DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

[H][HSM] HSM-Fahrzeuge früher und heute (20 B.)

geschrieben von: bernd.duetsch

Datum: 16.09.20 19:10

Im Straßenbahn-Forum wurde kürzlich schon darauf hingewiesen, dass am 13.09. zum "Entdeckertag" auch das Straßenbahnmuseum in Wehmingen seine Pforten geöffnet hatte. Am Nachmittag wurde ein Tram-Korso auf die Rundstrecke geschickt, in dem 16 betriebsfähige Garnituren und Arbeitswagen vorgeführt wurden. Ein großes Lob den Museumsbetreibern für diese Präsentation.
Da sich in meinem Archiv auch einige Aufnahmen befinden, die einen Teil der vorgeführten Fahrzeuge in ihrem früheren Leben bzw. in ihren ehemaligen Betrieben zeigen, möchte ich diese Gegenüberstellung von Gegenwart und Vergangenheit präsentieren .


https://abload.de/img/h181-hsm18-ps-dsowcjoj.jpg

Bild 1: Dieser wunderschöne Dreiwagenzug aus Hannoverschen Stahlwagen besticht durch die neue "Machwitz"-Reklame an Tw 181.



https://abload.de/img/h181-walderseestr-76-2ok4z.jpg

Bild 2: In seinem letzten Betriebsjahr in Hannover (1976) fährt er mit einem Stahl-Beiwagen über die Umleitungsstrecke durch die Walderseestraße.



https://abload.de/img/h181-amst-surinameple7nkvq.jpg

Bild 3: im Jahr 2006 habe ich ihn in Amsterdem auf einer Straßenbahn-Veranstaltung angetroffen (Aufnahmeort: Surinameplein).



https://abload.de/img/h227-hsm5-psdsoiekp3.jpg

Bild 4: Auch Credé-Tw 227 nahm mit seinem KSW-Beiwagen 1072 am Korso teil.



https://abload.de/img/h227-groerkolonnenwegasjc4.jpg

Bild 5: 1974 fährt dieser Triebwagen, ebenfalls mit einem KSW-Beiwagen behängt, über den großen Kolonnenweg nach Vahrenheide (Foto wurde schon einmal in einem anderen
Zusammenhang eingestellt).



https://abload.de/img/h1072-langenhagen-74-80jtw.jpg

Bild 6: Der angehängte KSW-Beiwagen konnte in seinem früheren Leben 1974 in Langenhagen angetroffen werden, ebenfalls hinter einem Credé-Triebwagen. Wie dem SPD-Werbe-
plakat zu entnehmen ist, stellte sich der langjährige Oberbürgermeister in Hannover, Herbert Schmalstieg, erneut zur Wiederwahl.



https://abload.de/img/h801-hsm-ps-dso86k0a.jpg

Bild 7: Auch Arbeitswagen, wie hier Tw 801 aus Hannover, nahmen am Korso teil.



https://abload.de/img/h801-messe-74-ps-dsogzkv2.jpg

Bild 8: 1974 war er noch für die ÜSTRA in Hannover im Einsatz, hier im Bereich des Messegeländes.



https://abload.de/img/h802-hsm1-ps-dsol4kfx.jpg

Bild 9: Ein weiterer Arbeitswagen aus Hannover ist ATw-802, der mit seinen beiden Loren ebenfalls auf den Rundkurs in Wehmingen ging.



https://abload.de/img/h808802-btfdhren-92-phlkg2.jpg

Bild 10: 1992 war er noch als Arbeits-Tw in Hannover im Einsatz, hier halb versteckt neben A-Tw 808 auf dem Betriebshof in Döhren. Zu dieser Zeit trug er noch seine orangefarbene
Warn-Lackierung.



https://abload.de/img/h823-hsm1-ps-dsokojmj.jpg

Bild 11: Arbeits-Tw 823 aus Hannover nahm zwar nicht am Fahrzeugkorso teil, aber auch hier kann ich mit zwei Aufnahmen aus seinem früheren Leben dienen.



https://abload.de/img/h823-btfglocksee-88-pxhj5b.jpg

Bild 12: 1988 war er noch als Arbeitswagen der ÜSTRA auf dem Betriebshof Glocksee beheimatet.



https://abload.de/img/h248-btfdhren-73-ps-dysjr8.jpg

Bild 13: 1973 war er noch als Personenwagen im täglichen Straßenbahndienst unterwegs, hier aufgenommen im Betriebshof Döhren.



https://abload.de/img/b5964-hsm3-ps-dso60kqt.jpg

Bild 14: Nicht nur Straßenbahnwagen aus Hannover wurden vorgeführt, auch dieses Schmuckstück aus Berlin (ein T24-Wagen, dessen Hersteller die Fa. HAWA ist - geändert !) drehte
seine Runden.



https://abload.de/img/b5964-wehmingen-77-psscjex.jpg

Bild 15: 1977 war er zwar schon im Gelände in Wehmingen, aber noch weit entfernt von einem betriebsfähigen Zustand. Die grüne Lackierung stammt von seinem Einsatz bei der
Bundesgartenschau in Karlsruhe.



https://abload.de/img/d5103-hsm-ps-dso4bjgz.jpg

Bild 16: Auch Fahrschulwagen 5103 aus Düsseldorf war in den Korso eingereiht.



https://abload.de/img/d5103-btfderendorf2-7r3kqx.jpg

Bild 17: 1977 stand er noch in Diensten der Düsseldorfer Straßenbahn. Diese hatte ihn von der Neusser Straßenbahn übernommen (Aufnahmeort: Betriebshof Derendorf).



https://abload.de/img/denh830-hsm4-ps-dso26ujtd.jpg

Bild 18: Auch aus dem Nachbarland Niederlande befinden sich Straßenbahnen in Wehmingen. Tw 830 mit seinem ungewöhnlich langen Fahrgestell fuhr ursprünglich in Den Haag.



https://abload.de/img/denh830-amst-schleife0ykvc.jpg

Bild 19: 2006 habe ich diese Garnitur bei einer Straßenbahnveranstaltung in Amsterdam angetroffen, hier am Surinameplein.



https://abload.de/img/denh830-musutrecht-78epjom.jpg

Bild 20: 1978 stand er noch als Ausstellungsstück im Verkehrsmuseum in Utrecht.



Bis zum nächsten Mal

Bernd



Mein Inhaltsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.20 12:24.

Re: [H][HSM] HSM-Fahrzeuge früher und heute (20 B.)

geschrieben von: Toaster 480

Datum: 16.09.20 19:29

Sehr interessant, danke. Die Veranstaltung war klasse, wobei ich mich hauptsächlich für die Tatra-Wagen interessiert habe. :-)
Zu Bild 14 ist zu ergänzen, dass der Hersteller sehr wohl bekannt ist, der Wagen wurde Ende 1925 bei HAWA gebaut.
andreas tischler schrieb:
Zu Bild 14 ist zu ergänzen, dass der Hersteller sehr wohl bekannt ist, der Wagen wurde Ende 1925 bei der HAWA gebaut.
Moin Bernd!

Wohl dem, der auf einen solchen Foto-Fundus zurückgreifen kann und dieses mit entsprechendem Hintergrundwissen in einen sehr sehenswerten Beitrag umsetzt. Bei den hannoverschen Arbeitswagen hätte ich zwar etwas mithalten können, aber alle anderen Fahrzeuge = bei mir als Alltagsbetrieb nur Fehlanzeige...

Es dankt Dir, mit Grüßen aus dem Norden

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr in meinem Inhaltsverzeichnis hier: [www.drehscheibe-online.de]

Für Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier klicken!
Zu Andreas’ Antwort „Hersteller Berliner Tw 5964 ist Hawa“ anbei für Interessierte noch der fehlende Link zu der just im Forum 05 laufenden Nebendiskusion zur Frage nach dem Hersteller des Berliner Tw 5964.



Walter

… dem es nun aber doch etwas wurmt, nicht nach Wehmingen gefahren zu sein :-(
Es gibt ein sehr schönes "Straßenbahn Forum"

Warum werden diese durchaus informativen Beiträge dort nicht eingestellt ?
Mit Verlaub - mich stören die hier veröffentlichen Beiträge zwischen den reinen Eisenbahn bezogenen Beiträgen.

Grüße aus Limburg/Lahn
Dieser Beitrag ist im Straßenbahn - Forum mit Verlinkung hierher. Von daher ist das sehr gut gemacht.

Und der Bericht selbst ist mal wieder ganz großartig. Vielen Dank für die interessanten Vergleiche.
Hans-Michael Wolko schrieb:
Es gibt ein sehr schönes "Straßenbahn Forum"

Warum werden diese durchaus informativen Beiträge dort nicht eingestellt ?
Mit Verlaub - mich stören die hier veröffentlichen Beiträge zwischen den reinen Eisenbahn bezogenen Beiträgen.

Grüße aus Limburg/Lahn

Hallo Bernd,

einen sehr interessanten Beitrag hast Du uns da zusammengestellt. Herzlichen Dank für die Mühe.

