DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Da meine vor einigen Monaten begonnene Serie Anklang gefunden hat, habe ich auch für September eine Folge zusammengestellt, die wieder in 5-Jahres-Schritten bis zu 50 Jahre zurück reicht, wobei die einzelen Aufnahmen willkürlich gewählt wurden und untereinander nicht in Zusammenhang stehen.

Gute Unterhaltung, Vorhang auf:



https://up.picr.de/42033600ij.jpg
Bild 1190839 ©
Vor 5 Jahren = 218 082 mit dem Brohltaler Aluzug im Duisburger Süden
(Fipptehler = natürlich 215 082 von Andreas Voll!)


https://up.picr.de/42033604uy.jpg
Bild 1000693 ©
Vor 10 Jahren = 01 150 wohl einmalig zu knipsen mit Messing-breit-Beschilderung und WAGNER-Blechen! Wenige Tage später wurde sie wieder umgebaut in die heute noch aktuelle Version (AW Meiningen 24.09.11)


https://up.picr.de/42033605op.jpg
Bild J13950 ©
Vor 15 Jahren = 18 201, wahrscheinlich am 03.09.06 an unbekanntem Ort, die Fahrt ging von Osnabrück aus in Richtung Osten. Der Ort der Aufnahme ist verflogen, das typische Stampfen der Lok nicht, das hallt noch in meinen Ohren!


https://up.picr.de/42033607by.jpg
Bild 14213 ©
Vor 20 Jahren = Meine Lieblingsbaureihe, wenn es sowas gibt. Eine preussische P10, allerdings als Zirkuslok. Immerhin ist sie erhalten und steht wahrscheinlich immer noch dort, obwohl das Museum mehrfach als geschlossen vermeldet wurde. Alstom/LHB-Werksmuseum Salzgitter, Herbst 2001


https://up.picr.de/42033609da.jpg
Bild 14687 ©
Vor 25 Jahren = 1996. Die 139 131 ex E40 1131 steht neben einem Sonderzug mit 44 1486


https://up.picr.de/42033610jd.jpg
Bild 04850 ©
Vor Dreissig Jahren = 1991. Da lief ein 601 im Auftrag der DR Reichsbahn als IC "Max Liebermann" zwischen Hamburg und Berlin, hier der Kopf 601 013 in Altona


https://up.picr.de/42033612qb.jpg
Bild 10277 ©
Vor 35 Jahren = 1986. Im Mansfelder Land. Da gab es noch Personenverkehr mit Dampf, allerdings war es hier 50 3564 im 41er-Umlauf, die sich bei Hettstedt mit einem Schmalspurzug der Hettstedter Kleinbahn mit Lok 22 traf. Es hat nur selten gepaßt mit dieser Begegnung, die oftmals angestrebt war, aber nur einmal gefunzt hatte. KORREKTUR: Es ist Mansfeldlok 11 (O&K 13216/1939)


https://up.picr.de/42033616on.jpg
Bild 44671 ©
Vor 40 Jahren = 1981. Da gab es noch Akku-Triebwagen der Reihe 517 in Limburg und hier sehen wir die Urmutter 517 001


https://up.picr.de/42033620eq.jpg
Bild 05880 ©
Vor 45 Jahren = 1976. Da gab es auf der im normalen Betrieb nicht oder nur noch spärlich befahrenen Strecke von Hattingen nach Wuppertal im kleinen Bahnhof Schee zahlreiche Sonderfahrten und Filmaufnahmen. Eine Aktion dabei betraf das ZDF- "Sonntagskonzert" (!), an dem 44 508 mitwirken durfte


https://up.picr.de/42033623eo.jpg
Bild 05883 ©
Ein Zusatz, quasi Bonusbild aus 1976 zum Thema Filmaufnahmen. Ein damals sehr bekannter Schauspieler namens Walter Giller war auf der Lok, die anderen Personen gehören zur Filmcrew, nur der rothaarige Jüngling oben rechts könnte noch ein Sänger gewesen sein


