DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Auch an den Ostertagen 1986 war das Wetter ziemlich bescheiden. Am Ostersonntag (30.03.1986) erwischte ich in Rochlitz als erstes die Glauchauer 50 3516, die Tender voraus die Brücke über die Zwickauer Mulde in Richtung Colditz überquerte:

https://live.staticflickr.com/65535/50353255202_2114be8430_c.jpg


Als 50 3657 mit dem Gag 56355 Rochlitz (ab 14:23 Uhr) – Glauchau über die bekanntere Brücke dampfte, hatte bereits Regen eingesetzt:

https://live.staticflickr.com/65535/50352398488_b1baa3249e_c.jpg


U. a. bei Wolkenburg schlug ich noch einmal zu:

https://live.staticflickr.com/65535/50353098716_b62cba0288_c.jpg


Offenbar fand ich in der Nähe einen Aussichtspunkt, denn auch das Foto der erst am 26. März nach Glauchau umstationierten 50 3670 mit dem N 64364 65366 Glauchau (ab 14:41 Uhr) – Rochlitz habe ich damals mit Wolkenburg beschriftet:

https://live.staticflickr.com/65535/50353098836_a0b38af7fd_c.jpg


In Rochsburg konnte ich dann auch die Loknummer lesen:

https://live.staticflickr.com/65535/50352398888_d6a9667200_c.jpg


Am Ostermontag (31.03.1986), der in der DDR kein Feiertag war, stand ich morgens in Porstendorf und ließ die 41 1055 mit dem N 66460 Göschwitz (ab 9:43 Uhr) - Camburg (?) an mir vorbeidampfen, während die Freunde auf der F 88 in Richtung Jena unterwegs waren:

https://live.staticflickr.com/65535/50353256362_11ef1c117d_c.jpg


Den Rest des Fototages widmete ich der 41 1025, die zwischen Jena und Gera aktiv war. Den 6017 Jena Saalbahnhof (ab 12:24 Uhr) – Gera Hbf passte ich in der Ausfahrt Stadtroda gegenüber dem Fahrdienstleiterstellwerk „Ro“ ab (bis 1925 hieß Stadtroda nur Roda):

https://live.staticflickr.com/65535/50353099591_66fd06300c_c.jpg


Bei der Rückleistung 6018 Gera Hbf (ab 14:39 Uhr) – Göschwitz hatte der Meister gerade den Regler für den Halt in Gera-Thieschitz geschlossen:

https://live.staticflickr.com/65535/50352399603_ff73e65ff5_c.jpg


Nach der Ausfahrt Hermsdorf-Klosterlausnitz ...

https://live.staticflickr.com/65535/50353099691_fbe9513702_c.jpg


… ging es auf die damalige A 7 (heutige A 4), denn nach dem Osterwochenende erwartete mich an der Staatsgrenze West bestimmt wieder eine lange Wartezeit. Meine persönliche Bestleistung betrug einmal vier Stunden.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:09:27:14:44:49.
Hallo Helmut,
viel grau in grau bieten deine Bilder heute. Trotzdem kommt eine tolle Stimmung rueber. Wahrscheinlich warst du damals dann auch mehr mit dem akustischen Erlebnis zufrieden.
Gruesse aus DXB
Moin Helmut,

vor allem wegen des schlechten Wetters ist Bild 2 ganz ausgezeichnet geworden und ist mit der weißen Dampffahne heute mein Favorit!

Danke fürs Mitnehmen,

Martin

In die Domstadt! (1 Scan)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 24.09.20 09:52

Lieber Helmut!

Danke für diese Einblicke.

Zur Aufnahme mit dem N 66460 kann ich dein Fragezeichen lösen.

66460-86.jpg

Donnerstagmorgen ist es einfach Pflicht, ins HiFo zu schauen!

Viele Grüße und bleib gesund!

Olaf Ott
Hallo Helmut,
wieder einmal tolle Bilder aus der Heimat, die mir ob des "schlechten" Wetters richtig gut gefallen (bei Sonne, am besten noch richtig im Rücken, kann jeder).


Viele Grüße
Christian

Link-Übersicht zu meinen Beiträgen [www.drehscheibe-online.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:09:24:10:02:11.
Hallo Helmut,

der von Hans Ettengruber erwähnte Farbeindruck "grau in grau", bei dem die Dampflok-Fahrwerke noch am meisten Farbe ins Bild bringen, ist nicht allein auf das bescheidene Wetter zurückzuführen! Beige-grau war ohnehin die vorherrschende Farbe in den Städten während der Schlussphase der DDR, was bei schlechtem Wetter natürlich besonders hervortrat; gut zu sehen auf dem Bild aus Rochsburg. Damit zeigst Du neben tollen Dampflok-Fotos gleichzeitig interessante Dokumente jener Zeit!

Gruß
Klaus
Moin,

vielen Dank an den Pfaderöffner für diese tollen Bilder.

Mir gefallen diesmal besonders die Bilder aus Wolkenburg, denn diese entstanden wenige Steinwürfe weit von meinem ersten Wohnort auf diesem Planeten. Mein erstes halbes Lebensjahr (Anfang Juli 1970 bis Anfang Januar 1971) verlebte (besser wohl verschlief) ich in Wolkenburg (Goldene Aue 3) eben unweit der hier gezeigten Aufnahmestellen.

Grüße
Jens

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:09:24:21:14:53.
Geile Bilder!
1986, man merkte in diesem Jahr schon deutliche Änderungen gegenüber den Vorjahren (1985 war ich wegen Dienst nicht in der Zone), es ging alles den Bach runter, 1988 war dann schon Endzeitstimmung bevor alles zusammenbrach. Irgendwie, finde ich, kommt das auf den Bildern schon gut rüber.
LG und gute Gesundheit!
Peter
Hallo zusammen

Die Zugnummer 65364, Glauchau ab 14:41, stimmt nicht, richtige Zugnummer 65366.

Der NG 65366 hatte von Glauchau bis Waldenburg 1650tH und ab Waldenburg 1250tH. Teilweise wurden die hoechst Last ab Glauchau bis Waldenburg voll ausgereizt und passte in Waldenburg Gleis 2, gerade so rein, das der Bue, B180 geöffnet werden konnte. Da war aber stress auf allen Dienstposten angesagt unf am Posten 2, wurde bis zum Grenzzeichen vorgefahren.


Gruss und ein schoenes Wochenende
Lupe

Der selbst auf der Muldentalbahn noch Dienst geleistet hatte und wo der 65366 im Schichtplan, als Zugfuehrer stand