DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Am Morgen des 07.06.1986 hatte ich mich mit meinem Kumpel J. F. aus der Hauptstadt in Magdeburg Hbf verabredet. Zu unserer Überraschung wartete dort die Güstener 41 1137 mit dem E 621 Magdeburg (ab 7:44 Uhr) – Erfurt – Eisenach auf Ausfahrt. Glücklicherweise hatte ich einen hochempfindlichen Film dabei, sodass ich eine Aufnahme an dem Bahnübergang der F 71 in Förderstedt wagen konnte:

https://live.staticflickr.com/65535/50628871178_0f46b5f890_c.jpg


Der Rest des Wochenendes war den 50.35 des Bahnbetriebswerks Halberstadt gewidmet. 50 3553 kam mit dem 55780 Halberstadt (ab 13:51 Uhr) – Blankenburg aus Wegeleben zurück:

https://live.staticflickr.com/65535/50628871658_517082d534_c.jpg


Eine direkte Ausfahrt aus dem im Hintergrund sichtbaren Güterbahnhof nach Blankenburg (Harz) war nicht möglich, sodass erst nach Wegeleben gefahren und dort Kopf gemacht werden musste. Dummerweise war die Umgehungskurve in einigen Straßenkarten nicht eingezeichnet.

50 3684 hatte hinter Wegeleben den 3489 Halberstadt (ab 16:48 Uhr) – Aschersleben (- Halle) am Haken:

https://live.staticflickr.com/65535/50629616091_67c300e21f_c.jpg


Am Sonntag (07.06.1986) hatte die 50 3684 Güterzugdienst auf der Kursbuchstrecke 715 Dedeleben – Nienhagen – Halberstadt. In der Ausfahrt Eilenstedt stießen wir auf den 64784 Badersleben (ab 11:20 Uhr) – Halberstadt:

https://live.staticflickr.com/65535/50628873408_e95ee7b5eb_c.jpg


Vor ... :

https://live.staticflickr.com/65535/50629715652_fbc38d78cf_c.jpg


… und in Schwanebeck konnten wir nochmals zuschlagen:

https://live.staticflickr.com/65535/50628874143_00500b52b0_c.jpg


In der Zeitlage des 66794 Halberstadt (ab 13:18 Uhr) – Thale beendeten 50 3606 und 3556 zwischen Halberstadt und Wegeleben das Wochenendprogramm:

https://live.staticflickr.com/65535/50628874593_3da01507c9_c.jpg


Vom 14. bis zum 17. Juni 1986 veranstaltete die IGE um Armin Götz ein „Fränkisches Dampflok Festival“. Am Samstag (14.06.1986) verkehrte darüber hinaus der DB-Dampfzug 19283 („Fahrt durch das Lehental“) nach Amberg mit 23 105, hier zu sehen hinter Pommelsbrunn ..:

https://live.staticflickr.com/65535/50628876443_e52b07c2fa_c.jpg


… und vor Etzelwang:

https://live.staticflickr.com/65535/50629621021_37843b65b7_c.jpg


Den D 19349 der IGE (Nürnberg Hbf ab 11:45 Uhr) mit 50 622 wartete ich in Rupprechtstegen ab:

https://live.staticflickr.com/65535/50628877428_f0fcedec4c_c.jpg


Für die Rückfahrt der 23er mit dem 19286 hatte ich mir diese Fotostelle hinter Sulzbach-Rosenberg mit Blick auf das Schloss und die Stadtpfarrkirche St. Marien ausgesucht:

https://live.staticflickr.com/65535/50629622081_39863838d5_c.jpg


Der Rothenfelstunnel zwischen Velden und Rupprechtstegen bildete den Hintergrund für die mit dem D 19378 aus Bayreuth zurückkehrende 50 622:

https://live.staticflickr.com/65535/50629622431_e232bde291_z.jpg


Am Sonntag (15.06.1986) startete der E 19431 bereits um 8:27 Uhr in Nürnberg Hbf. Trotzdem war in Nürnberg-Erlenstegen keine Dampfwolke mehr zu sehen, als 86 457 und 50 622 mit dem simulierten PmG vorbeifuhren:

https://live.staticflickr.com/65535/50629623061_532f70c970_c.jpg


In Hersbruck wechselte die 86 an den Zugschluss. So bot sich in der Einfahrt Hartmannshof das folgende Bild:

https://live.staticflickr.com/65535/50629623621_dc91a62318_c.jpg


Da der Zug wegen einer Überholung in Hartmannshof an die Seite musste, konnte ich die Fuhre auch vor Etzelwang nochmals aufnehmen:

https://live.staticflickr.com/65535/50629624031_e2da05cb34_c.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/50629722217_aa46e841d7_c.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:26:13:54:01.
Im Juni 1986 gab es auf der Strecke Magdeburg - Sangerhausen - Erfurt Bauarbeiten zwichen Klostermansfeld und Blankenheim Trennungsbahnhof. Alle Reisezugleistungen wurden in Klostermansfeld gebrochen und im Schienenersatzverkehr gefahren.
So kam es, daß der mit BR 41 bespannte Frühzug nach Sangerhausen in Klostermansfeld endete, als Eilzug nach Magdeburg fuhr, von dort wieder als Eilzug nach Klostermansfeld (wo Du ihn in Förderstedt "erwischt" hast) fuhr, und dann in seiner regulären Fahrplanlage als Nachmittags-Personenzug nach Schönebeck-Salzelmen verkehrte. Zugnummern sind mir heute leider nicht mehr erinnerlich, obwohl ich selbst dabei war. Die Personenzüge könnten 3222/3223 gewesen sein...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:26:07:34:37.
Klasse, Helmut! Nicht nur die Bilder aus der DDR, auch die Bilder der Sonderfahrten im Westen zeugen von einem geschickten Händchen, die Fotostellen herauszusuchen!

Dabei sind Dir sehr schöne Bilder gelungen, und ich bin gerne dabeigewesen!

Martin

Absolut!

geschrieben von: Walsum5

Datum: 26.11.20 20:24

Da bin ich auch sehr gerne dabei!

Viele Grüße

Stefan

http://www.dampflokomotivarchiv.de/imgs/header.jpg


Hallo Erstmal,

danke für Bild 1, feines Bild, könnte der Vater gewesen sein ;-)
Die E 62x Züge, da suche ich Wagenreihungen in den verschiedenen Jahren, gerne auch Bilder...von Bildern der DB Silberlinge im DR Binnenverkehr....das wäre was zu Weihnachten für mich.
Die Leistungen hatte ich damals knapp verpasst, weil nicht gewusst.

Danke an Helmut für die tollen Bilder aus meinem Nahkampfgebiet Halberstadt und Staßfurt.

VG Günter
Guten Morgen

Ist ja irgendwie schon lustig. Während man sich in der BRD für teuer Geld von blank geputzten Dampfloks zur Belustigung durch die Lande (und wieder zum Ausgangspunkt zurück) befördern ließ,
war der Dampfbetrieb jenseits der Grenze noch harter Alltag, den man den Loks auch ansah.

Schöne Bilder, von beidem, danke fürs Zeigen.
Viele Grüße
Wolfgang
Hallo Helmut,
da ueberbrueckst du grosse Distanzen in kurzer Zeit. Bei den Halberstaedter Aufnahmen gefallen mir die Schrankenaufnahmen sehr gut. Und Nuernberg Amberg hat so viele schoene Stellen und du hast sie alle eingefangen.
Danke und Gruss aus DXB