DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971

geschrieben von: stefan p.

Datum: 17.11.20 22:36

Hallo zusammen,

als ich heute in meinen Unterlagen „kramte“, fielen mir meine beiden Exemplare des „DB Fahrzeug-Lexikon“ in die Hände. Das ältere stammt aus dem Jahr 1971 und ist aufwändig geheftet. Das neuere wurde in den 80ern aufgelegt und hat nur noch eine zeitgemäße Klebebindung. Während das ältere Exemplar leider leichte Auflösungserscheinungen zeigt, ist das neuere noch fast wie neu. Warum? Nun, das ältere zeigt die Reisezugwagen, Triebwagen, Busse und Schiffe der Bundesbahn im Jahr 1971, da gab es noch kein Ozeanblau-Beige und es sind noch Vorkriegswagen und Triebwagen enthalten, während das neuere fast alles in Ozeanblau-Beige zeigt (TEE und IC 1. Klasse ausgenommen), keine Vorkriegsfahrzeige mehr zeigt, dafür aber die Neubauten der 70er und 80er. Bei den Inhalten ist es doch klar, in welchem ich deutlich öfter geblättert habe, oder?

Doch heute möchte ich Euch die Ausgabe aus 1971 vorstellen. Die genannten Auflösungserscheinungen waren der Grund, dieses Lexikon heute auf den Scanner zu legen. Das fiel leicht, da es eine Stäbchenheftung mit Druckknöpfen hat, so konnte jede Seite schnell entnommen und gescannt werden. Der Einband zeigt leider schon deutliche Gebrauchsspuren und Risse, und ein Druckknopf möchte auch nicht mehr halten. Also wurde es Zeit.

Und so sieht die Titelseite aus:

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen01.jpg

Dieses Lexikon war nicht für Einzelreisenden gedacht, vielmehr war es Arbeitsmittel der Kundenberater in den Generalvertretungen der Deutschen Bundesbahn, die Firmen, Großkunden und Multiplikatoren besuchten und dort die Produkte der Bundesbahn feilboten. Wir im Fahrkartenverkaufsdienst nannten das immer „Klinkenputzen“ und die Kundenberater entsprechend „Klinkenputzer“... ;-)

Im Folgenden zeige ich Euch die Einleitung und die Seiten der TEE-Wagen. Wenn eurerseits Interesse besteht, werde ich in Fortsetzungen auch weitere Abschnitte zeigen, ggf. so lange, bis der Rücktitel erreicht ist. Steigen wir mal ein und blättern wir um – ach ja, noch eine Anmerkung: Es gibt im Lexikon ein paar Leerseiten, die habe ich nicht eingescannt. Los geht´s:

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen01b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen01c.jpg

Aus diesem Text kann man erkennen, dass der Einzelreisende eben nicht Zielgruppe dieses Lexikons war, denn Einzelreisende wurden vom Kundenberater der Generalvertretung an die Fahrkartenausgaben verwiesen, da waren die Kundenberater die falschen Ansprechpartner.

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen01d.jpg

Das Lexikon ist aus der ersten Auflage, manche Seiten tragen ein „N“ hinter der Seitennummer, das sind die aktualisierten Seiten.

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen03a.jpg

Solche Bilder trennen die einzelnen Abschnitte und passen meistens zum nachfolgenden Abschnitt.

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen03b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen04a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen04b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen05a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen05b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen06a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen06b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen07a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen07b.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen08a.jpg

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen08b.jpg

Wer möchte nach Stöbern dieser Seiten nicht mal wieder im Aussichtswagen sitzen und elegant am Rhein entlang gleiten oder aufgeregt die ersten Hochgeschwindigkeitsabschnitte mit 200 km/h bereisen (das natürlich nicht im Aussichtswagen)?

https://www.nullclub.de/hifo/Fahrzeuglexikon/Wagen09.jpg

Dieses Bild leitet über auf die Reisezugwagen des Schnellzugverkehrs, die ich bei Interesse gerne in einer Fortsetzung vorstelle.

Ich hoffe, Euch hat dieser Einblick in das DB Fahrzeug-Lexikon gefallen, ich habe früher sehr oft in diesem geblättert.

Bis dahin!

Freundliche Grüße
Stefan P.

Nachsatz: Hier geht es zum zweiten Teil!

Spur 0 - was sonst?