...und wenn Du mal wieder etwas Zeit dafür frei hättest - gerne noch einen Nachschlag.. ;-)

Herzliche Grüße
von Straßen- und Eisenbahn-Fan Uwe
Hallo Bernd,

auch ich möchte mich dem Dank für den Bericht mit den schönen Bildern anschließen.
Seit ein paar Jahren sehe ich immer wieder mal einen exakt wie auf Bild 10 aussehenden Schienenschleifwagen durch Nürnberg kreisen, der mit seiner grünen Lackierung so gar nicht zum üblichen VAG-Fuhrpark passt und daher wohl auch kein Umbau sein konnte. Ich kenne mich mit Trambahnen nicht so aus, aber jetzt kann ich seine Herkunft zuordnen.
Danke und Grüße

Michael

http://leadadventureforum.com/gallery/47/2603-050820102441-4775237.jpeg

gelebte Vielfalt im Forum

geschrieben von: Christoph Zimmermann

Datum: 17.09.20 09:21

Hans-Michael Wolko schrieb:
Mit Verlaub - mich stören die hier veröffentlichen Beiträge zwischen den reinen Eisenbahn bezogenen Beiträgen.
Und mich stören Beiträge, die ohne Grund in Fettschrift verfasst sind.

Zum Thema: Dieses Forum lebt eben von seiner Vielfalt. Hier gibt es eben genau das, was auch der Betreiber vorgesehen hat: "Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs" (siehe Forenkopf, Hervorhebung durch mich). Im Übrigen ist dieses Thema auch schon x-mal durchgekaut worden mit dem Ergebnis, nichts zu ändern, weil eben die Vielfalt und der "Blick über den Tellerrand" das ist, was dieses Forum aus macht. Und was einem nicht gefällt, muss man ja auch nicht ansehen.

Grüße

-chriz

--
Rückfragen ersparst du dir oft viel, nennst du sofort dein Reiseziel.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.20 09:22.
Viermonatskind schrieb:
Seit ein paar Jahren sehe ich immer wieder mal einen exakt wie auf Bild 10 aussehenden Schienenschleifwagen durch Nürnberg kreisen, der mit seiner grünen Lackierung so gar nicht zum üblichen VAG-Fuhrpark passt und daher wohl auch kein Umbau sein konnte. Ich kenne mich mit Trambahnen nicht so aus, aber jetzt kann ich seine Herkunft zuordnen.
Schön, wie man hier seinen Horizont erweitern kann :-)

Das Kreisen durch Nürnberg hat aber nun ein Ende: [www.sfnbg.de]

Grüße

-chriz

--
Rückfragen ersparst du dir oft viel, nennst du sofort dein Reiseziel.
Hallo Bernd, das ist jetzt meiner allerester Kommentar zu einem Straßenbahnbeitrag in 15 Jahren DSO. Vielen Dank für die sehenswerten Bilder!

Besonders beeindruckend finde ich das zweite Bild. Kann mir jemand sagen um was für ein Gebäude es sich da handelt?

Gruß aus Osnabrück

besser hätte man es kaum ausdrücken können!

geschrieben von: 6001

Datum: 17.09.20 09:56

vielen dank an christoph zimmermann für die klarstellung, die man treffender kaum hätte ausdrücken können!

Christoph Zimmermann schrieb:
Und was einem nicht gefällt, muss man ja auch nicht ansehen.
richtig!
der betreff ist eindeutig - da muss niemand draufklicken und sich anschließend beschweren ...

gruß andreas alias http://abload.de/img/6001bqeqqd.jpg

was wird aus ATw 808?

geschrieben von: 6001

Datum: 17.09.20 09:57

Christoph Zimmermann schrieb:Zitat:
Das Kreisen durch Nürnberg hat aber nun ein Ende: [www.sfnbg.de]
vielen dank für den hinweis und den interessanten link mit schönen fotos!

weißt du, was nun aus dem üstra ATw 808 wird?
geht's zurück in die heimat?

gruß andreas alias http://abload.de/img/6001bqeqqd.jpg

Re: [H][HSM] HSM-Fahrzeuge früher und heute (20 B.)

geschrieben von: Trip

Datum: 17.09.20 10:04

Onkel Gockel sagt mir, es ist der Lister Turm, ein städtisches Freizeitheim. Sieht wirklich toll aus und steht sogar noch.
Hallo,

vielen Dank allen, die sich zu meiner Berichterstattung aus Wehmingen und dem Vergleich "früher - heute" lobend geäußert haben.

Bei dem Hersteller des Berliner T24-Fahrzeugs scheint es sich nach ausführlicher Recherche eines Berliner Straßenbahnfreundes tatsächlich um die Fa. HAWA aus Hannover zu handeln.

@ Markus: Bei dem markanten Gebäude auf Bild 2 handelt es sich um die ehemalige Musikhochschule in der Eilenriede. Diese Bildungsstätte wurde vor längerer Zeit durch einen Neubau am Emmichplatz ersetzt. Der am linken Bildrand sichtbare Turm ist der "Lister Turm".

Viele Grüße

Bernd
Hallo Bernd,

dein Beitrag ermahnt mich, nach Jahren endlich wieder einmal das HSM aufzusuchen...

Eine tolle Idee, die Fahrzeuge auch in ihrem früheren Leben als Betriebsfahrzeug zu zeigen.
Der Stahl-HAWA in Amsterdam hat mich überrascht, ich wußte gar nichts von dem Einsatz.

Vielen Dank für die feine Bilderserie!

Gruß

Thomas

ein paar anmerkungen (u.a. linie 6/18)

geschrieben von: 6001

Datum: 17.09.20 12:41

vorweg erst einmal herzlichen dank für die schöne gegenüberstellung historischer und aktueller fotos!
manche der schätzchen haben sich ja kaum verändert (zB ATw 801, ...)

hier noch ein paar anmerkungen :

bernd.duetsch schrieb:
Bild 4: Auch Credé-Tw 227 nahm mit seinem KSW-Beiwagen 1072 am Korso teil.
Bild 5: 1974 fährt dieser Triebwagen, ebenfalls mit einem KSW-Beiwagen behängt, über den großen Kolonnenweg nach Vahrenheide
Bild 6: Der angehängte KSW-Beiwagen konnte in seinem früheren Leben 1974 in Langenhagen angetroffen werden, ebenfalls hinter einem Credé-Triebwagen.


Bild 10: 1992 war er noch als Arbeits-Tw in Hannover im Einsatz, hier halb versteckt neben A-Tw 808 auf dem Betriebshof in Döhren.
Zu dieser Zeit trug er noch seine orangefarbene Warn-Lackierung.


Bild 12: 1988 war er noch als Arbeitswagen der ÜSTRA auf dem Betriebshof Glocksee beheimatet.
interessant zu sehen, dass die im HSM heute im credé-tw verwendeten liniennummern, deren schriftstil sich von sonst üblichen üstra-ziffern verhätnismäßig stark unterscheidet, tatsächlich den damaligen vorbildern entspricht!


schöner vergleich der ATw-lackierungen auf dem bild vom bth. döhren:
802 noch im langjährigen kommunal-orange und 808 bereits im frischen lindgrün, dass 802 dann später auch noch bekam und in dem er sich heute noch in wehmingen zeigt.
801 repräsentiert dagegen die alte, orange ära ...


spannendes detail am rande:
der neben ATw 823 abgestellte "regenbogen"-Tw (ich meine, da gab es zwei von und die warben für nordmende-fernseher ...) hat eine sehr außergewöhnliche liniennummer, die man bei tageslicht "eigentlich" nie zu sehen bekam:

https://abload.de/img/linie6-18bgjkn.jpg

das 6/18-schild wurde nur im nachtsternverkehr benutzt, da es eine zeitlang eine direkte verbindung kirchrode (endpunkt der linie 6) <=> nordhafen (endpunkt der linie 18) gab, die als normale linie nicht existierte. ich müsste davon sogar ein paar fotos haben ...
dieses schild tagsüber zu sehen, war quasi unmöglich - außer in abgestellten wagen auf betriebshöfen ... aber selbst dort dürften sie tagsüber meist beim hofdienst geschlummert haben.

gruß andreas alias http://abload.de/img/6001bqeqqd.jpg

Re: [H][HSM] HSM-Fahrzeuge früher und heute

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 17.09.20 15:18

Hallo Bernd,

da muss ich natürlich auch noch meinen Senf dazu geben ;-) Toll, dass Du zu den fotografierten Museumswagen so herrliche alte Betriebsbilder auskramen konntest. Eine wunderbare Zeitreise! Und wer seine fünfte (!) DSO-Wortmeldung innerhalb von drei Jahren dafür verschwendet, sich per Fettschrift solche Beiträge lieber im Straßenbahnforum zu wünschen, sei höflich darauf hingewiesen, dass sie dort zwischen all dem grenzwertigen ÖPNV-Politgesabbel nicht halb so gut aufgehoben wären.

Viele Grüße von H.U. aus HH

https://abload.de/img/opendocumentzeichnung79kkb.jpg





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.20 16:35.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -