DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
1987 fiel der 1. Mai arbeitnehmerfreundlich auf einen Freitag. Auf dem Weg nach Trebsen kam mir bei Beucha 52 8096 mit dem Gag 57650 Seelingstädt (ab 9:06 Uhr) - Engelsdorf entgegen:

https://live.staticflickr.com/65535/51226688149_5a5cc1532c_c.jpg


Im Hintergrund ist die Bergkirche Beucha zu erkennen. - Eigentliches Ziel war Trebsen (Mulde) mit dem charakteristischen Empfangsgebäude. 52 8077 legte mit dem N 65624 Trebsen (ab 9:25 Uhr) - Altenhain eine fotogene Anfahrt hin:

https://live.staticflickr.com/65535/51226135258_624c462a16_c.jpg


Vor dem Zweckbau in Seelingstädt (bei Brandis) wurde fleißig rangiert:

https://live.staticflickr.com/65535/51226992315_40cfb57cd8_c.jpg


Nach der Ankunft einer V 180 ging es (mit Wolkenschaden) als Dg 53650 Seelingstädt (ab 12:58 Uhr) weiter nach Engelsdorf:

https://live.staticflickr.com/65535/51225214872_10c186dbbf_c.jpg


Bei Altenhain ließ sich die Sonne noch einmal blicken:

https://live.staticflickr.com/65535/51225921266_5eb4e3374e_c.jpg


Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Strecke Leipzig - Geithain" verkehrten am 2. Mai 1987 zwei DMV-Sonderzüge Leipzig Hbf - Geithain und zurück. Wenn ich mich richtig erinnere, herrschte morgens im Raum Leipzig dichter Nebel. Deshalb entstand die Aufnahme der 38 1182 mit dem ersten Zug (Leipzig Hbf ab 8:15 Uhr) erst hinter Oberholz

https://live.staticflickr.com/65535/51225921801_1380e48569_c.jpg


Das Einfahrvorsignal von Otterwisch (??) hatte auch schon bessere Zeiten gesehen:

https://live.staticflickr.com/65535/51225215532_8fc3bdfc6b_c.jpg


Der zweite Sonderzug war mit 23 1113 bespannt. Auch hier habe ich damals Otterwisch als Aufnahmeort notiert:

https://live.staticflickr.com/65535/51225215592_a92977b9e5_c.jpg


Der Hektometerstein 35,4 verrät, dass das folgende Dia zwischen Bad Lausick und Hopfgarten (Sachsen) entstand:

https://live.staticflickr.com/65535/51226993160_ebc1e29a1d_c.jpg


Offenbar blieb für die "Gartenarbeit" keine Zeit mehr. Hinter Tautenhain stand gleich ein ganzer Baum im Weg, aber die Jakobuskirche musste mit aufs Bild:

https://live.staticflickr.com/65535/51226689319_62e9cdee09_c.jpg


Zum Glück ist Rochlitz nicht weit entfernt, sodass ich noch Zeit hatte, den Turm des dortigen Schlosses zu besteigen, um den ausfahrenden Gag 56355 (Rochlitz ab 14:24 Uhr) - Glauchau mit einer leider nicht identifizierten 50.35 aufzunehmen:

https://live.staticflickr.com/65535/51226136398_0ecbddbd8d_c.jpg


Danach gönnte ich mir die Ausfahrt der 52 8060 mit dem Ng 60342 Großbothen (ab 15:20 Uhr) - Engelsdorf aus Großbothen:

https://live.staticflickr.com/65535/51225216012_a5500b351e_c.jpg


Am Sonntag (03.05.1987) schmierte das Wetter endgültig ab. Nachdem ich in Altenhain die 52 8060 mit dem Gag 57650 Seelingstädt - Engelsdorf aufgenommen hatte, ...

https://live.staticflickr.com/65535/51226993820_09d2198260_c.jpg


... ging es nochmals an die Jubiläumsstrecke Leipzig - Geithain, denn zur Feier des Tages war der 9767 Leipzig Hbf (ab 10:18 Uhr) - Geithain mit 52 8077 bespannt:

https://live.staticflickr.com/65535/51226136968_78612e5732_c.jpg


Auch dieses Dia habe ich damals mit Otterwisch beschriftet. - Zum Abschluss des Wochenendes fuhr ich noch einmal nach Narsdorf, um dort 50 3523 mit dem Lgo 58354 Glauchau (ab 11:32 Uhr) - Rochlitz in der Bahnhofseinfahrt mit dem Stellwerk W II abzupassen:

https://live.staticflickr.com/65535/51225216487_28758ce9ab_c.jpg
Vielen Dank für diesen herrlichen Bilderreigen am Morgen. Da startet der Tag gleich gut.

Hast du die 111-er von Bild 3 auch noch mal extra abgelichtet?

Wünsche dir eine schöne Restwoche.

MfG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.21 07:31.
Danke für den tollen Beitrag mit den schönen Bildern. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch Schüler und nicht mobil. Mit dem Fahrrad habe
ich es nur bis Beucha geschafft. Gruß Jan
Hallo,

schöne Bilder von damals. Danke dafür.

Kannst du mal bitte kurz deine verwendete Technik aufzählen.Für 1987 sehen die Bilder nämlich richtig gut aus.
Kamera,Film,Scanner,Software.

Bis dann Jörg

2x12KVD 18/21 A3-SVW bringen dich immer heim.

? Bilder 8-10

geschrieben von: K.Malzahn

Datum: 10.06.21 13:39

Moin

Auf den Bildern 8-10 ist ein Gepäckwagen hinter der Lok. Ist das ein Prototyp zu den Mod Dg/s Gepäckwagen oder ein Modernisierter Altbau D?

Bf. Zingst Darßbahn
Zitat:
Das Einfahrvorsignal von Otterwisch (??) hatte auch schon bessere Zeiten gesehen:

Hallo!

Ja, Otterwisch kann hinkommen. Die Landschaft, die Bäume im Hintergrund und die Kurve bestärken die Vermutung. Da sich dort auch ein Bü befindet (Brückenweg) ist das alles recht naheliegend.

Freundschaft!
F.O.
Hallo 03 1008,

zum Rochlitzbild:

Ich sehe:

weißen Streifen am Umlauf und vermutlich eine schmale Frontschürze.

Daraus folgt mein Tip: 50 3576-1

Kann der Ausschnitt vergrößert werden?

Grüße und Danke für die Zeitreise
Jens

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen
Hallo Helmut,

das sind wieder tolle Fotos, die einerseits Gegend-Typisches mit einbeziehen und andererseits charskteristisches (DR-) Bahnambiente zeigen! Auch das Besteigen des Schlossturms in Rochlitz hat sich gelohnt!

Gruß
Klaus

Ich und Diesel? ;-) Nein, kein Foto. :-( (o.w.T)

geschrieben von: 03 1008

Datum: 10.06.21 17:58

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Hallo,

zu der Zeit hatte ich wohl bereits eine Nikon FM 2. Als Film habe ich leider damals noch den unsäglichen Agfa CT 100 verwendet, der sich mit der Zeit blau verfärbt. Glücklicherweise lässt sich das mit Photoshop zum Teil korrigieren. Als Scanner benutze ich seit Jahren den Reflecta CrystalScan 7200.

Viele Grüße, Helmut
Hallo,

danke für Deine Bemühungen zur Identifizierung der Lok! Ein Ausschnitt erbringt nicht viel Neues. Schmale Schürze und weiße Bemalung am Umlauf stimmen.

Viele Grüße, Helmut
03 1008 schrieb:
Hallo,

danke für Deine Bemühungen zur Identifizierung der Lok! Ein Ausschnitt erbringt nicht viel Neues. Schmale Schürze und weiße Bemalung am Umlauf stimmen.

Viele Grüße, Helmut
Moin Helmut,

dann ist die Lok damit identifiziert. Es ist 50 3576-1. Hab die Lok 1987 im Sommer selber auf der Mulde erlegt. Und das war ne Glauchauer, so dass das auf alle Fälle passt. So viele schmalschürzige Reko-50er gabs nicht und im Glauchauer Beritt war die 3576 zu der Zeit die einzige schmalschürzige.

Grüße
Jens

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen

Sächsisch köstlich

geschrieben von: Rasender_Roland

Datum: 10.06.21 20:20

Moin,

ja, ich hab' mir den Slogan einer sächsischen Brauerei mal "ausgeliehen". Aber besser kann man es nicht ausdrücken. Hinter die 23 1113 hat man ja eine richtig schöne Garnitur gezaubert. DMV-Sonderzüge bestanden ja nicht selten aus modernerm Material. Aber dieser modernisierte Altbau-D und die LOWA-E 5 machen sich ganz ausgezeichnet.
Und überhaupt - Rochlitz und seine Muldebrücke, egal welche Perspektive man wählt, mit Dampf ist es einfach nur schön.

Gruß Sven

Spuckste nach Lee, geht's inne See.
Spuckste nach Luv, kömmt's wieder ruuf.




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.21 20:30.

Re: ? Bilder 8-10

geschrieben von: K-Zug

Datum: 10.06.21 20:34

K.Malzahn schrieb:
Moin

Auf den Bildern 8-10 ist ein Gepäckwagen hinter der Lok. Ist das ein Prototyp zu den Mod Dg/s Gepäckwagen oder ein Modernisierter Altbau D?

Bf. Zingst Darßbahn
Der Pw ist mir auch sofort aufgefallen...
Ich vermute bezüglich des Pw den Umbau eines sog. Beutewagens - welcher Herkunft, da habe ich keine Idee.
Aber ich gebe folgendes zu bedenken: die hinter dem Pw laufenden E5 wurden nach ihrer Indienststellung auch "international" in Richtung DB eingesetzt. Es wäre nicht verwunderlich, wenn die DR Pw aus dem Beutewagen-Park für den Einsatz in Richtung DB so aufgearbeitet hätten, dass eine gewisse "optische Zusammengehörigkeit" mit den E5 suggeriert werden sollte und konnte.
Auffällig sind für mich die offenbar recht geringen Achsstände der Drehgestelle, das würde für Schwanenhälse sprechen, aber man sieht auch bereits Lichtmaschinen mit Kardanantrieb. Gab es Schwanenhalsgestelle mit Kardan-LM?
Egal - ich bleibe bei meiner Meinung, dass es sich um einen ehemaligen Beutewagen handelt. Vielleicht weiß ein Anderer mehr!

K-Zug

Re: ? Bilder 8-10 Gepäckwagen

geschrieben von: 120 095-5

Datum: 10.06.21 21:13

Hallo,

ich würde sagen, dass es der Pw 4üe-58 sein könnte. Davon gab es, hier im Forum, schon mal Bilder.

Der Wagen wurde vom WB Bautzen gebaut und blieb ein Einzelgänger, da Aufträge ausblieben.

Wagennummer war 650 – 001 und nach Umstellung Dge 51 50 92-45 300-7.


Gruß Peter

Re: Danke!

geschrieben von: Wuhlheider

Datum: 10.06.21 21:49

Auch von mir vielen Dank für den schönen Bilderbogen.

In der Zeit damals bin ich ja kaum aus Berlin rausgekommen, daher bin ich sehr dankbar für die schönen Motive!

MfG
Hallo,

an dem Tag bin ich mit dem zweiten Sonderzug hinter 23 1113 mitgefahren.


Image2669.jpg

Morgens war herrliches Wetter in Leipzig. Zuerst startete 38 1182.




Image2670.jpg

Danach machte sich 23 1113 bereit und es war Zeit einzusteigen.
Aufgrund des Massenauflaufs war nur ein Hochkantbild drin aber immerhin auf Gleis 26, auch längst vorbei.

VG
Arnstädter
Hallo und guten Morgen. Zum Rochlitz-Bild werfe ich als "eventuell" auch die 50 3519 dazu. Sie hatte zu hilbersdorfer Zeiten auch einen weißen Umlauf.
BuO schrieb:
Hallo und guten Morgen. Zum Rochlitz-Bild werfe ich als "eventuell" auch die 50 3519 dazu. Sie hatte zu hilbersdorfer Zeiten auch einen weißen Umlauf.
Moin BuO,

liest Du die Beiträge manchmal auch vollständig und sinnerfassend?

Offenkundig nicht.

Der Threaderöffner bestätigte meine Annahme einer schmalen Frontschürze.

Hatte die 3519 eine schmale Frontschürze?

Für Dich zum Mitmeißeln: NEIN!

Daher bleibt es bei 50 3576-1

Grüße
Jens

P.S.: 50 3519 scheidet schon ob des Tenders aus. 3519 hatte zur fraglichen Zeit nen Neubautender 2'2' T 28 gekuppelt, während die auf dem Bild befindliche einen originalen 2'2' T 26 am "Haken" hat, wie ihn 3576 zu der Zeit (und wohl noch heute) hatte.

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.06.21 11:05.
Moin Helmut,

ach, wie schön, und alles bei gutem Wetter! ;-))
Und ja, die 50.35 in Rochlitz mit ihrer schmalen Frontschürze kann natürlich nicht die 50 3519 gewesen sein, denn wie schon dargelegt hatte diese eine normale Schürze und überdies einen Neubautender, wie unser Datendfriedhof weiß. Die andere genannte 50 3576 hingegen hatte nicht nur die schmale Schürze, sondern auch den zweifelsfrei erkennbaren 50er-Tender (2'2'T26) - auch dies war unserem Datenfriedhof bekannt.

Allesamt wieder schöne Bilder - ein Genuss, zu dieser Mitfahrt eingeladen worden zu sein!

Danke dafür,

Martin
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -