DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

Link zu Teil 1 [www.drehscheibe-online.de] (Donnerstag, 6. März 1975: Anreise aus Frankfurt)

Im Teil 1 findet sich der Einleitungstext und der Bericht vom ersten Tag in Rheine mit Besuch der Tecklenburger Nordbahn sowie eine Streckenkarte aus dem Kursbuch und die Übersicht der dampfgeführten Reisezüge des Bw Rheine im Winter 1974/75.

Heute geht es mit dem zweiten Tag des Aufenthaltes in Rheine weiter.

Freitag, 7. März 1975: Besichtigung des Bahnbetriebswerks Rheine

Als ich am nächsten Morgen aus dem Fenster meines Hotels schaute, regnete es und war trüb. Und dieses "Schiet-Wetter", wie man in Norddeutschland sagt, sollte sich in der gesamten Woche, die ich in Rheine verbrachte, auch nicht mehr grundlegend ändern. Was also tun bei einem Wetter, bei dem man nur mit einer Belichtungszeit von 1/60 Sekunde fotografieren konnte? An Streckenaufnahmen war jedenfalls überhaupt nicht zu denken. Also habe ich mich zu einem Besuch im Bahnbetriebswerk Rheine entschlossen. Dieses lag weit außerhalb der Stadt im Stadtteil Hauenhorst. Vom Bahnhof Rheine aus führte eine Omnibuslinie dorthin, die neben den Bewohnern des Stadtteils hauptsächlich von Eisenbahnern genutzt wurde. Diese Buslinie wies eine Besonderheit auf: Es gab zwei Klassen. Der vordere Busteil bis zur Mitteltür war für normale Fahrgäste vorgesehen, während hinten die Eisenbahner mit ihrer teils stark verschmutzten Dienstkleidung Platz nehmen konnten.

Im Bw angekommen, konnte ich mich in der Lokleitung für einen geringen Betrag versichern lassen, so dass ich mich dann relativ ungehindert auf dem Betriebsgelände frei bewegen konnte – ein Service, der bei der heutigen DB undenkbar wäre. Auf dem Gelände angekommen stellte ich aber fest, dass ich keinesfalls der einzige Eisenbahnfreund war. Eine ganze Gruppe von Engländern war ebenfalls anwesend, oft stand man sich bei den Aufnahmen gegenseitig im Wege, so dass nur wenige Aufnahmen ohne Personen im Bild gelangen. Und jetzt wurde mir auch langsam klar, warum "Block Beckering" und andere Unterkünfte in Rheine ausgebucht waren.

Es war zwar weiterhin sehr trüb und nieselte, aber einige recht stimmungsvolle Betriebsaufnahmen gelangen trotzdem auf dem Bw-Gelände.


246-9 Rheine 07031975.jpg

Am Morgen dampfte kurz vor zehn Uhr Lok 042 168 mit einem Autozug durch Rheine, 7. März 1975.


246-10 Rheine 07031975.jpg

In der Gegenrichtung war es Lok 043 666, die mit einem Güterzug am 7. März 1975 den Bahnhof Rheine passierte.


246-11 Rheine 07031975.jpg

Danach konnte ich Lok 012 075 bei der Einfahrt in den Bahnhof Rheine mit E 3260 aufnehmen, 7. März 1975.


246-12 Rheine 07031975.jpg

Auch der Fahrdraht hatte Rheine bereits erreicht: Die Strecke von Münster nach Rheine war elektrifiziert. Im Nahverkehr war dort die Baureihe 141 präsent, hier in Form von Lok 141 418 im Bahnhof Rheine, 7. März 1975.


247-1 Rheine 07031975.jpg

Danach kam Lok 110 474 mit D 735 in den Bahnhof Rheine eingefahren, 7. März 1975.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356188

Kurze Zeit später setzte sich Lok 012 066 vor den Zug, um ihn nach Norddeich Mole zu bringen, 7. März 1975.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356189

D 735 mit Lok 012 066 bei der Ausfahrt aus Rheine, 7. März 1975. Rechts umfährt die Lok 110 474 den Zug.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356190

Anschließend machte ich mich auf den Weg in das Bw Rheine, wo mir als erstes Lok 043 666 vor die Linse kam, die ich bereits am Morgen mit einem Güterzug bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Rheine fotografiert hatte, 7. März 1975.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356191

Diese 01.10 hatte ihr aktives Leben bereits hinter sich und diente im Bw Rheine als Ersatzteilspender, 7. März 1975.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356192

