DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Bad Steben, Helmbrechts, Marxgrün, Februar 1982 (11 Bilder)

geschrieben von: hkl

Datum: 13.01.21 23:32

Hallo,

dieser kurze Text steht auf einer Diakassette von Hans Eberle:

https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-01.jpg

211 027 steht gegen 13:00 in Bad Steben zur Fahrt nach Hof bereit.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-02.jpg

Der Zug von der anderen Seite.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-03.jpg

Bad Steben von der Straßenseite.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-04.jpg

Wechsel nach Helmbrechts, Triebwagen aus Münchberg fährt ein.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-05.jpg

Bereit zur Rückfahrt nach Münchberg, rechts ein Kilometerstein mit genauer Meterzahl.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-06.jpg

Helmbrechts 30 Jahre später zu einer anderen Jahreszeit (24.07.2012)


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-07.jpg

218 211 mit N 8972 verlässt Marxgrün Richtung Bad Steben.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-08.jpg

Es reichte auch zu einer Aufnahme des Spurplanes.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-09.jpg

218 211 setzt in Bad Steben um.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-10.jpg

Der Ausblick in Bad Steben Richtung Hof.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-11.jpg

Bad Steben am15.08.2011.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-12.jpg

Die Fahrplanauszug aus Winter 1981/1982.

Der Zug um 13:00 in Bad Steben ist hier als Triebwagen ausgewiesen.

In Helmbrechts steht die Uhr auf 15:20, der Sonnenstand passt eigentlich auch dazu. Für den Fahrplan ist der Triebwagen zu früh.


https://hklnet.de/HE/HE-1982-02-13.jpg

N 8972 hat Kurswagen aus Dortmund und Stuttgart.

Die beiden Bilder aus 2011 und 2012 sind von mir.

hkl

Interessanter Vergleich

geschrieben von: MichiS

Datum: 14.01.21 00:07

Hallo,


danke für die Fotos und v.a. die interessanten Bildvergleiche. Fragt sich, was trauriger ist: der Fahrplan von damals oder der Spurplan von heute.


Viele Grüße

Michi

Re: Interessanter Vergleich

geschrieben von: Flauschi

Datum: 14.01.21 06:17

MichiS schrieb:
Hallo,


danke für die Fotos und v.a. die interessanten Bildvergleiche. Fragt sich, was trauriger ist: der Fahrplan von damals oder der Spurplan von heute.


Viele Grüße

Michi
Beides, aber letztlich ist mir die heutige Situation lieber. Was helfen Riesengleispläne wenn fast nichts fährt, vor allem am Wochenende wo man Zeit hätte.
Hallo,

vielen Dank für die interessanten Bilder und den Fahrplanauszug!

Besonders gut gefallen mir die Bilder von 218 211 mit den Kurswagen und der 211 027 mit den yg-Wagen.

Die Strecke nach Bad Steben bot damals eine beachtliche Fahrzeugvielfalt.

Die Züge 8976 und 3460 dürften werktags mit einem Nürnberger 614 gefahren worden sein,
da sie im Fahrplan als Triebwagen ausgewiesen sind und der 3460 ab Hof Hbf als Eilzug weiter nach Nürnberg Hbf fuhr.

Gruß
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Servus !

Obwohl ich Anfang der 80er Jahre das bisher einzige Male in "Stebn" war, kann ich mich gar nicht mehr so erinnern, daß die lokbespannten Züge immer vom Gleis 1 Richtung Ausfahrtssignal geschoben werden mußten, um mit der Zuglok über Gleis 2 umsetzen zu können. Bei 4 Wagen, so wie beim 8972 war dann wohl nicht mehr so viel Platz zwischen A-Sig und Einfahtsweiche ? Oder hätten es auch 5 oder 6 Wagen sein können ? Vielleicht weiß ja ein User aus der Ecke (Malo etc.) da genau Bescheid.

Übrigens, der Fahrplan Hof - Bad Steben war anfang der 80er (so wie er auch eingestellt ist) nicht mal so schlecht. Kaum einschränkungen an gewissen Verkehrstagen, und recht häufig unterwegs. Nur halt Abends war die letzte Möglichkeit in den Frankenwald ab Hof schon zur Stunde 19. Da hätte eine Stunde später leicht noch was fahren können.
Im Gegensatz zu Müncheberg - Helmbrechts, kein Zugverkehr am Wochenende - das ist sehr schlecht. Ansonsten doch mehr als 3 Zugpaare wie auf anderen Nebenstecken in Oberfranken unter der Woche ist schon besser.

Auf jeden Fall vielen Dank für die Bilder nebst Gleis- und Fahrplänen.


Gruß
diesel-fan

der sich an der 218 211 und dem 8972 einfach ergötzen kann.

Tolle Betriebsbilder! (o.w.T)

geschrieben von: Djosh

Datum: 16.01.21 15:05

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
https://doku-des-alltags.de/banner/DSObanner01.jpg