DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Stellwerke in Bremen, 1976

geschrieben von: boeb035

Datum: 08.06.21 22:42

Hallo Foristi,

in meinen frühen schwarz/weiß - Zeiten habe ich auch ein paar signifikante Stellwerksgebäude im Vorfeld "meines" Hauptbahnhofs im Bild festgehalten - mit den fotografischen Macken meiner "Frühzeit". Nixdestotrotz, sehenswert finde ich sie allemal; heute ist von den Gebäuden nichts mehr zu sehen, wird doch der gesamte Betrieb vom fernen Hannover "gemänätscht".

Bevor es zu den Bauwerken geht, aber noch ein kurzes Intermezzo für unsere Zug- und Wagenfreunde:
Ihr werdet sicherlich alles Wissenswertes zum Zug in Richtung Hamburg beisteuern können.

https://abload.de/img/pict0316r1kuo.jpg
Bild 1

https://abload.de/img/pict0315jfj8j.jpg
Bild 2

https://abload.de/img/pict031728kse.jpg
Bild 3


Nun aber zu den Stellwerksgebäuden.

Direkt an den Hamburger Streckengleisen befindet sich das imposante Stellwerk Bgn (Bremen, Güterbahnhof, Nordseite) obwohl es bei erster Betrachtung eher nix mit dem Gleisgewirr des hinter den Streckengleisen liegenden Güterbahnhofs zu tun hat (vielleicht deshalb die außergewöhnlich Höhe, um über die sechs Streckengleise hinweg sehen zu können?).


https://abload.de/img/pict0329x7jna.jpg
Bild 4

Die Lageskizze aus einem Lageplan aus den frühen Nachkriegsjahren (1949) mag das verdeutlichen:

https://abload.de/img/stwygkru.jpg
Bild 5

Hier noch weitere Ansichten des Bauwerks:

https://abload.de/img/pict0325u2k5n.jpg
Bild 6 Die Bauzugdonnerbüchse hat mich nicht weiter interessiert (grrr).

https://abload.de/img/pict0330lmjhn.jpg
Bild 7

Im Gewimmel der zahlreichen Gleise im Gbf finden sich einige "schnöde" Zweckgebäude:

https://abload.de/img/pict0334fajk5.jpg
Bild 8

Ein Zeugnis des frühen Containerverkehrs mit Sealand- Blechbüchse:
https://abload.de/img/pict0335cmkkn.jpg
Bild 9

Formsignale machen sich immer gut:

https://abload.de/img/pict0333mik4i.jpg
Bild 10

Dominant erhebt sich das Gebäude des Stellwerks Bgm zwischen den Gleisen:

https://abload.de/img/pict0326vgjgy.jpg
Bild 11

Eine Stahlkonstruktion mit aufgemauerten Obergeschossen :

https://abload.de/img/pict0327byk9f.jpg
Bild 12

https://abload.de/img/pict0332dvj61.jpg
Bild 13

https://abload.de/img/pict03360pkf0.jpg
Bild 14 Trotz miesester Qualität: Eine Seitenansicht zum "Ausmessen".


An der "Weserbahn", der zur Weserbrücke führenden Strecke nach Oldenburg, befindet sich das ebenfalls sehenswerte Stellwerk Bwn (Bremen, Weserbahn, Nordseite).

"Verwaltet" wird hier das Gleisdreieck aus Richtung Hbf und Rbf. Zudem gehen hier noch zwei Gleise in den Hafenrangierbahnhof "Zollausschluss" ab.

Für die Autofreaks unter uns:

https://abload.de/img/pict0318qwkv0.jpg
Bild 15

https://abload.de/img/pict0319apkrz.jpg
Bild 16

https://abload.de/img/pict0320i4jq3.jpg
Bild 17

https://abload.de/img/pict0321yaju8.jpg
Bild 18

https://abload.de/img/pict0324yfjby.jpg
Bild 19

Das wars für heute. Mein nächster Beitrag führt, mit Digitalknipse, in den Bremer Rbf.