Lok 042 166 wartete im Freigelände des Bw Rheine auf neue Aufgaben, 7. März 1975.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356194

Aus dem Schuppen auf die Drehscheibe fuhr Lok 042 254 am 7. März 1975 im Bw Rheine.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356195

Hier wird die Lok 042 254 auf der Drehscheibe in die richtige Position gedreht, 7. März 1975.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356196

Auch Lok 012 055 rollte am 7. März 1975 auf die Drehscheibe des Bw Rheine.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356197

Lok 012 055 in voller Schönheit auf der Drehscheibe des Bw Rheine, 7. März 1975.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=356198

Einige Zeit später war es Lok 042 310, welche im Bw Rheine auf die Drehscheibe rollte, 7. März 1975.


**** Fortsetzung folgt ****

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.05.21 15:02.
Schade, wenn bei einer weiten Anreise das Wetter nicht mitspielt. Mein Vater und ich waren von 1969 bis 1977 mindestens einmal / Jahr in Rheine und an der Emslandstrecke, in aller Regel an Pfingsten mit deutlich besserem Wetter ( dafür oft Ostern in Hof mit häufig schlechten Wetter: " Hofer Wetter ".) . Die in Rheine einfahrende 012 kann nicht die 012 076 sein. Die wurde am 12.05.71 in Hamburg- Altona z-gestellt. Es handelt sich um 012 075. Wenn die Aufnahmen chronologisch eingestellt sind, müßte der einfahrende Zug der E 3260 sein ( Rheine an 10.15 h , danach der abgebildete D 735 ( Rheine ab 11.01 h ). Fazit: Schade wegen des schlechten Wetters, aber Rheine geht immer!
Grüße und bleib gesund !
Joachim Ludwig



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.05.21 14:15.
Danke für den Hinweis auf die einfahrende 012 075 - ich habe die Bildunterschrift geändert.

Viele Grüße
Andreas

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]
achristo schrieb:

Diese 01.10 hatte ihr aktives Leben bereits hinter sich und diente im Bw Rheine als Ersatzteilspender, 7. März 1975.

Moinsen,

bei diesem Loktorso handelt es sich um 011 062, die bis 1972 letzte aktive Kohle-01.10 der Bundesbahn! Das Wetter war im Frühjahr 1975 im Emsland besonders launisch - der Wettergott war wohl mehr und mehr über den näher rückenden 012-Abschied erzürnt... Auf jeden Fall hättest Du gute 7 Tage zuvor tw. traumhafte Bedingungen mit Sonne und Kälte antreffen können: Es geht also in Norddeutschland durchaus auch anders,

weiß mit den besten Grüßen
Klaus,
der von September 1974 bis Juni 1976 jeden Tag in Rheine weilen durfte (außer sonntags und an einigen Ferientagen)
Hallo Klaus!

Das kann man so oder so sehen. Ich war kurz zuvor dort (zu Ostern), bei Schnee, Sonne und Eiseskälte mit dem Mofa nach Rheine, aber auch meine Kamera war eingefroren, der Verschluß zog nicht mehr richtig durch. Dieses Bild ist das einzige, das sich nicht mit einem anderen überlappte, den Rest konnte ich in die Tonne kloppen. Eine Tour zum Vergessen.

Viele Grüße
Ludger

(mit dem Bw Rheine P bin ich fast durch, macht 20 Seiten zzgl. KEG)

Willen 1956 -543a.jpg

ludger K schrieb:
Hallo Klaus!

Das kann man so oder so sehen. Ich war kurz zuvor dort (zu Ostern), bei Schnee, Sonne und Eiseskälte mit dem Mofa nach Rheine, aber auch meine Kamera war eingefroren, der Verschluß zog nicht mehr richtig durch. Dieses Bild ist das einzige, das sich nicht mit einem anderen überlappte, den Rest konnte ich in die Tonne kloppen. Eine Tour zum Vergessen.

Viele Grüße
Ludger

(mit dem Bw Rheine P bin ich fast durch, macht 20 Seiten zzgl. KEG)

[attachment]


Moin Ludger,
Dein Foto und damit Deine Kälteerlebnisse müssen bereits ein Jahr zuvor entstanden sein Salzbergen - Rheine ist bereits ab Sept 1974 unter Strom gewesen. Sonne und Kälte sind mir schon lieber als Regen und Wärme!

Edit: 1975 könnte doch passen; das alte Stellwerke (und damit die Formsignale) in Salzbergen war zu der Zeit doch in Betrieb!

BG
Klaus



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.05.21 13:29.