DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 08:12

Hallo zusammen!
Es gab mal eine Verindungsstrecke Küchwald-Hilbersdorf. Diese führte auf einer Brücke quer über die Gleise im Vorfeld des Hauptbahnhofes. Gibt es von dieser Brücke irgendwie Fotos?
Michael Kaltofen

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: Ladehilfe

Datum: 21.02.21 08:17

Irgendwo in meinem Datenfriedhof dürfte was zu finden sein.

Liebe Leute,

Bleibt gesund und wenn es geht daheim!

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 08:38

Das wäre schön. Eilt ja nicht. Aus dem Zug sah man im Vorbeifahren diese Brücke. Erst später hatte ich in Erfahrung gebracht, für was die da war. Allerdings hatte ich mir immer schon überlegt, wie Güterzüge aus nördlicher Richtung nach Hilbersdorf kommen. Da muss das Gleis ja oft befahren worden sein.....

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: nk63

Datum: 21.02.21 09:43

Hallo Michael,
bis ich mal an meine Papierbilder komme, sende ich dir erst einmal ein paar Internetfunde. Ich hoffe, das hilft für den Anfang.

[www.bahnbilder.de]
[www.gleisnetze.de]
[www.gleisnetze.de]
[www.gleisnetze.de]

Das Luftbild von 1996 zeigt diese Brücke.

Klapperbrücke.png

2005 gab es das Luftbild schon in Farbe:
Klapperbrücke 2005.png

Mal sehen was sich noch so auftreiben lässt. Diese Gegend ist ja unheimlich interessant. Ein paar Meter nach Westen liegt ein 300m langer Eisenbahntunnel.

Viele Grüße
Nico



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.21 09:44.

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 09:55

Jaaa! Klasse! Da sind ja Masten drauf! also mit Oberleitung! Schade, das alles weg ist.... Ich bin aus Neuhausen und oft mit dem Zug nach KMSt. gefahren. Ist das im Bereich des Bw oder Bww gewesen? Man konnte das aus dem Zug schlecht einordnen...

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 10:07

...und zweigleisig vorgesehen! Wann ist die Brücke weggekommen?

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: djp

Datum: 21.02.21 10:39

Hallo,

so war der Blick von der Brücke. Dies war nicht nur eine Verbindung nach Küchwald auf die Strecken nach Leipzig, Altendorf und Richtung Rochlitz,
sondern auch eine Verbindung über Abzweig Furth auf die Strecke nach Riesa. Dieser Abzweig befindet sich im Bild rechts, wo die Vorsignaltafeln
zu sehen sind, und müdetete dann hinter dem Bww Karl-Marx-Stadt in die Strecke vom Hauptbahnhof nach Riesa.
Die Elektrifizierung betraf dann auch die Strecke nach Riesa, in Richtung Küchwald / Leipzig gab und gibt es bis heute keine Oberleitung.
Direkt im Fordergrund liegt unten das RAW Wilhelm Pieck, anschleißend hinter den grünen Fernwärmeleitungen die Strecke Zwickau Dresden, Zufahrt
zum Bw und Bww, dann die Strecke nach Riesa.

Die Aufnahme stammt von 1991 und ich fotografierte dies bei einer Zugfahrt von Karl-Marx-Stadt Hilbersdorf mit einem Kesselzug nach Hartmannsdorf ins Tanklager.

Hoffe ein bisschen geholfen zu haben, den Abriss der Brücke kann ich noch nicht datieren, muß aber beim Umbau des Chemnitzer Bahnhofes passiert sein.

MfG djp

https://abload.de/img/hilberstdorfkopiekleif0ja5.jpg

http://up.picr.de/26773003fy.gif
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur !




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.21 11:15.

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 11:08

Das ist klasse!!! Jetzt sieht man das erstmal! Als "Normalo" hatte man ja nie diesen Überblick, hatte ja auch nischt hier zu suchen!!!
Vielen herzlichen Dank!

...und noch ne andere Frage: ist etwas weiter zurück in der Geschichte..... weißt du evtl. auch, wo man die Kesselwagen auf den Straßenroller verludt? Diese sah man ja hin und wieder fahren, wenn man in KMSt. war???

Re: 4 Fotos des Überführungsbauwerks

geschrieben von: Nobbi

Datum: 21.02.21 11:14

Eher zufällig bei planmäßigen Raw-/AW-Besuchen in Chemnitz geriet dieses Überführungsbauwerk ausschnittsweise mit ins Bild.

Von einer Gleisbaumaschine (Typ?) wurde ich überrascht und konnte diese mit 346 069 und 335 109 auf das Bild bannen. Ich meine auf dem Pfeiler für das vorgesehene zweite Gleis ruht ein Fahrleitungsmast ohne Ausleger:

https://www.lokfotos.de/fotos/1992/0803/17460.jpg


4 Jahre später konnte ich ebenso gerade noch 155 222 und 076 mit einem Öler auf der Brücke festhalten. Darunter rangiert eine der blauen V22-Werkloks des AW Chemnitz:

https://www.lokfotos.de/fotos/1996/0523/27046.jpg


Beim nächsten Besuch habe ich von der Hbf-Seite gesehen auf 232 218 und 600 (mit einem KVG-Zementzug?) draufgehalten. Wäre natürlich etwas früher ausgelöst besser gewesen, aber der Fahrradständer des AW hat ja auch etwas:

https://www.lokfotos.de/fotos/1998/0414/36152.jpg


Und zum Schluss wenn ich nicht irre, sehen wir hier das "Anlanden" von 346 939 mit einer Übergabe im Rbf Chemnitz-Hilbersdorf, also am Ende des Überführungsbauwerks:

https://www.lokfotos.de/fotos/1997/0410/31157.jpg

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: nk63

Datum: 21.02.21 11:17

Im Geoportal Sachsen sieht man,
dass 2016 nur noch die zwei östlichen Pfeiler stehen, 2013 stehen noch 7 Pfeiler, zwischen 2009 und 2011 liegt nur noch ein Brückengerippe auf den 7 Pfeilern, über der Bahnhofseinfahrt ist sie unterbrochen, auf dem Foto welches mit 2006-2008 datiert ist,
ist sie noch komplett.

