DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Am 8. Mai 1986 (Himmelfahrt) veranstaltete der EK eine Sonderfahrt von Krefeld aus zur Westfälischen Landes-Eisenbahn. In Neubeckum übernahmen 38 1772 und 24 009 den Zug. Hinter Wadersloh kam die Pfarrkirche St. Margareta im Hintergrund mit aufs Bild:

https://live.staticflickr.com/65535/50437619876_7526f0643a_c.jpg


In Erwitte passierte der Sonderzug diesen blühenden Obstbaum:

https://live.staticflickr.com/65535/50437620046_f2dd7349ec_c.jpg


Am westfälischen Semmering vor Uelde leistete offenbar die P 8 die Hauptarbeit:

https://live.staticflickr.com/65535/50437792217_4f12f480bb_c.jpg


Zwei Wochen nach der Reaktorhavarie in Tschernobyl ging es unter Leitung des verdienten „Mr. World Steam“ David Thornhill nach Polen. Die Gruppenreise war offiziell vom britischen Reisebüro „The Magic of Poland“ (Vic Allen) organisiert worden, das Programm hatte aber im Wesentlichen Günter Oczko entwickelt, der auch seinen Freundeskreis „zusammengetrommelt“ hatte. Polnischer Reiseführer war wie schon im Vorjahr [www.drehscheibe-online.de] Tadeusz "Teddy" Starosta. Die Anreise erfolgte im D 451. Nach der Ankunft in Wałbrzych Gł. (10.05.1986, 13:23 Uhr) ging es im Bus weiter Richtung Kłodzko. Zur besseren Orientierung zunächst wieder ein Kartenauschnitt aus dem PKP-Kursbuch:

https://live.staticflickr.com/65535/50437873042_0780d97abc_b.jpg


Erstes Ziel war eine Fotostelle nordwestlich von Gorzuchów Kłodzki, wo wir den M 8025 Kłodzko Gł. (ab 16:00 Uhr) - Wałbrzych Gł. mit Pt 47-113 (Cegielski 1311/1949) erwarteten:

https://live.staticflickr.com/65535/50436928823_2305b146de_c.jpg


In diese Kurve bei km 8,7 kehrten wir noch öfter zurück. Da wir mit der polnischen (Aus-)sprache nicht vertraut waren, hieß diese Fotostelle bei uns einfach „bellende Hunde“.

Auf dem westlichen Abschnitt der ehemaligen Eulengebirgsbahn [de.wikipedia.org] (ex Mittelsteine – Wünschelburg) verkehrten im Jahresfahrplan 1985/86 noch zwei Reisezugpaaare. Den M 8045 Ścinawka Średnia (ab 16:35 Uhr) - Radków mit Tkt 48-83 (Cegielski 1676/1952) erwischten wir auf dem Viadukt bei Ratno-Wambierzyce:

https://live.staticflickr.com/65535/50436928968_ed71258cf0_c.jpg


Auf dem Weg zu unserem Übernachtungsquartier kam uns hinter Kłodzko Zagórze noch der D 4643 Kłodzko Gł. (ab 18:10 Uhr) - Kudowa Zdrój mit Tkt 48-173 (Chrzanów 4763/1956) vor die Kameras:

https://live.staticflickr.com/65535/50437794522_c7b82a2803_c.jpg


Am nächsten Morgen (11.05.1986) warteten wir südöstlich von Kamieniec Ząbkowicki auf den D 4641 (Katowice -) Kędzierzyn-Koźle (ab 6:10 Uhr) - Jaworzyna Śląska. Offenbar hatte Pt 47-155 (Cegielski 1405/1949) nach dem Halt in Doboszowice (8:48 Uhr) gut zu tun:

https://live.staticflickr.com/65535/50437626001_b7eee22680_c.jpg


Die Vorstellung hatte uns so gut gefallen, dass wir uns auch den P 26203 (Lublin – Katowice -) Kędzierzyn-Koźle (ab 6:56 Uhr) - Kłodzko Gł. (- Kudowa Zdrój) mit Pt 47-112 (Cegielski 1310/1949) ganz in der Nähe gönnten:

https://live.staticflickr.com/65535/50436933108_639e57e4cb_c.jpg


Gegen Mittag entstanden von der Aussichtsplattform in Bardo aus diese beiden Pt 47-Suchbilder des D 6444 (Kudowa Zdrój -) Kłodzko Gł. (ab 12:03 Uhr) - Kędzierzyn Koźle (- Katowice):

https://live.staticflickr.com/65535/50437798952_cdc3439d5a_z.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/50437799037_d6d9449d8d_c.jpg


Nördlich von Kłodzko hinter Gorzuchów Kłodzki produzierte Tkt 48-156 (Chrzanów 4746/1956) mit dem M 8023 Kłodzko Gł. (ab 13:32 Uhr) - Wałbrzych Gł. am Haken eine beeindruckende Rauchfahne:

https://live.staticflickr.com/65535/50436934083_a0a88a5eed_c.jpg
Hallo Helmut,
danke fürs Mitnehmen! Heute gefallen mir Deine beiden Luftaufnahmen am besten - da hattet Ihr ja richtig Glück mit dem Wetter.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Niederschlesien kommt immer gut, Dnake für diese virtuelle Reise dorthin, Helmut.

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Hallo Helmut,

mit diesen (qualitativ hochwertigen) Aufnahmen hast Du mir eine besondere Freude bereitet, habe ich doch mit diesen bekannten "Gesichtern" die gezeigten Strecken oft auf dem Führerstand erleben dürfen. Ohne Beiziehung der Buchfahrpläne scheinen sämtliche Zugnummern korrekt zu sein, was einen weiteren Pluspunkt ergibt.

Viele Grüße

Martin, jetzt aber ins Büro eilend



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:10:15:08:18:41.
Guten Tag

Eine wunderbare Landschaft ist Schlesien mit der Grafschaft Glatz. Tolle Bilder!

Danke für,s zeigen

VG Dietmar Kunen
Blocksiesel
Moin Helmut,

sehr schön wieder einmal. Und ich freue mich, dass 38 1772 nun wieder wie eine DB-P8 ausschaut, hier am 19.8.2012 im Bw Siegen:

http://www.eisenbahnhobby.de/Siegen/Z1596_82008-501724-381772_BwSiegen_19-8-12.jpg


Danke fürs Mitnehmen,

Martin

Edit: Aus 39 1772 nun richtigerweise 38 1772 gemacht - danke, Helmut ;-))



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:10:15:15:29:17.

Danke, Helmut! (o.w.T)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 15.10.20 11:15

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Hallo Helmut,

Fachwerk, blühender Baum, Dampflok und Andreaskreuz - das 2 Foto ist wirklich ein Traum! Auch die anderen Bilder zeigen wieder, wie Motivwahl und Bildgestaltung geht!

Gruß
Klaus
guten abend, und vielen dank!

in der tat - bild 2 mit dem heftig blühenden baum und dazu noch dem "weissen haus", das ist eine bemerkenswerte kombination!

aber natürlich ist die pkp eher mein thema:
anfang mai, das wäre also noch vor dem fahrplanwechsel und damit in den letzten tagen/wochen des planmäßigen einsatzes von 6 pt47 gewesen - ab sommer waren es dann nur noch 4.
in einer polnischen publikation aus dem letzten jahr fanden sich ein paar details zum klodzkoer dampflokeinsatz in den 1970er und 1980er jahren, die ich hier kurz wiedergeben möchte:

der im mai 1978 in kraft getretene fahrplan beinhaltete für die strecke kedzierzyn - klodzko/legnica leistungen für 10 pt47 mit einer mittleren täglichen laufleistung von 380km.
das war seinerzeit der höchste wert für die dampftraktion im reiseverkehr bei der pkp.

der bestand vom 01.01. 1985 verzeichnete je 22 pt47 und tkt48, dazu 13 dieselloks der reihen sm03, sm41, sm42 (die u.a. rangierdienst in klodzko, scinawka srednia und miedzylesie versahen) sowie 3 sp42, die in den plänen der tkt48 mitliefen.


der (phantastische !!!) standpunkt in bardo (... den ich damals leider nicht "geschnallt" hatte) lässt nebenbei auf sehr elegante art die frage nach dem fotografierverbot ins leere laufen :) -> wo kein kläger, da kein richter! - wir haben dergleichen dann im sommer 1987 in klodzko mal mit einem "suchbild" von der festung herab auf stadt und zug probiert ...