DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Nochmals Block Orxhausen (11 Bilder)

geschrieben von: hdk

Datum: 15.02.21 08:39

Nach dem Bericht von Axel [www.drehscheibe-online.de] kam die Erinnerung an den Block Orxhausen wieder hoch. 1984 begann ich mit der Eisenbahnfotographie, vorwiegend rund um den Harz, da das Gebiet ja in der Nähe meines Studienortes, Clausthal-Zellerfeld, lag. Orxhausen besuchte ich erstmalig am 26. Mai 1984. Natürlich waren es die Eierköpfe, die das besondere Interesse fanden. So ist hier 613 604, 913 004, 613 616 auf dem Weg Richtung Goslar.

https://abload.de/img/m0340nmjdp.jpg

Den leicht verwackelten Nachschuss füge ich nur deshalb ein, weil ja im Bericht von Axel die Frage auftauchte, wo denn das Blocksignal Richtung Bad Gandersheim stand.

https://abload.de/img/m03415wkdk.jpg

Am 10. Januar 1985 hatte der Winter den Vorharz fest im Griff. Das war damals auch noch die erste Begegnung mit dem "Affenfelsen".
Zu dem Zeitpunkt noch Raucher, schwor ich dem Laster nach Erklimmen des Hügels ab, wie später noch des Öfteren.

Bevor sich ein Eierkopf zeigte, musste 216 068, unterwegs als Lr, kurz vor dem Block warten.

https://abload.de/img/m06355ojmj.jpg

Auch die nächsten Züge waren nicht die ersehnten Eierköpfe.

N5920 ist hier als 634er Garnitur Richtung Kreiensen unterwegs.

https://abload.de/img/m0636xkjdy.jpg

Das damals so verpönte Ozeanblau-Beige stand manchen Baureihen gar nicht schlecht zu Gesicht. Allerdings waren die 634 in rot einfach schöner.

Auf dem Weg von Kreiensen passierte kurz danach der N3571 den Block Orxhausen.

https://abload.de/img/m0637j4jo4.jpg

Der imposante Gasthof "Grüner Jäger" existiert auch heute noch, anders als die Blockstelle.

Und da war er endlich, der E3519 mit leider unbekannt gebliebenen Nummern.

https://abload.de/img/m0638tcjpf.jpg

Auch heute noch ist das Design einfach ansprechend. Von der Leistung einmal ganz zu schweigen. Für die Verfolgung von VT-VM-VT war mein Golf I, obwohl reichlich motorisiert für die damalige Zeit, kein ernstzunehmender Gegner.

https://abload.de/img/m0639gvjpy.jpg

Vom Block Orxhausen wurde noch ein zweiter Bahnübergang unterhalb des Affenfelsens bedient, an dem damals eine unbekannte 614er Garnitur auf dem Weg nach Kreiensen war.

https://abload.de/img/m0640whji7.jpg

Jenseits des Hügels, auf der Kreiensener Seite erwischte ich dann noch den N3538, gebildet aus 612 507, unbekanntem 913 und 613 616.

https://abload.de/img/m0642pnkh0.jpg

Hinter dem Zug das Vorsignal des Blocksignales Orxhausen, Richtung Bad Gandersheim.

Gerne würde ich heute noch mal frieren, um Bilder wie dieses aufnehmen zu können.

https://abload.de/img/m0643ffj9i.jpg

Natürlich kam so mancher Beifang auf dem Weg von und nach Orxhausen zustande.
So der auch in dieser Farbgebung recht fotogene 614 057, 614 058 als E3567 am Block Vogelsberg, Richtung Langelsheim.

https://abload.de/img/m0634shkza.jpg


Viele Grüße

Hans-Dieter



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2021:02:15:08:46:38.

Danke

geschrieben von: axel

Datum: 15.02.21 09:00

Hallo,

wie sieht das da heute aus?

Hat jemand aktuelle Bilder? Ich will da mal wieder hin.


Gruß

Axel

Re: Danke

geschrieben von: hdk

Datum: 15.02.21 09:34

Hallo Axel,

soweit ich weiß, ist die Bundesstraße verbreitert worden, der Block ist verschwunden und der Blick Richtung Gandersheim mit der NBS Brücke "bereichert".

Das Gesamtbild ist ansonsten sehr ähnlich.

Viele Grüße

Hans-Dieter

Ein herrlicher Beitrag

geschrieben von: Peter Bäuchle

Datum: 15.02.21 10:30

Morsche

ja, Winter geht immer. Ich gebe zu ein bekennender Schnee-Fan zu sein.
Noch ein toller Bilderbogen mit herzallerliebsten Fahrzeugen (in rot).
Das fängt schon mit der roten 216-Lz am Bü an - schätze mal, um diese Uhrzeit war der PV auf Gummibedienung umgestellt?
Zu dem 613-Blick auf Bk Orxhausen die Information, dass ich am Wochenende zuvor bei einem exakt gleich-gereihten Zug die Nummern 613 607-1 / 913 004-8 / 913 608-6 notierte.
Da wohl die ganze Woche Schnee und Frost herrschten, gehe ich mal davon aus, das man möglichst wenige Umgruppierungen im 613-Zug-Angebot gemacht hat.

Und zuletzt noch Danke für die Info dass wenigstens bis in Vor-Corona-Zeiten der grüne Jäger überlebt hat. Die mir aus den letzten 044er-Tagen bestens bekannte Gaststätte war oft letzter Programmpunkt auf dem Weg nach Hause. Einmal haben wir das sogar mit Familie auf der Rückfahrt eines Norge-Urlaubs, als Abschlusspunkt gesetzt.
Hoffentlich ergibt sich bald mal wieder ein 'Vorbeischauen'..

uffbasse unn gsund bleibe

Peter Bäuchle

Die Pofalla-Wende: die Konzentration auf's Kerngeschäft..

Freiheit hört da auf, wo soziale Verantwortung der egoistischen Vorteilsnahme untergeordnet wird !

Re: Ein herrlicher Beitrag

geschrieben von: Otwf (K)

Datum: 15.02.21 12:51

Gummibedienung: ein Bahnbus war das aber von der Farbe her nicht. Wegen der gebogenen Frontscheiben scheint das ein Stadtbus Typ gewesen zu sein.

Der "Grüne Jäger" heißt jetzt "Dervish"...

geschrieben von: djcook

Datum: 15.02.21 13:37

... und serviert Döner Kebap, Pizza und Grillgerichte...

Re: Der "Grüne Jäger" heißt jetzt "Dervish"...

geschrieben von: Peter Bäuchle

Datum: 16.02.21 11:40

Morsche

na, dann könnte ich mir ja in Zukunft den Weg runter von der Autobahn sparen..
In den letzten Jahren bin ich eh immer über's Tal gehuscht und hab an den Jäger gedacht..

LG
Peter Bäuchle

Die Pofalla-Wende: die Konzentration auf's Kerngeschäft..

Freiheit hört da auf, wo soziale Verantwortung der egoistischen Vorteilsnahme untergeordnet wird !