https://up.picr.de/42033628wc.jpg
Bild 55352 ©
Vor 50 Jahren = 1971. Eines meiner qualitativ schlechtesten Bilder, die ich mir zu zeigen erlaube - sorry.
ABER es ist eines meiner individuell wertvollsten Bilder mit der Geschichte, die ich darum erzählen könnte, die hier aber alle Rahmen sprengen würde. Wir sehen eine der ersten Sonderfahrten des neu auferstandenen "Rheingold" mit der 50 001 als 050 001-7 vom Bw Eifeltor. Hier rollt der Zug am Abend aus der Eifel kommend durch den Ort meiner gesamten Verwandtschaft, in dem ich lange Zeiten meiner Kindheit verbracht habe - in Kierberg (heute ein Ortsteil von Brühl). Aufgenommen minderwertig mit einer "ADOX Golf 1a Rapid", das war meine erste Knipse, bevor eine Kodak Retina sowienoch erstanden werden konnte . . . lang lang ist´s her, FÜNFZIG Jahre . . .

Vielleicht wird es ja igrendwann einmal eine Möglichkeit geben, auch aus solchen Gammelbildern noch was Zeigbares zu zaubern!?


Dank für Euer Interesse


Diese Bilder und die Folgen davor sind auch hier zu finden: Aktuelles 2021/09
bzw. in den Vormonaten, zu denen Links gesetzt sind



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.21 00:04.
Moin Hans,

fünfzig Jahre alte Bilder - ja, sowas habe ich auch im Bestand! Mann, was sind wir alt geworden!
;-))

Danke für Dein Potpourri, bei dem mir der 517 mit der tollen Bw-Architektur ganz besonders gefallen hat. Ein klasse Bild!

Martin
Klassee Bilderbogen!
Ich ärgere mich heute noch, dass ich nicht zu Hause war, als dass Bild 05883 aufgenommen wurde. Denn ich hatte eines der "Original"-Lokschilder der 44 508 (Nachguss spitze Ziffern von einer Sonderfahrt) zu Hause und du wolltest dem Fernsehteam noch zureden, das bei mir auszuleihen um eine vernünftige Beschriftung für die Filmaufnahmen zu haben.

Viele Grüße,
Hardy aus Nordfriesland
Hallo,
auf Bild 7 kann nicht die Nr. 22 sein, zu dieser Zeit gab es nur noch die 6 … 11.

Einspruch stattgegegeben !

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 13.09.21 00:01

Einspruch stattgegeben, Euer Ehren!

Es ist tatsächlich NICHT die Lok 22, wie sich in der Vergrößerung der Nachfolgeaufnahme ergibt,

es ist die Lok 11, die Nummer ist in Photoshop deutlich lesbar oben am Führerhaus neben der Tür,

übrigens konnte auch die Identität der 50 geklärt werden: Es ist 50 3564 im 41er-Plan.



https://up.picr.de/42038457ey.jpg
Bild 10279 ©

Mansfeldzug mit Lok 11 bei Hettstedt, September 1986
Moin Hans!

Mit Deiner exklusiven Themenwahl "bis 50 Jahre zurück" hast Du Dir einen Dauerbrenner gesichert, den Du jedes Mal mit interessanten Aufnahmen spickst. Mein Favorit dieser Beitragsfolge ist das Limburg-Foto mit dem Uhren- (und Wasser?)-Turm.

Dafür besten Dank, verbunden mit Gruß sus dem Norden

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!

"Jüngling oben rechts": Martin Semmelrogge?

geschrieben von: cargofuzzy

Datum: 13.09.21 21:12

Hilger Duisburg schrieb:
[up.picr.de]
Bild 05883 ©
Ein Zusatz, quasi Bonusbild aus 1976 zum Thema Filmaufnahmen. Ein damals sehr bekannter Schauspieler namens Walter Giller war auf der Lok, die anderen Personen gehören zur Filmcrew, nur der rothaarige Jüngling oben rechts könnte noch ein Sänger gewesen sein

Hallo!

Könnte der "Jüngling oben rechts" eventuell der Schauspieler Martin Semmelrogge sein?

Gruß
Paul

P10 in Salzgitter

geschrieben von: ICE

Datum: 14.09.21 07:35

Hallo,

das Werksmuseum in Salzgitter gibt nach wie vor. Letzter Tag der offenen Tür war 2019. Natürlich gibt es derzeit Einschränkungen je nach Corona- Lage.

Schönen Dank für die Rückblicke.

Grüße - Helmut (ICE)

Re: "Jüngling oben rechts": Martin Semmelrogge?

geschrieben von: VTG

Datum: 15.09.21 15:22

cargofuzzy schrieb:
Hilger Duisburg schrieb:
[up.picr.de]
Bild 05883 ©
Ein Zusatz, quasi Bonusbild aus 1976 zum Thema Filmaufnahmen. Ein damals sehr bekannter Schauspieler namens Walter Giller war auf der Lok, die anderen Personen gehören zur Filmcrew, nur der rothaarige Jüngling oben rechts könnte noch ein Sänger gewesen sein

Hallo!

Könnte der "Jüngling oben rechts" eventuell der Schauspieler Martin Semmelrogge sein?

Gruß
Paul
Tippe auf Michael Holm.
Die roten Haare sind zwar irgendwie irritierend, aber das Naturlicht scheint dafür verantwortlich zu sein.

Moin

Text - siehe oben

Gruß
VTg

Re: "Jüngling oben rechts": Martin Semmelrogge?

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 16.09.21 11:01

Ja, beide genannten Namen kommen infrage.

Da würde ich aber eher auf Michael Holm tippen, der zu dieser Zeit sehr bekannt war
und auch als Sänger auftrat (=> Sonntagskonzert!), wo Martin Semmelrogge "nur"
als Schauspieler auftrat, der paßt irgendwie nicht ins Thema . . .

Ich weiß es leider nicht mehr genau, damals hatte ich von Allen Autogrammkarten,
aber die sind allesamt mal an einen entsprechenden Sammler gegangen,
hätten bei mir nur Grünspan angesetzt

Re: "Jüngling oben rechts": Martin Semmelrogge?

geschrieben von: 01 1066

Datum: 16.09.21 12:42

Moin Hans,

hier mal ein Plattencover aus dem Jahre 1976

https://img.discogs.com/YwY1I91sZpk2mW4huJQEr7HYzNs=/fit-in/500x500/filters:strip_icc():format(jpeg):mode_rgb():quality(90)/discogs-images/R-4732833-1459161133-4076.jpeg.jpg


Quelle: [www.discogs.com]

Das könnte schon hinkommen mit Michael Holm (wenn man sich die seltsame Haarfarbe auf Deinem Foto wegdenkt). Da das nie "meine" Musik war, kann ich nichts weiter dazu bemerken (ich habe ihn nie 'live' auf der Bühne gesehen.

Walter Giller scheint eisenbahnaffin gewesen zu sein, in den 1970er Jahren bin ich ihm mehrfach auf Zugreisen begegnet (und habe nie nach einem Autogramm gefragt - ich gehe immer davon aus, dass auch Schauspieler pp. auf Reisen ihre Privatsphäre haben möchten). Gelegentlich kommt das auch heute noch vor, zuletzt hatte ich 2017 das Vergnügen, im ICE von Berlin nach Hannover eine Gratisvorstellung von Gayle Tufts mitzuerleben...

Re: "Jüngling"

geschrieben von: bahamas

Datum: 16.09.21 13:41

Hilger Duisburg schrieb:
Ja, beide genannten Namen kommen infrage.

Ich würde sagen weder noch, vielmehr erinnert er an einen Sänger aus Heinos Combo, der bei Min. 1:12 hier [www.youtube.com] in der Mitte zu sehen ist. Seinen Namen kenne ich nicht.

Re: "Jüngling"

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 16.09.21 15:04

Ich habe mir das angetan, Heino bis Minute 1:12 zu hören . . .
(hoffentlich haben mich keine Nachbarn gehört)

Und ich wüde sagen:
Dank für den Anstoß, aber er paßt wirklich nicht.
Heino war damals auch nicht dabei, es war eine andere Musikfarbe,
nein, der Typ hier war es auf keinen Fall:


https://up.picr.de/42064226yy.jpg


Ich tendiere weiter zu Michael Holm,
auch wenn durch den besonderen Lichteinfall die Haare rötlich wirken