DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
An dieser Stelle möchte ich den „Pützchens Markt“ Express würdigen, da das im Bonner
Raum sehr bekannte Volksfest aufgrund der Corona Pandemie in diesem Jahr nicht statt-
gefunden hat. Somit entfielen auch die Fahrten des MAN Schienenbusses VT 25 zwischen
dem Bahnhof Beuel und Pützchen bzw. Hangelar. Der Schienenbus wurde im Jahr 1960
von der MAN gebaut und an die Mittelbadische Eisenbahn geliefert. 1971 wurde er an die
Südwestdeutsche Verkehrs-AG (SWEG) verkauft, die ihrerseits den Schienenbus 1998 an
die Rhein-Sieg-Eisenbahn weitergab. Alle Aufnahmen datieren vom 13.9.2009.

„Die Bundesstadt Bonn sagt wegen der Coronavirus-Pandemie ihren Pützchens Markt 2020 ab.
Durch die Entscheidung will die Stadt allen Betroffenen frühzeitig Planungssicherheit geben.
Das beliebte Volksfest, das jährlich mehr als eine Million Menschen aus nah und fern anlockt,
sollte vom 11. bis 15. September stattfinden.“
(Zitat: bonn.de)


Die ersten Fotos entstanden am Haltepunkt „Pützchens Markt“ zwischen dem Holzlarer Weg
und der Strasse „Am Weidenbach“

Bild 1:
https://live.staticflickr.com/65535/50290015208_ce65319a87_b.jpg


Bild 2:
https://live.staticflickr.com/65535/50290014353_c4ce31e701_b.jpg


Bild 3:
Das schon etwas in die Jahre gekommene Bahnhofsschild…
https://live.staticflickr.com/65535/50290695166_307502f512_b.jpg


Bild 4:
https://live.staticflickr.com/65535/50290694041_e4c58e1909_b.jpg


Bild 5:
https://live.staticflickr.com/65535/50290016028_c8f70a330e_b.jpg


Bild 6:
Abfahrt nach Holzlar…
https://live.staticflickr.com/65535/50290013498_a76a8dcb8f_b.jpg


Bild 7:
https://live.staticflickr.com/65535/50290012658_b429cfcf0e_b.jpg


Nun noch eine Aufnahme kurz vor der Ankunft in Holzlar am Ende der Strecke…

Bild 8:
https://live.staticflickr.com/65535/50290011813_b9f2946611_b.jpg


Soweit der Beitrag – viel Spass – Gruss Harald.

Die gezeigten Fotos stammen von mir und das Urheberrecht liegt falls nicht anders gekennzeichnet bei mir.
Anmerkungen und Korrekturen zu meinem Beitrag sind willkommen und sogar gewünscht.

Eine Übersicht meiner Beiträge / Zeitraum bis1989 findet man hier: [www.drehscheibe-online.de]
Eine Übersicht meiner Beiträge ab 1990 sehr Ihr hier: [www.drehscheibe-online.de]

Harald Müller
Hallo Harald,

3 Jahre nach Dir war ich auch vor Ort. Anbei eine kleine Auswahl der Bilder, die dabei entstanden sind:

https://up.picr.de/39450735mn.jpg

https://up.picr.de/39450736la.jpg

https://up.picr.de/39450737ew.jpg

https://up.picr.de/39450740gf.jpg

https://up.picr.de/39450741nw.jpg

https://up.picr.de/39450743yo.jpg

https://up.picr.de/39450744en.jpg

https://up.picr.de/39450745fg.jpg

https://up.picr.de/39450746ct.jpg

https://up.picr.de/39450748ly.jpg
Hallo Harald,

Pützchens Markt habe ich schon vergessen… – die Fahrten der RSE allerdings schon! Schöne Erinnerungen zeigst Du uns hier.

Hier ein Foto von 1993, als noch ein Zug gefahren wurde…

https://img.fotocommunity.com/aufm-rummelplatz-27cac896-1bc0-4596-864a-c963b0fb1c22.jpg?height=1000

und eine Nachtaufnahme aus 2014.

https://img.fotocommunity.com/5-tage-man-triebwagen-a057335f-77fe-4c7f-8272-76140459fc15.jpg?width=1000


Viele Grüße
Thomas

Wie viele MANs haben die dort?

geschrieben von: Jörn

Datum: 17.09.20 20:11

Auf deinen Bildern sehe ich

MAN MIT Fronttür
MAN OHNE Fronttür
MAN in Farben der SWEG

Gibt es da noch mehr?
Hat jemand eine aktuelle Liste?

Vielen Dank
Jörn.

Hey, Farmer,
tu das Gift weg.
Gib mir Flecken auf Äpfeln,
aber lass mir die Vögel und die Bienen.
(Joni Mitchell, aus „Big Yellow Taxi“, 1970)


N'abend

Harald Müller schrieb:
[...] Der Schienenbus wurde im Jahr 1960
von der MAN gebaut und an die Mittelbadische Eisenbahn geliefert. 1971 wurde er an die
Südwestdeutsche Verkehrs-AG (SWEG) verkauft, die ihrerseits den Schienenbus 1998 an
die Rhein-Sieg-Eisenbahn weitergab.
Kleiner Hinweis: Die damalige MEG (AG mit Firmensitz in Lahr) und die damalige SWEG (GmbH mit Firmensitz in Ettlingen) haben anno 1971 zur SWEG (AG mit Firmensitz in Lahr) fusioniert, wobei noch mehrere Jahre das (bis heute beihaltene) E in der Abkürzung für Eisenbahn stand.
Die Fahrzeugparks beider früher selbstständiger Unternehmen wurden zusammengelegt. Wenn ich mich nicht täusche erfolgten bei den Schienenfahrzeugen und Lkw gar keine Umnummerierungen und bei den Kom nur einige wenige. Allerdings waren bei der MEG ursprünglich die mit Übergangstüren versehenen MAN-VT und -VS mit dem Nummernvorsatz 04 versehen, der im Zusammenhang mit dem Zuschweißen der Übergangstüren entfiel.

mfg
Matthias Dörfler
--
Diese Nachricht stellt nur meine persönliche Meinung dar.

Re: Wie viele MANs haben die dort?

geschrieben von: Mevissen4

Datum: 18.09.20 10:27

Jörn schrieb:
Auf deinen Bildern sehe ich

MAN MIT Fronttür
MAN OHNE Fronttür
MAN in Farben der SWEG

Gibt es da noch mehr?
Hat jemand eine aktuelle Liste?

Vielen Dank
Jörn.
Hallo Jörn,

das müssten die drei gewesen sein, die dort waren. Wobei der letzte schon nicht mehr einsatzfähig war und nur mit den beiden roten gefahren wurde.

Gruß Ingo

? zu Kabel auf Bild 5 und 7

geschrieben von: Schienenknecht

Datum: 18.09.20 14:46

Hallo,

auf den Bildern 5 und 7 ist unterhalb der Übergangstür ein helles Kabel zu sehen.
Frage: Welchen Zweck hat dieses?

Danke für Antworten.



Grüße aus Berlin
Schienenknecht


Re: ? zu Kabel auf Bild 5 und 7

geschrieben von: Harald Müller

Datum: 20.09.20 17:37

Schienenknecht schrieb:
Hallo,

auf den Bildern 5 und 7 ist unterhalb der Übergangstür ein helles Kabel zu sehen.
Frage: Welchen Zweck hat dieses?

Danke für Antworten.
Hallo Schienenknecht, leider kann ich dazu nichts beitragen. Vielleicht
weiss noch jemand anderes hier eine Erklärung - vielleicht eine 220 V
Verbindung bei Ruhezeiten ?
Gruss
Harald

Re: Und demnächst erscheint passend dazu ...

geschrieben von: sno

Datum: 23.09.20 10:27

beuelrse schrieb:
Gekauft!
Wo und wie? Ich find dieses Buch weder im VLB noch bei Amazon noch im Katalog der DNB.
sno schrieb:
beuelrse schrieb:
Gekauft!
Wo und wie? Ich find dieses Buch weder im VLB noch bei Amazon noch im Katalog der DNB.
Vielleicht weil "demnächst" und "lieferbar" (das L in VLB) sich gegenseitig ausschließen. Und auch die Pflichtexemplare für Leipzig und Frankfurt und damit die Aufnahme in den DNB-Katalog kann schließlich erst nach Erscheinen erfolgen.

Du kannst dich natürlich auch an den Verleger wenden. Der wird dir sicherlich gerne bei Erscheinen dieses Buch unkompliziert gegen hinreichenden Einwurf von Kleingeld zusenden.

Grüße

-chriz

--
Rückfragen ersparst du dir oft viel, nennst du sofort dein Reiseziel.

Re: Und demnächst erscheint passend dazu ...

geschrieben von: sno

Datum: 23.09.20 15:56

Christoph Zimmermann schrieb:
sno schrieb:
beuelrse schrieb:
Gekauft!
Wo und wie? Ich find dieses Buch weder im VLB noch bei Amazon noch im Katalog der DNB.
Vielleicht weil "demnächst" und "lieferbar" (das L in VLB) sich gegenseitig ausschließen. Und auch die Pflichtexemplare für Leipzig und Frankfurt und damit die Aufnahme in den DNB-Katalog kann schließlich erst nach Erscheinen erfolgen.
Das VLB und die DNB verzeichnen Titel bereits mit deren Ankündigung. Auch auf der Verlagsseite ist bisher nichts von diesem Buch zu finden. Das klingt nicht nach "demnächst".

Re: Und demnächst erscheint passend dazu ...

geschrieben von: ludger K

Datum: 23.09.20 20:05

Gemeldet werden die Bücher frühestens wenn sie beim Drucker sind