DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: LUAP

Datum: 17.10.20 06:48

Hallo

Wie von gewünscht, nun die Fortsetzung von „Ansbach vor über 50 Jahren“.



Bild 5

01 037 vom Bw Treuchtlingen stattet dem Bw Ansbach einen Besuch ab. Sie befährt die Weiche 41, die Zugangsweiche zum Bw am 17.05.64.

Bild 5.jpg

Bild 6

01 047 + 01 093 verlassen Ansbach in westlicher Richtung am 31.08.63. Im Hintergrund die katholische Kirche St. Ludwig.

Bild 6.jpg

Bild 7

Hier ist der Fotograph auf das Schuppendach geklettert. Reges Treiben herrschte am 10.05.64 im Bw Ansbach. Auf der Drehscheibe 38 1651 vom Bw Nürnberg Hbf.

Bild 7.jpg

Bild 8

Die Crailsheimer 38 2976 in Ansbach am 120164. Sie wurde am 03.03.69 in Tübingen ausgemustert.


Bild 8.jpg

Bild 9

Die Stuttgarter 39 035 kurz vor Ansbach verm. mit einem Eilzug Nürnberg – Stuttgart.

Bild 9.jpg


Gleich gehts weiter




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.20 13:52.

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: LUAP

Datum: 17.10.20 06:52


Bild 10

44 1440 Bw Nürnberg Rbf im Bw Ansbach im Oktober 1968.

Bild 10.jpg

Bild 11

44 477 + 044 086-7 im Bw Ansbach am 06.10.68

Bild 11.jpg

Bild 12

50 1075 Bw Nürnberg Rbf wartet am Einfahrsignal von Ansbach die Einfahrt von E 10 321 ab. Der Heizer der Dampflok macht gewissenhaft Zugbeobachtung. Aufnahme am 10.08.66.

Bild 12.jpg

Bild 13

64 507 Bw Nördlingen auf dem Zufahrtsgleis zum Bw Ansbach am 22.04.64.

Bild 13.jpg

Bild 14


80 005 Bw Ansbach rangiert in ihrer Heimatstadt.

Bild 14.jpg


Gruß Heinz

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: HenryM

Datum: 17.10.20 08:18

Hallo Heinz,

vielen Dank fuer dieses Feuerwerk an Raritaeten. Nicht nur die 39 und die 80 haben es mir angetan, sondern auch die beiden Langholzwagen in Bild 11, von denen einer ein Leitungswagen ist.

Gruss

Henry M

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Dg53752

Datum: 17.10.20 08:52

Hallo Heinz,

nicht auszudenken, wenn diese Bildersammlung im Müll gelandet wäre. Tausend Dank fürs Zeigen!

Wie die Nördlinger 64 wohl nach Ansbach gekommen ist. Über Dombühl oder Gunzenhausen?

Grüße
Hans-Jörg "Dg53752"

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: pilzleuchte

Datum: 17.10.20 09:15

Hallo Heinz,

vielen Dank für's Zeigen dieser Aufnahmen!
Am besten gefällt mir das Bild vom Lokschuppendach: Köf II mit Warnanstrich, die Draisine, die angeschnittene V36 u.v.a.m.! Aber auch sonst gibt es für ehemalige Ansbacher viel zu entdecken, wie z.B. die noch recht großen Lücken in der Bebauung des Stadtteils Eyb... Ich hoffe jedenfalls schon auf weitere Teile.

Viele Grüße
Steffen

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 17.10.20 09:29

Servus Heinz,

sehr, sehr bemerkenswert!

Gruß, Thomas

GI-GAN-TISCH!

geschrieben von: Karabük

Datum: 17.10.20 10:12

Wahrhaftig viele Raritäten. Vielen Dank für's Zeigen, und vor allem für das Retten in die Gegenwart!
Bastian

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 17.10.20 10:13

Ein toller Nachschlag! Das Drehscheibenfoto finde ich schon ziemlich besonders, Dank fürs Zeigen!

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: 44 115

Datum: 17.10.20 11:40

Danke Heinz!
Gut,dass Du Dir die Mühe gemacht hast...wobei auch ein wenig Spass dabei war,das Material zu sichten.
Und dieses hat ja einige Schätze dabei!80er,39er und meine geliebten 44er!Viele seltene,unwiederbringliche Fotos:gut gemacht!
Allein die Drehscheibe:das sind so Aufnahmen,die guckst du 3 mal an und siehst immernoch ein Détail mehr!
Beste Grüsse
Olaf

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: R_441

Datum: 17.10.20 11:44

Guten Morgen,
ja, ist schon Silvester? Bei diesem Feuerwerk an Fotos könnte man es glatt denken.

Vielen Dank an Heinz, dass du diese Schätze uns hier zeigst.
Die 80er, ja selbst die Reste des schmiedeeisernen Zaunes rechts unten fasziniert, von den Loks und Wagen ganz zu schweigen.

