DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[Ep.II] Erstbeheimatungen 86 378-455 (WLF 1941)?

geschrieben von: Guardian71

Datum: 07.04.21 12:56

Liebe Kollegen,

da es mir immer noch nicht gelungen ist, das EK-Baureihenbuch zur BR 86 von Herrn Knipping zu erstehen, habe ich eine Bitte:

Mag jemand die Erstbeheimatungen von 86 378 bis 455 auflisten (oder auch an mich mailen). Das sind Maschinen aus dem WLF-Los von 1941 - und dürften die ersten sein, die ab Werk mit geschweißten Wasserkästen und langem Ausschnitt sein.

Danke und Gruß
Mark

Re: [Ep.II] Erstbeheimatungen 86 378-455 (WLF 1941)?

geschrieben von: 55 4630

Datum: 07.04.21 13:28

Hallo Mark

Hast Du schon mal probiert, die einzelnen Loknummern bei "revisionsdaten.de" einzugeben? Da sind die Erst-Bw aufgeführt; ob alle, weiß ich natürlich nicht. Ich habe es mal mit 86 388 (Erst-Bw Rochlitz) und 86 422 (Erst-Bw Dresden-Friedrichstadt) probiert. Ist natürlich etwas zeitaufwendig.

Viele Grüße

Wolf-Dietmar



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.21 13:29.
Hallo, hier der erste Teil:

Bw Fulda : 86 378 und 86 379
Bw Wetzlar : 86 380 - 86 385
Bw Pirna : 86 386 und 86 387 (?)
Bw Rochlitz : 86 388 - 86 391
Bw Aue : 86 392 und 86 393
Bw Plattling : 86 394 und 86 395
Bw Passau : 86 396 und 86 397
Bw Hof : 86 398 - 86 401
RBD Breslau/Bw unbekannt : 86 402
RBD Dresden/Bw unbekannt : 86 387 (?)


Herzlicher Gruß
Karl-Heinz Mühlhans
(lokdata.de )

Re: [Ep.II] Erstbeheimatungen 86 378-455 (WLF 1941)?

geschrieben von: Guardian71

Datum: 07.04.21 15:07

55 4630 schrieb:
Hallo Mark

Hast Du schon mal probiert, die einzelnen Loknummern bei "revisionsdaten.de" einzugeben? Da sind die Erst-Bw aufgeführt; ob alle, weiß ich natürlich nicht. Ich habe es mal mit 86 388 (Erst-Bw Rochlitz) und 86 422 (Erst-Bw Dresden-Friedrichstadt) probiert. Ist natürlich etwas zeitaufwendig.

Viele Grüße

Wolf-Dietmar
Hallo Wolf-Dietmar,

vielen Dank für den Hinweis - hatte ich nicht auf dem Schirm, dass dort auch Beheimatungsdaten stehen. Die dort hinterlegten Daten genügen für meine Zwecke vollauf.

Besten Dank
Mark

Re: Erstbeheimatungen 86 378-455 (WLF 1941)

geschrieben von: HOKEMO TV

Datum: 07.04.21 17:32

Guardian71 schrieb:
Liebe Kollegen,

da es mir immer noch nicht gelungen ist, das EK-Baureihenbuch zur BR 86 von Herrn Knipping zu erstehen, habe ich eine Bitte:

Mag jemand die Erstbeheimatungen von 86 378 bis 455 auflisten (oder auch an mich mailen). Das sind Maschinen aus dem WLF-Los von 1941 - und dürften die ersten sein, die ab Werk mit geschweißten Wasserkästen und langem Ausschnitt sein.

Danke und Gruß
Mark
Hallo,
schau mal hier: [www.drehscheibe-online.de] das müsste die 402 von Breslau sein. MfG HOKEMO TV
Edit:
Lange Recherchen ergaben, sie ist es nicht. (Siehe auch unten)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.21 12:15.

Re: Erstbeheimatungen 86 378-455 (WLF 1941)

geschrieben von: 86_018

Datum: 08.04.21 11:15

Hallo,

wenn die Angabe 86 402 in Hohenelbe zutrifft, dann ist der Entstehungszeitraum des Films in 1941. Passt dieser Zeitraum (Kriegszeit) mit den anderen Einstellungen des Films zusammen. Wurden nach Kriegsbeginn, vermutliche Indienststellung der 86 402 Ende August 1941, noch solche Filme produziert? Zumal auch der Krieg im Osten angelaufen war.

MfG
Helmut

Re: Erstbeheimatungen 86 378-455 (WLF 1941)

geschrieben von: JensH

Datum: 09.04.21 13:36

Hallo,

die Straßenfahrzeuge ohne Verdunklungsblenden an den Scheinwerfern passen nicht zu 1941. Entweder ist der Film aus verschiedenen Filmen zusammengestellt oder die Lokomotivnummer passt nicht.


Gruß
Jens

Meine (Reise-)Berichte DSO:[www.drehscheibe-online.de]


Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1(1) Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland