DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971 (2)

geschrieben von: stefan p.

Datum: 19.11.20 22:08

Hier geht es zum Teil 1

Danke für die Rückmeldungen, heute geht es mit den Schnellzugwagen weiter. Hier sind nur sechs Blätter zu finden, aber auf einem Blatt sind bspw. alle 1. Klasse-Wagen zusammengefasst. So lautet die Gattungsbezeichnung der 1. Klasse-Neubauwagen auf dem Blatt Aüm (200) – tatsächlich gab es keinen Aüm 200, aber die Baureihennummern lagen im 200er-Bereich. Diese Systematik ist mehrfach zu beobachten.

Los geht es:

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen10a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen10b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen11a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen11b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen12a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen12b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen13a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen13b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen14a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen14b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen15a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen15b.jpg

Hier geht es nun ohne Zwischenseite übergangslos mit den Eilzugwagen weiter. Dort sind neun Blätter mit 18 Seiten zu finden - das sind so viele, dass ich hoffe, dass die Menge an Bildern nicht auf Ablehnung stößt.

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen16a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen16b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen17a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen17b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen18a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen18b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen19a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen19b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen20a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen20b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen21a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen21b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen22a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen22b.jpg

Während die vierachsigen Umbauwagen noch als Eilzugwagen firmieren, gelten die dreiachsigen Personenwagen als Personenzugwagen.

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen23a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen23b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen24a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen24b.jpg

Doch nun zum Abschluss für heute die Personenzugwagen. Bitte beachtet, dass die Bilder der Inneneinrichtung der vierachsigen und die der dreiachsigen Umbauwagen vertauscht sind! Die vierachsigen hatten in der 1. Klasse die Sitzteilung 1:2, die dreiachsigen hingegen 2:2. Im Bild ist es genau umgekehrt. In der 2. Klasse der Vierachser war die Sitzteilung 2:2 und die Gangplätze hatten Armlehnen, in den Dreiachsern sah es anders aus: Die Sitzteilung war 3:2 und es gab keine Armlehnen. Das kann man im Vergleich mit den Zeichnungen leicht feststellen und nachvollziehen. Doch nun zu den Personenzugwagen:

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen25a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen25b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen26a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen26b.jpg




Mit den zwei Blättern der Personenzugwagen möchte ich die Folge der Sitzwagen abschließen. Nach den Sitzwagen kommen dann die Gesellschaftswagen, Salonwagen, Speisewagen, Speisewagen der Schnellzugwagenbauart und der Eilzugwagenbauart, Schlafwagen, Liegewagen, Autotransportwagen, Sonderzug „Rollende Weinstraße“, der „Rollende Weinkeller“ und der Aussichtstriebwagen „Gläserner Zug“. Elektrische Triebwagen, Schienenbusse, Dieseltriebwagen und Akkumulator-Triebwagen runden dann das Thema der Schienenfahrzeuge ab. Dann folgen Bahnbusse, Schiffe und die Adressen der Verkaufsstellen und eine Auflistung der Gattungsbezeichnungen.

Das letzte Bild leitet zum nächsten Kapitel und zeigt einen besonders bei Modellbahnern beliebten Sonderzugwagen von innen:

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen27.jpg


Bei Interesse geht es bald mit dem nächsten Kapitel weiter!

Freundlicher Gruß
Stefan P.

Nachsatz: Hier geht es zum 3. Teil!

Spur 0 - was sonst?

Meine Beiträge im HiFo: [www.drehscheibe-foren.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.20 20:44.

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971 (2)

geschrieben von: padbergj

Datum: 19.11.20 23:00

stefan p. schrieb:
Bei Interesse geht es bald mit dem nächsten Kapitel weiter!
Das Interesse ist selbstverständlich vorhanden, denn jetzt wird es erst richtig interessant:

stefan p. schrieb:
Nach den Sitzwagen kommen dann die Gesellschaftswagen, Salonwagen, Speisewagen, Speisewagen der Schnellzugwagenbauart und der Eilzugwagenbauart, Schlafwagen, Liegewagen, Autotransportwagen, Sonderzug „Rollende Weinstraße“, der „Rollende Weinkeller“...
Vielen Dank auch für die bisherigen Scans der 'Brot- und Butter-Wagen'.

Grüße aus dem Süden!