Beste Grüße
Dieter

Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
[www.drehscheibe-foren.de]

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Wagen-Micha

Datum: 17.10.20 13:27

Hallo

Frage zu Bild 9:

Eilzugwagen hinter der Lok mit Ordnung-Nummer ?

War das damals planmässig ?

Wagen-Micha

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 17.10.20 14:00

Hallo,

wunderschöne Aufnahmen aus Ansbach!

Die 39 058 auf Bild 9 bespannt höchstwahrscheinlich einen Entlastungszug Nürnberg - Stuttgart Hbf, denn planmäßig wurde Nürnberg mit P 10 des Bw Stuttgart in den 1960er Jahren nicht mehr angefahren, dafür im Entlastungsverkehr bis Januar 1967.

Am 4.8.1964 fand ich bei einem Kurzbesuch im Bw Ansbach diese halbtote Heizloks vor. Es handelt sich um die Katasternummer 1014, hinter der sich die ehemalige 55 1614 oder 55 1661 verbergen könnte:

Heizlok Katasternummer 1014 Bw Ansbach 4.9.964
https://abload.de/img/heizlok-g8bwansbach4.dxkvm.jpg

Leider habe ich damals aus Sparsamkeitsgründen im Bw Ansbach nicht mehr fotografiert.

Vielen Dank für das Zeigen dieser tollen Aufnahmen!

Gruß
Detlef



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.10.20 14:02.

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Steffen Lüdecke

Datum: 17.10.20 14:16

Lieber Heinz,

Mann, was für tolle Aufnahmen! Besten Dank fürs Einstellen.

Schöne Grüße
Steffen

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 17.10.20 14:51

Hallo Heinz!

Da kann ich mich Steffen nur anschließen!

Olaf Ott

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Dr. Joachim Ludwig

Datum: 17.10.20 16:18

Hochinteressante Bilder aus Ansbach! Ich wundere mich , dass noch niemand zum 01.10 - Bild Stellung genommen hat. 01.10 Kohle vom BW Bebra vor Güterzug? Offensichtlich Streckenleistung ( Signalstellung ). Im Regeldienst kamen die 01.10 aus Bebra vor Schnell- und Eilzügen nach Treuchtlingen. Möglicherweise Gegenleistung nach Sonderleistung mit Reisebürosonderzug. Aufnahmezeitpunkt wohl 1961 oder früher, da bei den 01.10 die Sandkästen 1961/62 verlegt wurden. ( Von Position auf dem Umlauf in Position zwischen Umlauf und Kessel) . Detlef Schikorr hat Recht: Bereits im Umlauf Sommer 61 hat die BR 39 vom BW Stuttgart bis auf ein Eilzugpaar nach Konstanz nur noch Leistungen im Regionalverkehr um Stuttgart. Sind in der Sammlung auch Aufnahmen von 01 113 und 01 183, den einzigen Neubaukessel - 01 des BW Treuchtlingen ? Bleibt gesund!
Dr.joachim.ludwig53@gmail.com

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: LUAP

Datum: 17.10.20 16:37

Hallo

01-Aufnahmen gibt es viele. Von der 01 113 sind es zwei. 01 183 ist leider nicht dabei.

Gruß
Heinz

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: 50 2428

Datum: 17.10.20 21:51

Super Bilder,

vielen Dank fürs einstellen.

Aus jedem Bild konnte ich optisch noch einiges rausholen mit wenigen klicks.

Endlich hab ich auch mal den Fleischmann "Drehschemelwagen" in "natura" auf Bild 10 gesehen. 🙈 😎

Ein wirklich schöner Bilderbogen.

Grüße
Rainer

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: Dr. Joachim Ludwig

Datum: 17.10.20 22:26

Ich muss mich entschuldigen, hatte den Beitrag von F - Zug . de vor Erstellung meines Beitrags nicht gelesen. Er hat sich dieselben Fragen bzgl. der 01.10 gestellt , wie ich. Zwischen Würzburg und Treuchtlingen fuhren viele Reisebürosonderzuge Ruhrgebiet / Norddeutschland- Bayern. Auch Treuchtlinger 01waren im diese eingebunden. Ich glaube , im Hifo war im Rahmen der Berichte über die Augsburger 01 eine Auflistung des Lokbedarfs für Reisebürosonderzüge veröffentlicht. Bleibt gesund!
Dr.joachim.ludwig53@gmail.com

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: 01 235

Datum: 18.10.20 11:23

Wunderschöne Bilder aus Ansbach, wenigstens etwas was erhalten geblieben ist, das Fabrikschild der 80 005 bei mir in der Sammlung.

Viele Grüße aus der Eifel
IMG_9946.jpg

Re: Ansbach vor mehr als 50 Jahren (2)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 21.10.20 09:13

Moin Heinz,

wie schön, dass es noch weitergeht! Wieder sehr schöne und interessante Bilder, die Du hier gezeigt hast! Und die Macher vom dampflokomotivarchiv würden sich sicherlich über das Bild der 50 1075 freuen: [www.dampflokomotivarchiv.de]

Danke fürs Mitnehmen,

Martin,
zzt. im Schönbuch