DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Aufbruch bei der S-Bahn in Berlin 1998 (m11B)

geschrieben von: Electroliner

Datum: 13.09.21 08:39

Hallo liebe S-Bahnfreunde,

bis 1998 waren in Berlin schon einige S-Bahnstrecken wiedereröffnet worden, welche seit 1961 (Mauerbau) bzw. 1980 (Reichsbahnerstreik) stillgelegt waren.
Außerdem befand sich die Sanierung und Elektrifizierung der Stadtbahn zwischen Zoo und Ostbahnhof in den letzten Zügen.

Hier ein paar Fotos vom 09.05.1998, die den Aufbruch bei der S- und Fernbahn dokumentieren.



https://abload.de/img/dia_000485bsia.jpg

Bild 1: Zuerst aber ein Foto von der Straßenbahn.
Der Tw 7019 (CKD, Bj. 1985) fährt am Bahnhof Friedrichstrasse auf der Linie 1, die Elektrifizierungsarbeiten auf der Stadtbahn schreiten voran.
Das Fahrzeug wurde 2010 nach Stettin abgegeben.



https://abload.de/img/dia_00049ycsix.jpg

Bild 2: In der Halle sind die Spuren der Teilung getilgt.
Hell und freundlich sieht es jetzt an der Friedrichstraße aus, 477 140 (O&K, Bj.1939) ist auf dem Weg nach Erkner



https://abload.de/img/dia_00050rqs9l.jpg

Bild 3: Eine Diesellok mit Stromabnehmer mußte trotz der schlechten Position erlegt werden, 344 092 (LEW, Bj.1979) vom Bw Pankow ist im eifrigen Baueinsatz.
Die Lok wurde 2000 ausgemustert und 2002 zerlegt.



https://abload.de/img/dia_00051yrs12.jpg

Bild 4: Weiter geht es auf der Stadtbahn zur Jannowitzbrücke, 477 152 (Dessau, Bj.1939) ist auf der S5 unterwegs



https://abload.de/img/dia_00052k2shq.jpg

Bild 5: Aus der Gegenrichtung kommt der Reservezug Westkreuz, heute ist es der 477 141



https://abload.de/img/dia_00053wnsew.jpg

Bild 6: Alles frisch am Treptower Park, „Cola-Dose“ 485 017 (LEW, Bj.1990) fährt auf der Ringbahn nach Jungfernheide



https://abload.de/img/dia_00054cdsfm.jpg

Bild 7: An der Sonnenallee fuhren seit dem 18. Dezember 1997 wieder Züge, hier kommt gerade der 485 075 vorbei



https://abload.de/img/dia_000556rslo.jpg

Bild 8: Ein Blick in die Gegenrichtung, der 485 030 fährt ein



https://abload.de/img/dia_000562ds7c.jpg

Bild 9: Die Spandauer Vorortbahn wurde am 16. Januar 1998 zunächst bis zur Haltestelle Pichelsberg wiedereröffnet, erst zum Jahresende 1998 ging es dann weiter bis Spandau.
Der 477 167 steht gerade in der Interims-Endstation Pichelsberg



https://abload.de/img/dia_0005705svx.jpg

Bild 10: Am Olympiastadion ist der 477 602 (Dessau, Bj.1939) nach Pichelsberg unterwegs.
Das Steuerviertel 477/877 602 ist als Museumszug erhalten geblieben, der Steuerwagen ist ex Werkbahn Peenemünde, der Triebwagen ein „banaler“ ET 167.



https://abload.de/img/dia_00058c1s7e.jpg

Bild 11: In Charlottenburg beschließen wir die kleine Rundschau. Der 481 078 (DWA, Bj.1997) trägt noch das ungeliebte neue Farbkleid, der zweite Halbzug ist bereits umlackiert worden.
Rechts kündet der ICE 401 507 von den neuen Zeiten, für ihn ist am Zoo Endstation.
2003 begannen die Umbauarbeiten zur Verlegung der S-Bahnsteige in Richtung U-Bf. Wilmersdorfer Straße, die neuen Bahnsteige (Eröffnung 2005/2006) befinden sich nun etwa in Höhe der 481er in der Kehranlage.

Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]

Gruß

Thomas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.21 08:40.

Re: Aufbruch bei der S-Bahn in Berlin 1998...

geschrieben von: DR01

Datum: 13.09.21 21:32

Vielen Dank... ;)

In jenen Jahren habe ich mich auch oft in Berlin herum getrieben (1997 - 2001)...


Gruß...Wolfgang

Re: Aufbruch bei der S-Bahn in Berlin 1998...

geschrieben von: Nord_süd_bahn

Datum: 14.09.21 08:50

Schöne Bilder, alles neu und frisch saniert.
Bis heute ist bei mir die Enttäschung groß wie schnell das wieder alles ungepflegt aussah, gar nicht zu reden von den ständigen Bauarbeiten in immer kürzeren Abständen, obwohl ja alles im Prinzip komplett neu gebaut wurde.

MfG die Nordsüd S-Bahn

Re: Aufbruch bei der S-Bahn in Berlin 1998...

geschrieben von: Schienenknecht

Datum: Gestern, 14:50:04

Hallo,

auch auf Strecken mit Lärmschutzsegmenten (Keksen) ist eine Wartung notwendig.

Dazu kam auch das gescheiterte Experiment mit den kopfgehärteten Schienen auf der Stadtbahn.

Ein weiterer Aspekt ist die deutlich gestiegene Auslastung der Stadtbahn im Vergleich zur Zeit vor der Wende.



Grüße aus Berlin
Schienenknecht


Re: Aufbruch bei der S-Bahn in Berlin 1998 (m11B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: Heute, 11:15:27

Moin Thomas!

Schön, das Du einen wesentlichen Teil des Umgestaltungs- und Modernisierungsprozesses fotografisch festgehalten hast. Das aktuelle Erscheinungsbild weicht davon erheblich ab, leider zum Negativen...

Mit Dank & Gruß in den Süden

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!