Johannes Padberg

Meine Beitragsübersicht

Sehr schön!

geschrieben von: 144.5

Datum: 19.11.20 23:14

Hallo Stefan,

vielen Dank für Deine Beitragsserie. Besonders gefallen mir die Innenaufnahmen. Und auch ein Blick aus den Fenstern lohnt sich, z. B. Bild 20: Frankfurt/M Hpbf

Freue mich sehr auf eine Fortstezung.

Schöne Grüße
144.5

Re: Sehr schön!

geschrieben von: harie

Datum: 19.11.20 23:17

Super Beitrag!
Dankeschön

Re: Sehr schön!

geschrieben von: Fahrtanzeiger

Datum: 19.11.20 23:29

Ja vielen Dank für das schöne heft,
die Bilder sind auch interessant, mir gefällt das Bild mit dem Umbauwagen hinter einer Bügelfalte in Frankfurt Hpbf :)
Am besten gefallen mir aber die Impressionen wo Züge auch mal gerne eine Bewegungsunschärfe haben dürfen, so
fotografiere ich auch gerne.
Wer so alte Bilder mag, dem empfehle ich das Buch "Treffpunkt DB"
Viele
Grüße
Timo

http://fs5.directupload.net/images/user/151228/g8tvaw3h.jpg An alle Stellen
Fernschreiber (iTelex): 8611843 wihi d

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971 (2)

geschrieben von: 144 504

Datum: 19.11.20 23:40

Servus Stefan,

toll! Vielen Dank für's Zeigen! Wie der Kollege 144.5 schon schrieb - besonders die Innenaufnahmen sind sehr interessant, denn obgleich mit vielen dieser Wagen schon mitgefahren, verblasst mitunter im Laufe der Jahrzehnte die Erinnerung. Wie schön, wenn man sie hier bei dir wieder auffrischen kann! Freue mich auf die Fortsetzung.

Viele Grüße
Tom



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.11.20 23:51.

Treffpunkt DB [1 Scan]

geschrieben von: 144.5

Datum: 20.11.20 00:48

Hallo,

der Empfehlung von Timo zu diesem Buch des REDACTOR Verlags aus dem Jahr 1970 kann ich folgen.
Es enthält u. a. Innenansichten eines Büfett-Wagens (lauter mehr oder minder alte und tw. rauchende Männer an der Bar), Sonderzugaufnahmen mit Georg Leber oder Willy Brand sowie Bilder zur Rollenden Weinstraße mit jungen Damen in Tracht, die einem Eisenbahner ein Glas Wein einschenken.
Das Werk ist relativ günstig antiquarisch zu erwerben.

Gruß
144.5

https://abload.de/img/buch_treffpunkt_db_0093kou.jpg

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971 (2)

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 20.11.20 08:21

Sehr schön finde ich auch den Hinweis bei den Umbauwagen, dass sie wegen der Übersichtlichkeit der Großräume für Schulfahrten besonders geeignet seien.

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971 (2)

geschrieben von: Lokleitung

Datum: 20.11.20 11:22

Selbstverständlich besteht Interesse!

Danke für's erinnern.

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger

"Wenn das 'gesunde Volksempfinden' an die Macht kommt, endet das oft im Weltkrieg.
Geist addiert sich nicht. Dummheit schon." Dieter Nuhr

Re: Ein kleiner Fehler

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 20.11.20 11:57

Hallo Stefan,

sehr interessant und eine schöne Erinnerung, denn in allen der abgebildeten Fahrzeugen bin ich noch mitgefahren. Ein Fehler hat sich in die Seiten eingeschlichen. Die 1.-Klasse-Innenansicht des AB3yg zeigt die Inneneinrichtung eines Umbauvierachsers mit 1+2-Sitzteilung. Die AB3yg hatten 2+2-Sitzteilung in der 1. Klasse und einen genau in der Wagenmitte angordneten Mittelgang, wie auch die Skizze zeigt.

Beste Grüße

Martin

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971 (2)

geschrieben von: VT2E

Datum: 20.11.20 12:31

Hallo Stefan,
vielen Dank für diesen Bericht.

Interessant finde ich, dass bei dem Bü340 ein "normaler" Schnellzugwagen abgebildet ist, die Skizze aber einen Hecht zeigt.

Schöne Grüße
Alex

VT2E - Im Modell lebt er weiter:-)
[www.mymocom.com]

Re: Ein kleiner Fehler

geschrieben von: stefan p.

