DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

14.9.1941 - 80 Years ago - "Gamle Fugleflugtslinen "

geschrieben von: OZL-Lokd.

Datum: 14.09.21 09:35

1. Spatenstich auf Deutschem Boden

Deckblatt der betrüblichen Anordnung des Reichsbahnbetriebsamts Lübeck liegt an
Giltig 14.9.1941 001.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.21 09:38.
Hallo,
danke fürs Zeigen!
Gr.Br.F.=Großenbroderfähre
F.S.=Fehmarnsund
Interpretiere ich das richtig?
Welche Minister nahmen an der Veranstaltung teil?
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Dorpmüller und sein dänischer Amtskollege (Name ist mir unbekannt).

MfG die Nordsüd S-Bahn

"Gamle Fugleflugtslinen "

geschrieben von: ccar

Datum: 14.09.21 23:54

Moin,

ein interessantes Dokument. Da gab es also schon Vogelflugverkehr im Jahre 1941...

Nord_süd_bahn schrieb:
Dorpmüller und sein dänischer Amtskollege (Name ist mir unbekannt).
Der dänische Amtskollege hieß Peter Knutzen.

Hilsen
Christoph

Der erste Spatenstich auf dänischer Seite war von Verkehrsminister Gunnar Larsen.  Der Spaten zerbrach, während Peter Knutzen, der Generaldirektor der DSB, sich köstlich amüsierte.

Das Foto ist legendär, aufgenommen vom besten dänischen Pressefotografen, Vagn Hansen (1914–2014).  Aus urheberrechtlichen Gründen kann ich es nicht zeigen, aber schaut selbst hier:

Foto - anklicken!

Quelle:  TV2 „Die Nazis wollten schnellstmöglich nach Lolland - jetzt segelt ein Stück dänische Geschichte davon“ (auf Dänisch, mit mehreren Fotos von der Feier, den Bauarbeiten und von der Einweihung in 1963 mit Bundespräsident Heinrich Lübke und König Frederik IX. auf der Brücke.  Der König interessierte sich für Seefahrt, er war bei der Marine ausgebildet mit Rang eines Konteradmirals.  Er interessierte sich übrigens auch für Eisenbahn und fuhr ab und zu auf dem Führerstand anstatt im Salonwagen mit...

MfG, Dennis
Dr. Ing. Fritz Todt war anwesend .........



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.09.21 08:49.