DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Vor 30 J. „Kohle im“ Biggesee (exKBS416) 1B

geschrieben von: GV eingestellt

Datum: 20.11.20 08:52

20.11.1990 Fortsetzung von [www.drehscheibe-online.de]
Zwar war am Folgetag der inzwischen abgeschaffte Feiertag Buß- und Bettag, aber der Grund für diesen freien Dienstag ist mir heute entfallen. Nur Dienstag und Donnerstag waren die möglichen Verkehrstage der Übergabe von Olpe nach Drolshagen. Meine Aufzeichnungen zu diesem Tag wissen von einem Lokschaden des von mir benutzten Zuges Essen – Siegen, der Ersatzzug bestand aus nur einem Bm, die Ersatzlokomotive ist nicht notiert. Am Vormittag war Olpe erreicht, der Zug nach Drolshagen fährt und kommt zur Mittagszeit wieder zurück. Die 360 735 bringt als 69449 einen entladenen Kohlewagen nach Olpe, im fortgeschrittenen Herbst ist der Bewuchs am Damm durch den Biggesee etwas lichtdurchlässig, dennoch gibt nur die kleine Brücke im See den Blick auf die Zuglokomotive frei.

901120Olpe360735.jpg


Im Jahr 1903 hat das Gleis von Köln das Städtchen Olpe erreicht, der Personenverkehr wurde 1979 eingestellt, die letzte Übergabe nach Drolshagen dürfte 1994 gefahren sein, wenig später erfolgte die Gesamtstilllegung. Heutzutage hätte die Verbindung von (Köln über) Gummersbach nach Olpe gute Chancen für eine Reaktivierung, aber die Trasse ist entwidmet und soll wohl stellenweise überbaut sein.
Weiter in knapp drei Wochen

Transpress Verlag: Abschied von der Schiene
- Güterstrecken 1980 bis 1993 und
- Güterstrecken 1994 bis 2008
Mit (fast allen) wichtigen Daten im Zusammenhang mit Streckenstillegungen
Beschaffungsproblem? PN an GV eingestellt!

Re: Vor 30 J. „Kohle im“ Biggesee (exKBS416)

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 20.11.20 12:00

Hallo GV eingestellt

Ich bin immer wieder beeindruckt wo Du überall hingefahren und hochgekrabbelt bist.

Ende der 70er Jahre haben wir zweimal Urlaub in der Nähe von Olpe gemacht. Die Strecke nach Dieringhausen hatte ich schon
in der Landkarte entdeckt. Ein Blick auf den Abfahrtplan am Bahnhof Olpe brachte aber sehr schnell Ernüchterung. Immerhin konnte
ich den Eltern eine Fahrt im 795 von Olpe nach Attendorn abquatschen. Selbstverständlich fuhr Vadder mit der Familienkutsche
nebenher um uns dann wieder zurück zu chauffieren.
Auf die Idee, dem Güterzug nachzustellen, bin ich damals gar nicht gekommen. Aber auch dafür hätte es ja elterlicher Fahrdienste bedurft.
Und später konnte man ja auch nicht überall sein.

Im Personenverkehr wurde die Strecke wohl durch einen überaus aufdringlichen Busverkehr plattgemacht, ähnlich wie die Strecke nach
Betzdorf. Die Strecke nach Finnentrop hat es wohl nur überlebt, weil der Bus da zeitlich keine Chance hatte.
Und dafür, dass nie wieder ein Zug von Olpe Richtung Kölle fährt, hat man ja auch reichlich Tatsachen geschaffen.

Vielen Dank fürs Zeigen und viele Grüße
Onkel Wom!