DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

In der zweiten Hälfte der achtziger Jahre nahm ich zweimal Quartier in der Bezirksstadt Weiz, einmal mit Walter Söhnlein und einmal mit Ulrich Völz. Von diesem zentralen Standort aus konnten die zahlreichen Steiermärkischen Privatbahnen und die dort gelegenen Werksbahnen besucht werden. In einer Serie stelle ich zunächst die Werksbahnen vor. Beginnen werde ich mit den bahnen in der Landeshauptstadt Graz.

Die Andritzer Schleppbahn betrieb ein Werksbahnnetz im Norden von Graz. Wichtigster Kunde war die Maschinenfabrik Andritz. Etwa 1995 wurde der Betrieb aufgegeben. Vorhanden waren in den 1980er Jahren fünf Lokomotiven, von denen aber allenfalls drei einsatzfähig waren.

V20.01 B-de GEBUS 539/52
Typ DGL58, 125/150 PS, 87vh, 92vh, genutzt als Schneepflug, vermutlich ++
V20.02 B-de GEBUS 540/52
Typ DGL58, 125/150 PS, 87vh, 92vh/ vor 2000 an VEF, Schwechat, 12vh, 18vh
V36.03 C-dh O&K 21460/41
Typ WR360C14D, neu an Reichsluftfahrtministerium, für Munitionslager Wolfhagen (V3603)/
1945 an US Transportation/ 1967 an Montafonerbahn [A] (V10.012)/ 1968 an Andritzer Schleppbahn GmbH,
Graz (V36.03)/ 1995 an Verband der Eisenbahnfreude, für Eisenbahnmuseum Groß-Schwechat [A],
95vh in Payerbach-Reichenau, 97vh in Groß-Schwechat
V36.04 C-dh Deutz 46838/48
Typ V6M436, gel. 11.08.1948 an Bergedorf-Geesthachter Eisenbahn AG, Hamburg-Bergedorf (V2)/ 1956 an
Eisenbahngesellschaft Altona-Kaltenkirchen-Neumünster AG, Hamburg-Altona (V6, 2.006)/ 1973 an
Andritzer Schleppbahn, Graz (4, V36.04)/ 1995 an Verband der Eisenbahnfreunde für Eisenbahnmuseum Groß-
Schwechat [A], ++ 1995 als Ersatzteilspender in Frohnleiten
C-dh O&K 21541/42
Typ WR360C14M, neu an Alpen-Elektrowerke AG, Wien [A] (2065.11)/ 1942 an Tauernkraftwerke AG/ 1945 an ÖBB
2065.11/ 1971 an Grazer Schleppbahn (DL 2)/ Andritzer Schleppbahn als Ersatzteilspender, ++ 1990

14136 Graz Andritzer Schleppbahn 14091987.jpg

Lok 4 (bzw. V36.04) am 14. September 1987 in Graz-Andritz, wo sich das Heizhaus und die Übergabe zur ÖBB befanden. Die ÖBB-Strecke führt im Hintergrund vorbei, siehe die Fahrleitung.


14037 Graz Andritzer Schleppbahn 11091987.jpg

Lok 1 (bzw. V20.01) war am 11. September 1987 bereits nicht mehr betriebsfähig, sondern diente als Ersatzteilspender für Lok 2 sowie als Schneepflug. Hinter der Lok ein Spritzwagen für die Unkrautvernichtung.


14040 Graz Grazer Schleppbahn 11091987.jpg

Von Lok O&K 21541/42 waren am 11. September 1987 nur noch Teile vorhanden. Die von der Grazer Schleppbahn übernommene Lok diente bei der Andritzer Schleppbahn nur noch als Ersatzteilspender und wurde 1990 verschrottet.

Auch die Grazer Schleppbahn war eine Industriebahn, welche mehrere Werke mit der Staatsbahn verband. Sie befand sich im südlichen Bereich der Stadt Graz und zweigte in Graz-Karlau von der Strecke Graz - Gleisdorf ab. Um 2002 wurde der eigene Betrieb eingestellt. Folgende Lokomotiven waren vorhanden:

DL1 C-dh BMAG 11645/42
Typ WR 360 C14, neu an Wolff & Co., Walsrode, für EIBIA/ nach 1945 an Britische Rheinarmee, Standort Rheindalen
(11645)/ 1969 an Montafonerbahn (V 10.014)/ 1969 an Grazer Schleppbahn, Graz (DL 1)/ 2001 nach Deutschland
DL2 C-dh O&K 21541/42
Typ WR360C14M, neu an Alpen-Elektrowerke AG, Wien [A] (2065.11)/ 1942 an Tauernkraftwerke AG/ 1945 an ÖBB
2065.11/ 1971 an Grazer Schleppbahn (DL 2)/ Andritzer Schleppbahn als Ersatzteilspender, ++ 1990
DL3 B-dh O&K 26778/72
Typ MB280N, gel. 12.12.1972 an Kabel- und Metallwerke, Nürnberg (4)/ 04.1984 über Glaser (Händler) an
Grazer Schleppbahngesellschaft, Graz-Karlau (DL 3)/ 07.2002 über Layritz (Händler), Penzberg, an Zementwerk
Schretter & Co., Vils [A], 04iE

17824 Graz Grazer Schleppbahn 01091989.jpg

Am 1. September 1989 konnte Lok DL 1 im Lokschuppen der Grazer Schleppbahn angetroffen werden. Sie diente damals nur mehr als Reservelok.


17825 Graz Grazer Schleppbahn 01091989.jpg

Im Einsatz war Lok DL 3, die sich am 1. September 1989 in tadellos gepflegtem Zustand am Heizhaus (Lokschuppen) präsentierte.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=370837

Lok DL 3, noch ohne angeschriebene Betriebsnummer, am Heizhaus der Grazer Schleppbahn, 1. September 1989.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=370838

Szene vom Heizhaus der Grazer Schleppbahn, 1. September 1989.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=370839

Eine gemütliche Atmosphäre strahlte das Betriebsgelände der Grazer Schleppbahn am 1. September 1989 aus.

Die Baufirma Ast & Co. unterhielt in Graz-Puntigam eine Niederlassung. Dort vorhanden war eine auf Regelspur umgespurte Lok des Typs HF130C, die in einem Wellblech-Lokschuppen untergestellt war.

C-dh Gmeinder 2579/40
Typ HF130C, neu 11.05.1940 an Oberkommando des Heeres - WaPrüf 5/91/ Heeresversuchsstelle Mittersill [A], 45vh/
1949 an Österreichische Kontroll-Bank ÖKB (Di 7)/ 1957 an Bauunternehmung Ast & Co., Graz-Puntigam
[1964 U in 1435 mm], 89vh/ 1990 an Montan- und Werksbahnmuseum, Graz [A] (38), 95vh


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=370840

Die Lok der Firma Ast & Co. in ihrem Lokschuppen, 1. September 1989.

**** Fortsetzungen folgen ****

Wer sich näher für GEBUS-Lokomotiven interessiert, wird hier fündig:
[www.achristo.homepage.t-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.07.21 11:10.
Ein Blick in ein paar Jahrzehnte davor: 353.7204 und eine unbekannte Lok der Südbahnreihe 29 auf der Andritzer Schleppbahn in den 50er Jahren. (Foto Franz Kraus, Archiv Pospichal)

https://up.picr.de/41674553rn.jpg
achristo schrieb:
C-dh O&K 21541/42
Typ WR360C14M, neu an Alpen-Elektrowerke AG, Wien [A] (2065.11)/ 1942 an Tauernkraftwerke AG/ 1945 an ÖBB
2065.11/ 1971 an Grazer Schleppbahn (DL 2)/ Andritzer Schleppbahn als Ersatzteilspender, ++ 1990

Die O&K 21541/42 kam neu zur Anschlußbahn der Alpen-Elektrowerke, aus denen 1947 die Tauernkraftwerke AG hervorging, nach Kaprun.
Erst 1972 (lt. Rechnungshofbericht) wurde sie nach Graz verkauft. Bei den ÖBB war sie nicht.

mfG
HPK