VG Nico

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: LoneStarr27

Datum: 21.02.21 11:21

chs45 schrieb:
...und zweigleisig vorgesehen! Wann ist die Brücke weggekommen?
Nicht nur vorgesehen. Bis 1945 war die Verbindungskurve von Abzweig Furth bis Hilbersdorf inklusive der Brücke zweigleisig. Lediglich die Verbindungsbahn nach Küchwald hatte nur ein Gleis. Laut der historischen Ansicht bei Google Earth war der Rückbau der Brücke in den Jahren 2009 / 2010.

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: nk63

Datum: 21.02.21 11:23

Hier wäre ein stark verkleinerter Ausschnitt aus der Streckenkarte.
Klapperbrücke Plan.png

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 11:29

Toll,toll,toll! Vielen herzlichen Dank an alle!
Nun weiß ich bescheid und bin wirklich im Bilde!!!
Michael

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: nk63

Datum: 21.02.21 11:32

Auf der Seite: Historische Zeitdokumente » Umbau Chemnitz Hbf 2008-2011 (eisenbahnforumvogtland.de) ist zu lesen:

Zitat:
"Erstes "Opfer" der Baumaßnahmen wurde die Westhälfte der "RAW-Brücke" (auch Werkstättenviadukt genannt). Sie gewähr-
leistete bis 1997 die direkte Anbindung der Riesaer Strecke und des Güterbahnhofs Küchwald (Strecken von Leipzig, Wechsel-
burg und Wüstenbrand) zum Rangierbahnhof Hilbersdorf. In der Nacht vom 5. zum 6.Dezember 2008 wurde zunächst nur das
erste Trägersegment, über die RC-Linie und die Zufahrt zur Waschanlage, ausgehoben, um das westliche Widerlager abreißen
zu können, welches dem zweigleisigen Ausbau der Riesaer Strecke im Wege stand. Die Brückenträger über die DW-Linie und
einige RAW-Gleise folgten im Frühjahr 2009. Die Reste der Brücke sollen voraussichtlich 2012 weichen. Die ersten demontier-
ten Brückenteile liegen am 9.Dezember 2008 auf einem angrenzenden Gartengrundstück. Links ist das bereits freigelegte
Widerlager zu sehen."

Hier hast du es auf den Tag genau.
VG Nico



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.21 11:33.

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: Ladehilfe

Datum: 21.02.21 12:20

94355478_698786470936541_5550302703801860096_o.jpg


94701011_321870475444275_64236286793220096_o.jpg

Liebe Leute,

Bleibt gesund und wenn es geht daheim!

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: Franzmann2001

Datum: 21.02.21 15:43

Die Kesselwagen wurden in Altendorf auf den Culemeyer Straßenroller verladen, und dann in die Plastebude ( VEB Orbitaplast) auf der Kurt-Wieland-Straße (heute wieder Beyerstraße) gefahren. Habe das auch oft beobachtet. Anfang der 80‘er war dann Schluss damit.

schönen Sonntag
Mathias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.21 15:54.

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 20:39

Aha! Bf. Altendorf war doch, wenn man zum Krankenhaus fährt, oder? Wo kam das Gleis her? Gibt es davon auch Fotos?

Industriebahn Küchwald - Wüstenbrand

geschrieben von: LoneStarr27

Datum: 21.02.21 20:49

chs45 schrieb:
Aha! Bf. Altendorf war doch, wenn man zum Krankenhaus fährt, oder? Wo kam das Gleis her? Gibt es davon auch Fotos?
Hallo,

wenn Du diesen Aspekt vertiefen willst, kann ich Eisenbahnseite.de empfehlen.

Gruß Thomas

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: 50 3604-1

Datum: 21.02.21 20:50

Die Gleisverbindung Abzw - Furth - Hilbersdorf haben wir ca 2008 entfernt.
Dabei wurde dann bis 2009 auch die Brücke mit abgebaut.

Gruß André

http://www.krawalowa.de/DSO/sig/5036041sig2.png

Re: ? Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 20:53

Ja, dankeschön!
Michael

Re: Industriebahn Küchwald - Wüstenbrand

geschrieben von: 50 3604-1

Datum: 21.02.21 20:59

In Küchwald liegt sogar noch die Anschlussweiche der Strecke nach Altendorf...
War glaub ich die 23... ist aber nicht mehr mit dem Bahnhof verbunden.
Richtung Hilbersdorf ist alles weg, da geht es nur noch über die 82 raus ein Stück ins Gleis 12 und dann wars das...

Gruß André

http://www.krawalowa.de/DSO/sig/5036041sig2.png




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.21 21:01.

Re: Industriebahn Küchwald - Wüstenbrand

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 21:16

Ah ! Interessante Sache.. schade, das alles weg ist....

Re: Industriebahn Küchwald - Wüstenbrand

geschrieben von: chs45

Datum: 21.02.21 21:20

Ja, habe den Artikel gelesen. Sehr interessant. Die Verladung war unspektakulär. Ganz einfach. Hätt ich gar nicht gedacht......
Vielen Dank!
Michael