DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: Michael Haschek

Datum: 07.06.21 22:51

Hallo werte Forengemeinde,

morgen vor 45 Jahren, am 08.06.1976, haben meines Wissens letzmals DB-Dampflokomotiven das Bw Crailsheim mit eigener Kraft verlassen: 044 404 und 044 427 brachen als Gegendruck-Bremsloks zu Versuchsahrten mit der damals brandneuen BR 111 auf.
Während die 044 404 mit silbern abgesetzten Kesselringen, neu angertigten Lokschildern und schwarz und rot herausgeputztem Triebwerk schon eher einem Zirkuspferd ähnelte, machte die 044 427 einen heruntergekommenen Eidruck, was sicherlich auch an den lediglich aufgemalten Lokschildern und der fehlenden Farbauffrischung lag.
Ein wenig abseits des Themas würde mich auch interessieren, wer den von mir für die eingestellten Bilder damals verwndeten sw-Film "Ogapan 17 DIN" tatsächlich hergestellt hat. Für mich als Schüler war er damals mit einem Preis von 0,69 DM pro Rollfilm 120 im Versandhandel natürlich mangel Masse sehr interessant, vielleicht weiss hier ein Hiforist mehr dazu...
Die Aufnahmen entstanden mit einer Adox-"Golf" 6x6 Klappkamera mit Skopar-Objektiv 1:6,3x75, die iich inige Tage vorher von einem Schulkamerad für 20 DM erworben hatte. Obwohl das Objektiv recht scharf zeichneten führten aber die Lichtschwäche und ein Balgenschaden zur baldigen Ausmusterung der Kamera.
F.0108 N05, Bw Crailsheim, 08.06.1976, 044 427.V.jpg
F.0107 N05, Bw Crailsheim, 08.06.1976, 044 427.V.jpg
F.0109 N05, Bw Crailsheim, 08.06.1976, 044 404.V.jpg
F.0109 N03, Bw Crailsheim, 08.06.1976, 044 404.V.jpg

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: 44 115

Datum: 07.06.21 22:56

Vielen Dank,Michael!
Das sind gute Aufnahmen,besonders die Nah-Bilder!20 DM,kann man nicht klagen:=)
Gute Nacht!
Olaf

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: Erhard Ditz

Datum: 07.06.21 23:09

Hallo Michael,
es sind schöne Bilder und Erinnerungen von der finalen Dampfzeit. Es würde sich lohnen, noch ein bisschen Staubretusche zu betreiben. ich weiß, dass ist mühsam, aber die positive Wirkung von Bildern vervielfacht sich. Für 0,69 DM ein Rollfilm, dafür kann man bei der Qualität nichts sagen. Meist kauften solche Handelsfirmen Markenfilme auf, die nur ein anderes Etikett erhielten (Beispiel auch bei Quellefilmen mit ihrer Hausmarke Revue, hinter der sich zeitweise tatsächlich Ilford-Filme verbargen). Bereits um 1970 musste man für einen Markenrollfilm 2,- bis 2,20 DM bezahlen.
Viele Grüße
Erhard

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: bpfi

Datum: 08.06.21 04:14

Hallo,

war das ein Montag? Der Vater meines Kumpels hatte uns Sonntag nach Crailsheim kutschiert und gefragt ob noch was mit Dampf fährt. Es wurde ihm in der Lokleitung gesagt daß die beiden 44er morgen abgefahren werden. Die standen aber wohl im Rechteckschuppen, da wir sie nicht fotografiert haben, dafür halt die Schrottloks.
Tschüß,

Bernd

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: 210 001-4

Datum: 08.06.21 04:27

Hallo Bernd
der 08.06.1976 war ein Dienstag.
Gruß basti

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: 01 1066

Datum: 08.06.21 14:53

Moin Michael,

zum Ogapan-Film fand ich folgendes im www:

Zitat
Oga was the brand of the Munich wholesaler M. Obergassner. The company was founded in 1889 by photographer Michael Obergassner as a photo studio. Obergassner later distributed cameras and films as private labeled products. Their OGA brands such as OGAcolor, OGAchrome or OGApan were manufactured by 3M/Ferrania in Italy.
Quelle: [gramho.com]


Schöne Bilder!

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 08.06.21 15:01

Hallo Michael!

Da warst Du in Crailsheim wahrlich auf den letzten Drücker dabei.

Vielen Dank!

Olaf Ott

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: Peter Illertr

Datum: 08.06.21 17:21

Hallo,

schöne Bilder. Der Lokführer auf 044 404 sieht aber sehr jung aus ! Über Revue Filme herrschte damals die Meinung, dass sie aus Wolfen kämen.

Viele Grüsse
Peter

Re: Letzer Dampf in Crailsheim am 08.06.1976

geschrieben von: Würzburger

Datum: 09.06.21 10:04

Servus Michael,

zur rechten Zeit am rechten Ort!

Die Qualität der Photos ist angesichts des gewählten Produkts bemerkenswert!

Gruß, Thomas, dem auch geläufig ist, daß die Revuefilme aus der DDR stammen sollten