DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Link zum Teil 1 (mit Einführungstext): [www.drehscheibe-online.de]
Link zum Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]
Link zum Teil 3: [www.drehscheibe-online.de]

Letzter Teil dieser Bilderreise durch das Münstertal in den 1980ern. Die Endstation Untermünstertal heißt heute schlicht Münstertal.

Viele Grüße
Dieter



31 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8835_44.jpg
VT 126 zwischen Dietzelbach und Etzenbach am 23.06.1988

32 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8237_37.jpg
VS 111 + VT 11 am 17.05.1982 zwischen Hof und Dietzelbach

33 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8306_31.jpg
VT 112 zwischen Hof und Dietzelbach am 12.03.1983

34 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8306_30.jpg
Hp Hof mit VT 112 am 12.03.1983

35 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8732_32A.jpg
Der VT 127 hatte am 24.05.1987 dem Hp Hof in Richtung Untermünstertal verlassen

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].
36 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8238_6.jpg
Bahnhof Untermünstertal, Blick vom Streckenende, am 17.05.1982 mit dem VT 11 (+ VS 111) am Bahnsteig

37 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8238_10.jpg
Bahnhof Untermünstertal, Blick in Richtung Streckenende, mit VS 111 + VT 11, 17.05.1982

38 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8306_36.jpg
VT 112 am 12.03.1983 in Untermünstertal

39 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8732_29A.jpg
Am 24.05.1987 waren bereits einige Nebengleise in Untermünstertal verschwunden, aber der VT 127 hielt noch direkt vor dem Empfangsgebäude. Ein Jahr später war das anders (siehe nächstes Bild)

40 SWEG_KMS Dieter Riehemann 8835_62.jpg
Bahnhof Untermünstertal am 23.06.1988, Blick in Richtung Streckenende mit dem VT 126. Nach dem weiteren Rückbau von Gleisen/Weichen begannen/endeten die Züge nicht mehr direkt vor dem Empfangsgebäude

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:17:08:14:06.
Hallo Herr Riehemann,

als stiller Genießer lese ich immer gerne ihre super Beiträge und möchte mich zunächst auf diesem Wege mal für ihre Mühen auf einem extrem hohen konstanten Niveau bedanken. Herzerfrischende Bilder von der Eisenbahn, besonders von der Eisenbahn, die selten auf den Titelseiten auftaucht.
Eisenbahn in der Landschaft und schöne Landschaften mit Eisenbahn. Besonders das letzte Bild im ersten Teil hat genau "diesen Charme".
Daher hier ein ganz herzliches Dankeschön für ihre Mühen und die tollen Bilder

Michael Ruf
Hallo, Herr Riehemann,

herzlichen Dank für diesen herrlichen Bilderbogen
von einer liebenswerten Kleinbahn.

Hier die Ausfahrt von Münstertal Richtung Staufen, Mai 1986:

Münstertal 1986 klein.jpg


Unten, im Mai 1986 gab es in Staufen noch einen Lokschuppen mit Gleis:


Staufen 1986klein.jpg


Grüße,

Ernst Ulrich

Re: ? Frage zu den Triebwagen der Münstertalbahn

geschrieben von: e_ulrich

Datum: 19.11.20 00:08

Lieber Herr Riehemann,

Im Mai 1986 fotografierte ich den VT203 vermutl. mit VS 203 auf der Kaiserstuhlbahn bei Riegel:

Der war offensichtlich auch auf der Münstertalbahn eingesetzt, siehe hier: [www.drehscheibe-online.de]

Tauschten Kaiserstuhlbahn und Münstertalbahn regelmäßig ihre Fahrzeuge?
Und was bedeutet das eigenartige Akronym GIUCG??


VT Kaiserstuhlbahn bei Riegell 1986 klein_s.jpg


Dank schon im Voraus für Ihre Antwort.

Grüße,

Ernst Ulrich



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:19:00:13:40.
e_ulrich schrieb:
Tauschten Kaiserstuhlbahn und Münstertalbahn regelmäßig ihre Fahrzeuge?

Hallo Herr Ulrich,

die Münstertalbahn hatte ja (nach Aufgabe der Sulzburger Strecke) nur noch den kleinen Fahrzeugschuppen in Staufen, der aber grundsätzlich keine größeren Wartungsarbeiten sowie Reparaturen an den Fahrzeugen ermöglichte. Solche Arbeiten wurden vorwiegend im SWEG-Bw Endingen der Kaiserstuhlbahn durchgeführt. Beide Bahnen fuhren ja Freiburg an und da konnte man dann recht einfach Fahrzeuge austauschen.

Viele Grüße
Dieter

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].

Erklärung Akronym GIUCG

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 19.11.20 16:12

e_ulrich schrieb:

...
Und was bedeutet das eigenartige Akronym GIUCG??
...




Grüße,

Ernst Ulrich

Moin Ernst,

zuerst suchte ich vergebens auf den Bildern bzw. im Beitrag von Dieter das von Dir genannte Akronym GIUCG. Plötzlich hatte ich es entdeckt und musste laut lachen.

Die Beschriftung auf der Front der NE81-Triebwagen lässt sich tatsächlich so lesen. Es ist aber keineswegs ein Akronym sondern heißt schlicht "SWEG". Diese seltsame Schriftart in Schrägschrift war nicht allzulange üblich.

Gruß aus Mannheim
Rolf