Meine Beiträge im HiFo: [www.drehscheibe-foren.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:19:22:12:11.

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971...

geschrieben von: DR01

Datum: 17.11.20 23:15

Vielen Dank, das Ding habe ich auch im Schrank stehen...
Komisches Format, ist zwischen größeren Büchern hochkant einsortiert...*gg*...

Früher hatten das die Fahrkartenausgaben zur Einsichtnahme durch 'bessere' Kunden,
aber eher verstaubte das gute Stück irgendwo bei den fertiggedruckten Fahrkarten...


Gruß...Wolfgang

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971...

geschrieben von: 824819

Datum: 18.11.20 17:07

Sehr schöne Erinnerungen,
auch die Abbildungen der B3y und B4y mit Innenansichten sind sehr aufschlussreich,
eben wie Reisen früher war; mit Vorhängen an den Fenstern.
Stell diese doch bitte auch mal ein.
Danke und Tschö WS

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971

geschrieben von: kbs755

Datum: 18.11.20 18:54

Danke Stefan,

sehr gerne weitere Scans aus diesem tollen Werk. Ich kenne so ein Heft nur aus dem Güterverkehr.

Gruß Norbert

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971...

geschrieben von: stefan p.

Datum: 18.11.20 21:16

Hallo WS,

824819 schrieb:
Sehr schöne Erinnerungen,
auch die Abbildungen der B3y und B4y mit Innenansichten sind sehr aufschlussreich,
eben wie Reisen früher war; mit Vorhängen an den Fenstern.

Ja, die Umbauwagen waren schon speziell...

824819 schrieb:
Stell diese doch bitte auch mal ein.

Diese Wagen wären in der übernächsten Folge "Eilzugwagen" dabei. Leider sind da aber Bilder des B4yg mit denen des B3yg vertauscht worden: Im B4g hatten die Sitzbänke zum Gang hin Armlehnen, im B3yg hingegen nicht. Auf den Bildern aber ist es genau umgekehrt...

Freundlicher Gruß
Stefan P.

Spur 0 - was sonst?

Meine Beiträge im HiFo: [www.drehscheibe-foren.de]

Re: DB Fahrzeug-Lexikon aus dem Jahr 1971

geschrieben von: stefan p.

Datum: 18.11.20 21:17

Hallo Norbert,

kbs755 schrieb:
Danke Stefan,

sehr gerne weitere Scans aus diesem tollen Werk. Ich kenne so ein Heft nur aus dem Güterverkehr.

Gruß Norbert
Die Broschüre mit den Güterwagen kenne ich auch und irgendwo habe ich verschiedene Exemplare davon...

Gruß
Stefan P.

Spur 0 - was sonst?

Meine Beiträge im HiFo: [www.drehscheibe-foren.de]

Schönes Dokument aus Bundesbahnzeiten!

geschrieben von: EP 5

Datum: 18.11.20 21:21

Hallo Stefan,


ich möchte mich ebenfalls für Deinen Beitrag bedanken, in dem Du ein tolles Sammlerstück für den historisch orientierten Eisenbahnfreund beziehungsweise für Freunde der Deutschen Bundesbahn vorstellst.


my images013 - verknüpfung (2).jpg

Ich selbst bin ebenfalls Besitzer des identischen, ein Jahr jüngeren Exemplars, und es bereitet mir immer wieder Freude, dessen wohlgestaltete Seiten aufzuschlagen.

Alleine schon das schöne DB-Signet auf der Umschlagseite weiß zu gefallen, die aus geöffneten Fenstern des grünen Bm schauenden Fahrgäste stehen noch für unbeschwertes Reisen, jenseits von Klimaanlage, Schallschutzwänden und Digitaltechnik. Die in dem Lexikon enthaltenen Fahrzeuge wie Umbau- und Schnellzugwagen oder Silberling kenne ich noch aus den 1980er Jahren, in denen ich damals auch gerne gereist bin.

Auch noch mal danke für die Hintergrundinfo, dass diese Broschüren von Eisenbahnern für Werbezwecke verwendet wurden.


Viele Grüße,

Marc


IMG_6684 - Kopie.JPG

"Hier in Berlin kamen wir uns immer fast wie Gefangene vor... Wie groß war daher unsere Freude, wenn es im Frühling nach Potsdam ging."

Wilhelm II.