DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Link zum Teil 1 (mit Einführungstext): [www.drehscheibe-online.de]

Die Bilderreise entlang der HzL-Strecke geht weiter bis zum Betriebsmittelpunkt Gammertingen.

Fortsetzungen folgen.

Link zum Teil 3: [www.drehscheibe-online.de]
Link zum Teil 4: [www.drehscheibe-online.de]
Link zum Teil 5: [www.drehscheibe-online.de]
Link zum Teil 6 (Schluss): [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße
Dieter


11 HzL Dieter Riehemann 77034_18A.jpg
VS 15 + VT 8 am 26.03.1977 zwischen Veringendorf und Jungnau

12 HzL Dieter Riehemann 77034__14A.jpg
Bahnhof Veringendorf am 26.03.1977 mit VS 15 + VT 8, Blick in Richtung Gammertingen

13 HzL Dieter Riehemann 77034__10A.jpg
VT 4 + VB 18 am 26.03.1977 zwischen Veringendorf und Veringenstadt

14 HzL Dieter Riehemann 79039_32.jpg
VT 6 (II) in Veringenstadt, Blick aus Richtung Gammertingen, am 20.07.1979

15 HzL Dieter Riehemann 79039_35.jpg
VT 9 + VS 14 zwischen Hettingen und Gammertingen am 21.07.1979

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.01.21 07:45.
16 HzL Dieter Riehemann 79039_37.jpg
VT 6 am 21.07.1979 zwischen Gammertingen und Hettingen

17 HzL Dieter Riehemann 79039_34.jpg
VS 12 + VT 8 + VS 14 + VT 9 am frühen und dunstigen Morgen des 21.07.1979 zwischen Gammertingen und Hettingen

18 HzL Dieter Riehemann 7569_21.jpg
Im Bahnhof Gammertingen (Blick aus Richtung Sigmaringen) standen am 22.05.1975 die Garnituren VS 15 + VT 8 (links) und VT 5 + VS 14 + VT 4

19 HzL Dieter Riehemann 7570_37.jpg
Der „Esslinnger“-VT 3 vor dem Bw Gammertingen, 22.05.1975

20 HzL Dieter Riehemann 7571__8.jpg
Blick auf die Bahnhofsanlagen Gammertingen in Richtung Sigmaringen am 22.05.1975. Rechts am Bahnsteig VT 4 + VS 14 + VT 5, links am Bahnsteig VT 8 + VS 15, daneben die V 126, im Hintergrund der VB 18

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.21 09:27.
Hallo Dieter,

sehr schön, gefällt mir gut. Damals war die Hzl noch richtig Privatbahn, billigster Oberbau mit Kalkschotter aus der Umgebung und gepflegte Altfahrzeuge.
Hätte gern noch ein Bild vom einstigen Gammertinger Hosenträger in der Ausfahrt nach Hechingen und Kleinengstingen gesehen.

Gruß aus https://share-your-photo.com/img/7a468ead84_album.jpg
Michael
Hallo,

Vielen Dank für die immer wieder herrlichen Bilder aus ihrer Sammlung.
Eine Frage zu den WAgenübergängen an den MAN Triebwagen der HzL, wurden diese auch tatsächlich benutzt, d.h. die Wagen miteinander so verbunden, dass während der Fahrt ein Fahrzeugwechsel möglich war? Zumindest in den hier gezeigte 70er Jahren hatte die HzL auch bereits MAN Trieb- und Beiwagen ohne Übergänge bei denen diese Option natürlich entfiel.

Grüße
20PSLok
20PSLok schrieb:
Eine Frage zu den WAgenübergängen an den MAN Triebwagen der HzL, wurden diese auch tatsächlich benutzt, d.h. die Wagen miteinander so verbunden, dass während der Fahrt ein Fahrzeugwechsel möglich war?
Gesehen habe ich das damals nicht bzw. nicht mehr. Solche Übergänge waren ja für das Zugbegleitpersonal durchaus zweckmäßig, aber ob die einst auch von Reisenden benutzt wurden/werden durften möchte ich bezweifeln.

Viele Grüße
Dieter

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].
Michael Staiger schrieb:
Hätte gern noch ein Bild vom einstigen Gammertinger Hosenträger in der Ausfahrt nach Hechingen und Kleinengstingen gesehen.
Hallo Michael,

da muss ich um Aufklärung bitten: Wer/was ist der "Gammertinger Hosenträger" ?

Viele Grüße
Dieter

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].
Hallo Dieter,

ein "Hosenträger" ist eine Weichenanordnung mit 4 Weichen die den Gleiswechsel in beiden Fahrtrichtungen bieten indem sich die Diagonalgleise kreuzen.
So eine Weichenverbindung lag einst in den Einfahrgleisen aus Hechingen und Gammertingen die irgendwann in den 70er oder 80er Jahren durch zwei hintereinanderliegende Gleiswechsel ersetzt wurde. Und meine Hoffnung wäre nun daß Du diese interessante Weichenanordnung vielleicht fotografiert hast?

bleib gesund

Gruß aus https://share-your-photo.com/img/7a468ead84_album.jpg
Michael
Michael Staiger schrieb:
Hallo Dieter,

ein "Hosenträger" ist eine Weichenanordnung mit 4 Weichen die den Gleiswechsel in beiden Fahrtrichtungen bieten indem sich die Diagonalgleise kreuzen.
So eine Weichenverbindung lag einst in den Einfahrgleisen aus Hechingen und Gammertingen die irgendwann in den 70er oder 80er Jahren durch zwei hintereinanderliegende Gleiswechsel ersetzt wurde. Und meine Hoffnung wäre nun daß Du diese interessante Weichenanordnung vielleicht fotografiert hast?

Hallo Michael,

danke für die Erläuterung. Ein Bild kann ich (soweit ich meine Gammertingen-Fotos derzeit überblicken kann) leider nicht bieten.

Beste Grüße
Dieter

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].
Hallo Herr Riehemann,

Danke für die Rückmeldung, mir ist vor allem aufgefallen, dass mir kein Bild bekannt ist, auf dem diese Verbindung tatsächlich genutzt wurde.
Auch im transpress Buch "MAN Schienenbus" von Stephan Kuchinke ist dies auf keinem Bild zu sehen.
Womit sie Recht habe ist die Nutzung ausschließlich durch das Personal, in genanntem Buch auf Seite 31 steht "Der Übergang war nicht für Reisende, sondern nur für das Zugpersonal gedacht.".
Dieses Detail war mir bisher nicht aufgefallen.

Grüße
20PSLok