Datum: 20.11.20 12:36

Hallo Martin,

Du hast Dir die Bilder sehr aufmerksam angesehen:

QJ 7002 schrieb:
Hallo Stefan,

sehr interessant und eine schöne Erinnerung, denn in allen der abgebildeten Fahrzeugen bin ich noch mitgefahren. Ein Fehler hat sich in die Seiten eingeschlichen. Die 1.-Klasse-Innenansicht des AB3yg zeigt die Inneneinrichtung eines Umbauvierachsers mit 1+2-Sitzteilung. Die AB3yg hatten 2+2-Sitzteilung in der 1. Klasse und einen genau in der Wagenmitte angordneten Mittelgang, wie auch die Skizze zeigt.

Genau auf diesen Umstand habe ich in meinem Text zwischen den Bildern der vierachsigen und denen der dreiachsigen Umbauwagen hingewiesen. Übrigens: Auch die Bilder der 2. Klasse-Inneneinrichtungen sind im Layout vertauscht worden.

Freundlicher Gruß
Stefan P.

Spur 0 - was sonst?

Meine Beiträge im HiFo: [www.drehscheibe-foren.de]

Re: Treffpunkt DB [1 Scan]

geschrieben von: Rainer Spl

Datum: 20.11.20 19:58

Kerl, Kerl,
wo hast du die denn versteckt? Tolle Sache!
Interessant finde ich, die vierachsigen Umbauwagen Eilzugwagen zu nennen.
Weitere Bilder erwünscht.
Gruß Rainer

Re: Treffpunkt DB [1 Scan]

geschrieben von: miwe

Datum: 20.11.20 20:15

Klasse die Fotos, vielen Dank!

Besonders begeistern mich die Umbauwagen, 3- und 4-achsig, mit denen ich Anfang der 80er noch gefahren bin.

Da hatte man, im Gegensatz zu heute, wenigstens Platz! Denke gerne daran zurück ... schon so lange her ...

Freue mich auf eine Fortsetzung!

Grüße
miwe

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971 (2)

geschrieben von: kbs755

Datum: 20.11.20 20:30

Danke,

da kommen Erinnerungen wieder. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!

Gruß Norbert

Re: Skizze "Wagen15b.jpg"

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 20.11.20 20:53

VT2E schrieb:
Interessant finde ich, dass bei dem Bü340 ein "normaler" Schnellzugwagen abgebildet ist, die Skizze aber einen Hecht zeigt.
Ich interpretiere die Skizze [www.nullclub.de] als die eines Hechtes der Ganzstahlbauart [de.wikipedia.org], also als die eines …4ü-26.



Gruß

Walter

_____________
(Edit reichte noch schnell einen verschluckten Buchstaben nach)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.20 20:55.

Büm: Abteillänge 1736,66666666... mm ;-)

geschrieben von: VictorPM

Datum: 21.11.20 14:59

Vielen Dank Stefan für die Scans aus diesem Lexikon!

Vor allem die Grundriß-Zeichnungen sind für mich immer interessant.
Eigenartig ist die theoretische Abteillänge der Büm... wer das wohl erfunden hat? Der wird doch mal geflucht haben: "ich krieg das nicht hin, wahlweise 5 oder 6 Abteile bei dieser Systemlänge..." ;-)

Ich bin doch wohl nicht der einzige, der bei solchen Zeichnungen zum Taschenrechner greift... ;-)

Übrigens ist die Zeichnung des ABüm wohl die der ABüm 226 (m. Steildach). Leichtbau, daher abweichende Maße - dünnere Zwischenwände.

Gruß, Victor

NL




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.20 15:49.
...vorhanden. Steildach und damals noch Klappen für die Zuglaufschilder.


Bis neulich

Rolf Köstner

In eigener Sache:

Ich komme derzeit nicht dazu alle PN zeitnah zu beantworten. Immer wieder bekomme ich Anfragen, ob ich nicht alte Beiträge neu bebildern kann. Wenn es in mein Konzept passt gerne. Aber inzwischen habe ich mich dazu entschlossen, alte Beiträge nur noch in Verbindung mit neuen Beiträgen zu reaktivieren, sofern ein Zusammenhang besteht. Leider ist ein anderes Vorgehen aus Zeitgründen nicht mehr möglich. Hin und wieder Ausnahmen bestätigen eher die Regel.