DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 21.02.21 08:27

https://abload.de/img/mm-alltag2x3jak.jpg

Alltag




Einen schönen Sonntag wünscht

Jürgen

Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: Steffen Lüdecke

Datum: 21.02.21 08:56

Lieber Jürgen,

so einen Alltag hätte ich gerne nochmal (zumindest, was die Dampflok angeht)!

Danke und schöne Grüße
Steffen

Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: Pelzmütze

Datum: 21.02.21 09:01

Guten Morgen
Saaletal geht immer.Die Gaststätte oberhalb vom Tender bot den Vorteil das man selbst am Mittagstisch noch Überblick über den Zugbetrieb hatte.Was von Vorteil war wenn mal was vor Plan verkehrte,das ersparte dann vergebliches Warten nach der Mittagspause.

Einen schönen Sonntag wünscht Pelzmütze aus Ostostthüringen

Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: Rbd-Erfurt

Datum: 21.02.21 09:03

Hallo Jürgen,
sehr schön.
Rothenstein an der Strecke Großheringen/Abzw Saaleck - Saalfeld (Saale).
Grüße und einen schönen Sonntag
Klaus

Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: Andreas_B.

Datum: 21.02.21 09:11

Guten Morgen, Jürgen,

eine wirklich schöne Szenerie hast Du da eingefangen, der typische Fahrradanhänger, der geschoben wird, rechts ein Skoda MB 100.

Vorn darf nur rechts abgebogen werden, günstig für die Verfolgung. Was steht am Haus hinter dem Rauch ? Gaststätte? Auch günstig!

Mein erster Gedanke war Raum Haldensleben ca. 1982, könnte aber nach munter werden auch Raum Güsten oder Saalfeld sein... (nach Edit letzteres)

Könnte es dann 41 1150-6 (auch ca. 1982) sein ?


Viele Grüße
Andreas B.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.21 09:17.

Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 21.02.21 09:28

Wenn ich richtig notiert habe, ist es 41 1130, die wir hier am 2. Oktober 1982 mit N 66474 sehen.

Der Posten rechts im Bild ist für mich von ganz besonderer Bedeutung, denn in dieser Bude lauschte ich am Tag zuvor mit ganz heißen Ohren dieser Radioübertragung:

[www.bundestag.de]

Viele Grüße

Jürgen

Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 21.02.21 10:17

Moin.

Sehr schön die Stimmung eingefangen.
Ich meine sogar erkennen zu können, dass es der Lokführer war, der nicht so gut auf Fans zu sprechen war, wie hier im HiFo mal über ihn berichtet wurde...

...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: leipzig-stoetteritz

Datum: 21.02.21 14:15

Hallo Andreas,

der Fahrradanhänger ist ein reiner Handwagen mit starrer Deichsel zum Ziehen oder Schieben, bitte mal unter Rollfix googeln.
So einer befindet sich auch noch in unserer Familie im Bestand. Die Fahrradanhänger hatten größere Räder.

Grüße Jan

Re: Ein kleiner Muntermacher (m1B)

geschrieben von: Der Einheimische

Datum: 21.02.21 15:24

Hallo Jürgen,

heute ein richtiges Heimspiel für mich. Interessant ist in welchen Kontext bestimmte Fotos stehen. Nach meiner Aufnahme in Rothenstein mit dem morgendlichen Nahgüter aus dem Sommer 1983 ging es mit dem Fahrrad zur schriftlichen Mathematikabschlussprüfung. Die Ereignisse vom 01.10.1982 habe ich übrigens Life im Westfernsehen verfolgt.


IMG0071_b2_wp_1200_s_c_r.jpg



Das Gebäudeensemble in Rothenstein mit dem Gasthof gibt es heute leider nicht mehr, auch die behelfsmäßige Saalebrücke in Eisen- Holzkonstruktion. Selbst die ehemalige Fernverkehrsstraße 88, heute Bundesstraße, paralell zur Eisenbahn ist Geschichte. Heute weiträumig umgeleitet fährt man ab nächsten Jahr durch einen Tunnel an Rothenstein vorbei.


Vielen Dank für den Muntermacher und viele Grüße

Der Einheimische