapeau! Die Frühbilder zeigen den besonderen Charme des heraufziehenden Tages!

Danke fürs Mitnehmen,

Martin
Danke für die tollen Bilder!

Kleine Anmerkung zum ersten Bild: Neu Erlaa heißt es korrekt.

---
Grüße aus Wien
Klaus

Aktuell: KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in Fortsetzungen
Video Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof

(© Sofern nicht explizit angegeben stammen hier publizierte Fotos von mir.)
Ja, das war der E 669 Selzthal - Bruck an der Mur: 1 B mit Zugführerkabine + 1 B + Expressgutwagen Salzburg Hbf - Graz Hbf.

Die damalige Betriebsausweiche hieß Strechau, wie die gleichnamige Burg.

mfG
HPK

Wieder sehr schön! (o.w.T)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 15.09.21 20:00

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Zum Wohnwagen 973 029 der Signalstreckenleitung Villach, Heimatbf. Villach

Im Dienstbehelf 834 vom September 1956 ist zu finden: sächsische Bauart C, Lieferjahr 1913, frühere Wagennummer 704121 (das könnte sich auf die DRB beziehen)
Und auch damals war der Wagen der Signalstreckenleitung Villach zugeteilt



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.09.21 08:58.
Moin Stefan!

Wiederum zeigst Du eine sehr abwechslungsreiche Folge aus Deiner Österreich-Radrundfahrt. Waren alle von Dir angesteuerten Ziele aufgrund Deines Wissens "vorsätzlich"? Oder hast Du aufgrund von unterwegs erhaltenen Infos des öfteren umdisponiert? Die Ausbeute ist jedenfalls beachtlich!

"Hans" von Schoeller-Bleckmann traf ich übrigens ca. zwölf Jahre zuvor an ihrer damaligen Wirkungsstätte an. Als Reverenz-Fahrzeug war sie selbstverständlich mit einem Gisl-Ejektor versehen worden:
.
zobbpSchoBl0HansaMuerzzuschl15-7-71.JPG


Mit besten Grüßen und ebensolchen Dank
Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!
Moin Stefan,

herrliche Bilder aus einer Zeit, die sehr viel Abwechslung zu bieten hatte! Man hätte damals viel mehr fotografieren müssen...

Falls die andere Seite des 973 029 auch interessiert - der stand 1982 in Vordernberg:


https://abload.de/img/a_1982-06s_viii-07_bb0xk37.jpg

https://abload.de/img/a_1982-06s_viii-08_bbnyj9y.jpg

Lucky, danke für den Hinweis auf die Wagenbauart! Es handelt sich vermutlich um einen Ctr Sa 16 nach Zeichnung L 38530; die DRB-Nr. lag irgendwo zwischen 70450 und 71837; ggfs. ist er schon früher in den Bahndienstwagen-Bestand gewechselt.

Viele Grüße
Wolfgang-D.