CIWL-Speisewagen

geschrieben von: Köf-Flieger

Datum: 09.06.21 00:10

Moin,

in dem Schnellzug Richtung Hamburg fällt an dritter Stelle der niederländische Packwagen auf. Zusammen mit dem CIWL-Speisewagen gehe ich davon aus, dass es sich bei dem Zug um den Holland-Skandinavien-Express nach Kopenhagen handelt.

Grüße von der Rollbahn

Re: Stellwerke in Bremen, 1976...

geschrieben von: DR01

Datum: 09.06.21 00:14

Nicht schlecht die Stellwerke, vielen Dank... ;)

Das Auto dürfte ein Datsun sein...


Gruß...Wolfgang

Re: Stellwerke in Bremen, 1976...

geschrieben von: cdb

Datum: 09.06.21 01:02

Hallo!
Ich werfe einmal Mitsubishi in den RIng (z.B. "Celeste").
Herzliche Grüße
Carsten Dietrich Brink
82131 Gauting

Re: Stellwerke in Bremen, 1976...

geschrieben von: monsterreiter

Datum: 09.06.21 06:07

Hallo HiForisti,

Mitsubishi kann nicht sein, da Autos dieser Marke erst seit 1979 in Deutschland verkauft werden.
War damals ein relativ großes Thema auf der IAA79. Ich bin auch bei Datsun, aber ein Modellname will mir nicht einfallen.

Gruß vom Monsterreiter

Re: Stellwerke in Bremen, 1976...

geschrieben von: FMI-FDA

Datum: 09.06.21 07:17

Moin,

könnte es ein Datsun Cherry Coupé der ersten Serie sein?

Grüße

Dominik

Re: Stellwerke in Bremen, 1976...

geschrieben von: Tom aus Berlin

Datum: 09.06.21 07:30

Hallo Zusammen,
das Auto müsste mit ziemlicher Sicherheit ein Datsun B210 Hatchback sein, auch bekannt als Nissan Sunny.
Viele Grüße aus Berlin
Tom

Re: CIWL-Speisewagen

geschrieben von: Regio ZuB

Datum: 09.06.21 07:35

Moin zusammen,

ich würde auch für Holland-Skandinavien-Expreß stimmen. Aber wenn ich die Zugbildung richtig gelesen habe [www.welt-der-modelleisenbahn.com] (Download), müßte der WR auf der Osnabrücker Seite laufen, gefolgt von einem Büm der DB und dem Ds der NS. Kam der Zug vielleicht verkehrt gereiht?

Beste Grüße
Holger

Jepp! Nissan Sunny!

geschrieben von: Enno

Datum: 09.06.21 07:59

[de.m.wikipedia.org]

Und schöne Stellwerke.....

http://www.abload.de/img/_dsc4941.2403pp3g.jpg

Re: CIWL-Speisewagen

geschrieben von: Diesel73

Datum: 09.06.21 08:29

Hallo Holger,
Du hast den Zugbildungsplan nicht richtig gelesen. Durch den Richtungswechsel in Osnabrück sind die beiden Wagen der NS jetzt vorne im Zug. Es ist demnach tatsächlich der D231 "Holland-Skandinavien-Expreß", bespannt mit einer Dortmunder 110, Personal Osnabrück.

Viele Grüße
Werner

Re: Stellwerke in Bremen, 1976...

geschrieben von: Trip

Datum: 09.06.21 10:58

In Deutschland hieß er Datsun Sunny 120Y Coupé Baureihe 210

Re: CIWL-Speisewagen

geschrieben von: Regio ZuB

Datum: 09.06.21 11:47

Moin Werner,

ich hatte nur auf den Pfeil in Richtung Osnabrück geachtet. Besten Dank für die Aufklärung:-)

Den NS-Ds gibt bzw. gab es übrigens von Artitec unter der Nummer 20.248.02; er scheint ziemlich begehrt zu sein...


Herzliche Grüße
Holger

Re: CIWL-Speisewagen (Link)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 09.06.21 18:39

.



Zug mit ISG-Speisewagen




Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner


Jetzt singt sie auch noch! [youtu.be]

Kohleausstieg schon 2030! Dann fangt man beizeiten an, eure Dampfloks auf Solarstrom umzurüsten.

Re: Stellwerke in Bremen, 1976

geschrieben von: S&B

Datum: 09.06.21 18:53

Bgm sieht sehr nach VES 4Rh aus... in Stellwerke.de geschaut- und richtig!

Warum hatten die Stellwerke eine solche Höhe?

geschrieben von: Karl Heinrich

Datum: 09.06.21 19:55

Moin Bruno,

die Höhe der Stellwerke ist schon sehr beeindruckend!!

Wie kann man das erklären?

Unabhängig davon ist Dein Beitrag eine wunderbare Dokumentation der Bremer Gegebenheiten vor vielen Jahren.

Viele Grüße, Karl

Re: Warum hatten die Stellwerke eine solche Höhe?

geschrieben von: EDK 1000

Datum: 09.06.21 20:13

Karl Heinrich schrieb:
... die Höhe der Stellwerke ist schon sehr beeindruckend!! Wie kann man das erklären? ...
bei den geringen Grundflächen für die Stellwerksbauten mussten unter den jeweiligen Bedienräumen auch noch die Relaisräume (in der Regel unter den Bedienräumen angeordnet) sowie die Räume für die Stromversorgung und auch der Hilfsdiesel mit Tank berücksichtigt werden. Und ganz unten waren ja auch noch die Kabeleinführungen mit dem bei Stellwerken dieser Größe nicht ganz kleinen Kabelabschlussgestell.

Gruß aus Reykjavík
Wulf

- - -
Eldgosið í Fagradalsfjalli: Live from the volcano in Geldingadalir




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.21 20:42.

"Weg mit dem KPD Verbot", 1976...

geschrieben von: EDK 1000

Datum: 09.06.21 20:18

... Zeitgeist. Ähnliches war auch an vielen Mauern im damaligen West-Berlin zu sehen.

Gruß aus Reykjavík
Wulf

- - -
Eldgosið í Fagradalsfjalli: Live from the volcano in Geldingadalir

Re: Stellwerke in Bremen, 1976

geschrieben von: signal andi

Datum: 09.06.21 21:22

Nabend Bruno

Wiedermal ein dickes Dankeschön, für die weitsichtige Dokumentation der Bahnanlagen.

Auf den allermeisten Stw von Bremen, bin ich im Rahmen meiner Werkmeister Ausbildung auch gewesen. So auch auf Bgm.
Leider war das an einem Montag und da ist ja bekanntlich auf einem Rbf Totentanz. Ich bin mir auch garnicht mehr sicher, ob da das Stw überhaupt besetzt war.
Jedenfalls war das das erste VES 4R, was ich bislang gesehen hatte und es machte einen nachhaltigen Eindruck auf mich.
Nun gibt es ja nicht mehr viele von dieser Bauart. Gab es ja insgesamt, noch nie viele von. Die 3 vor meiner Haustür kenne ich jedenfalls und das in Zwickau durfte ich auch schon kennenlernen. Ist immer wieder schön...

Bleibt gesund

Gruß Andi

Re: Stellwerke in Bremen, 1976

geschrieben von: S&B

Datum: 10.06.21 10:33

signal andi schrieb:
Jedenfalls war das das erste VES 4R, was ich bislang gesehen hatte und es machte einen nachhaltigen Eindruck auf mich.
Nun gibt es ja nicht mehr viele von dieser Bauart.
Dann fahr mal- nach Anmeldung und nach Corona- nach Maastricht Post T: Museal erhalten ist dort ein VES 7R.
Gruß
Ulrich