DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

? Ortsbestimmung Köf II Schneeschleuder (gelöst)

geschrieben von: hstadt

Datum: 01.07.21 18:56

Werte Hifo-Gemeinde,

beim Scannen der Dias zu meinem letzten KöfII-Beitrag bin ich auch auf nachstehendes Dia gestoßen:
32338x-6.jpg

Es zeigt eine Köf II mit einer Verschleißpufferbohle und eine Schneeschleuder (Beilhack ?). Der Schattenwurf rechts unten lässt vermuten, dass die Aufnahme aus dem Zug heraus aufgenommen wurde, doch weder Aufnahmeort noch Zeitpunkt der Aufnahme sind in meinen Aufzeichnungen vermerkt.
Hier nun meine Fragen:

Wer kann aufgrund der doch recht markanten Bauweise des Gebäudeensembles den Aufnahmeort bestimmen?
Läßt sich aufgrund der Farbgebung der Schneeschleuder, und dem links zu sehenden Hbis 297 oder 299 mit braunen Schiebewänden der Aufnahmezeitpunkt wenigstens eingrenzen?

Für die Beantwortung im voraus vielen Dank
Helmut

Edit: gelöst auf Hinweise von Daniel und Nobbi: Aufnahmeort Bw Crailsheim, Zeitpunkt 1981





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2021:07:02:12:22:36.

Re: ? Ortsbestimmung Köf II Schneeschleuder

geschrieben von: Daniel E.

Datum: 01.07.21 19:11

Hallo Helmut,

das ist das Bw Crailsheim.

Viele Grüße
Daniel

Re: Auf jeden Fall Epoche IV ;-) (1 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 01.07.21 19:27

hstadt schrieb:
Läßt sich aufgrund der Farbgebung der Schneeschleuder, und dem links zu sehenden Hbis 297 oder 299 mit braunen Schiebewänden der Aufnahmezeitpunkt wenigstens eingrenzen?
Anhand meines Fotos mit 064 419 aus etwas stumpferen Winkel auch aus dem Zug aufgenommen könnte ich noch nicht mal sagen, ob (weit) vorher oder nachher:

https://www.lokfotos.de/fotos/1984/0722/03855.jpg

Lässt sich die Nummer der 323 entziffern?

Die Betonteile sind aus Natriumcarbonat, die lagen wohl nur "so da". Und Schwellen habe ich an der Stelle noch 1997 mit 332 159 geknipst, lässt also nicht auf einen Anwesenheitszeitraum dieser Objekte schließen. Auch die Fensterbänke des Verwaltungstraktes zwischen den beiden Rechtecklokschuppen sind ähnlich bepflanzt.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2021:07:01:19:29:39.

(weit) vorher

geschrieben von: Roger

Datum: 02.07.21 12:02

Hallo Nobbi,

"(weit) vorher" würde ich sagen, denn die Lautsprecher und die Rufsäule sind noch vollständig.
Auf Helmuts Bild stehen hingegen nur noch der Mast und der Sockel davon...

Leider hast du dein Bild aber auch nicht datiert.

Gruß
Roger

Re: Auf jeden Fall Epoche IV ;-) (1 B.)

geschrieben von: hstadt

Datum: 02.07.21 12:20

Hallo Nobbi,
nachdem ja Daniel den Aufnahmeort mit Bw Crailsheim identifiziert hat und du dies auch bestätigtes, habe ich auf deine Anregung hin mich nochmals um die Nummer der Köf II bemüht. Aus dem Orginalscan war eine Nummer der Art 323 35x-9 oder 323 39x-9 zu erkennen, wobei die fragliche Ziffer x eindeutig eine runde Ziffer sein sollte. Die Suche bei revisionsdaten.de lieferte dann letztlich die 323 350-9. Diese Lok wurde 1965 von Klöckner-Humboldt-Deutz gefertigt und 1994 bei der DB ausgemustert. In der Zeit vom 01.03.1976 - 30.06.1987 war sie dann in Crailsheim stationiert. Somit ist der Zeitraum doch schon mal auf 11 Jahre eingeschränkt. Aufgrund des Aufnahmeortes und der Zeiteinschränkung, kann ich nun mit recht großer Sicherheit das Aufnahmejahr auf 1981 festlegen. In diesem Jahr haben wir mit dem Modelleisenbahnclub Bruchsal eine Mehrtagesfahrt zum DDM in Neuenmarkt durchgeführt und natürlich wir mit der Bahn gefahren und die Fahrtroute führte auch über Craislheim.

Daniel und Nobbi danke ich recht herzlich für die Identifikation des Aufnahmeortes, was letztlich ja für die Lösung auch des Aufnahmejahres führte.
Helmut

Re: (weit) vorher

geschrieben von: Nobbi

Datum: 02.07.21 15:07

Roger schrieb:
"(weit) vorher" würde ich sagen, denn die Lautsprecher und die Rufsäule sind noch vollständig. Auf Helmuts Bild stehen hingegen nur noch der Mast und der Sockel davon...
Helmut konnte das Rätsel ja nun selber auf 1981 datieren. Damit hieße das, die Lautsprecher an dem Mast und die Rufsäule (im Schwäbischen kleine auf Kommandos hörende Schweine?) wurden erst nach seinem Bild fertig errichtet. Die Kanalelemente deuten ebenfalls auf weitere Baumaßnahmen im Bw-Bereich hin.

Roger schrieb:
Leider hast du dein Bild aber auch nicht datiert.
Nicht im Text, aber standardmäßig auf dem Bild ;-)